Schloss Bullachberg

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Bullachberg bei Schwangau im Ostallgäu geht auf das Jahr 1840 zurück. Die Geschichte des Schlosses begann mit der Errichtung eines Vogelhauses durch den deutschen Fürsten Maximilian II. Der Bau des heutigen Schlosses begann 1907 anhand der Pläne von Eugen Drollinger für einen Münchner Geschäftsmann. Der Architekt Eugen Drollinger arbeitete auch beim Bau von Schloss Neuschwanstein und Falkenstein mit. Im Jahr 1928 erwarb Prinz Rafael von Thurn und Taxis das Schloss. Das Schloss war der Wohnsitz der Familie Thurn und Taxis bis 1995. Das Schloss Bullachberg ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich, wird aber seit 1998 für verschiedene Veranstaltungen, Tagungen und Events genutzt. Zur Zeit gehört das Schloss der Porsche AG, die neben dem Gebäude den Bau eines Luxushotels plant.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!