Schloss Cirey

- Sehenswürdigkeit -

In der kleinen Gemeinde Cirey-sur-Blaise im Nordosten Frankreichs liegt das Schloss Cirey, welches seit 1981 französisches Kulturdenkmal ist. Wo ehemals eine Burg aus den Anfängen des 11. Jahrhunderts stand, wurde Mitte des 17. Jahrhunderts der barocke Schlossbau errichtet.
Bekannt wurde das eher unscheinbare Schloss jedoch erst mit Beginn der Affäre der damaligen Besitzerin Émilie du Châtelet zu Voltaire, einem der bekanntesten Autoren der Aufklärung. Dieser veranlasste Mitte des 18. Jahrhunderts die Renovierung des bis dahin völlig heruntergekommen Schlosses, woraufhin es sich zu einem wichtigen Treffpunkt für Literaten und Philosophen des ganzen Landes entwickelte.
Heutzutage kann man die vielen Einflüsse Voltaires, wie die von ihm erbaute Bibliothek, das Ehrenportal und zahlreiche Reliefs, bei einer Tour durch das Schloss entdecken. Das Anwesen ist im Frühjahr und Sommer für Besucher geöffnet und der Eintritt beträgt zwischen 4,50 und 7,50Euro.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!