Schloss Bayerhofen

- Sehenswürdigkeit -

Besuchen Sie das jahrhundertealte Schloss Bayerhofen. Das österreichische Schloss diente lange als Treffpunkt von Martin Luthers Anhängern.

Das Schloss Bayerhofen befindet sich in Wolfsberg, in der österreichischen Gemeinde Kärnten. Die aus dem 16. Jahrhundert stammende Form des Schlosses ist quadratisch mit insgesamt vier Flügeln und einem großen Innenhof mit Arkaden.

Die erste urkundliche Erwähnung des Schlosses kommt aus dem Jahre 1239, in welcher ein gewisser Chunrad der Payer als Besitzer erwähnt wird. Weitere 300 Jahre sollte sich das Schloss in dem Besitz der Payer befinden, bis es 1539 im Zuge der Reformation an die Anhänger Martin Luthers fällt, die das Schloss als Treffpunkt nutzten. 1807 dann kam es in den Besitz der jetzigen Eigentümer, die noch heute in dem Schloss wohnen.

Da das Schloss als Wohnhaus genutzt wird, ist es leider nicht möglich es von Innen zu besichtigen, der Arkadenhof kann jedoch ohne Probleme besichtigt werden.