Schloss Höhenried

- Sehenswürdigkeit -

Schloss Höhenried direkt am Starnbergersee ist eine einzigartige Erholungsanlage und lädt seine Gäste zum verweilen ein.

Das Schlos Höhenried ist weit weniger alt, als es auf den ersten Blick erscheint. Es wurde 1937 von der Deutsch-Amerikanerin Wilhelmina Busch-Borchard errichtet, die sich damit ihren Traum erfüllte ein Schloss zu besitzen. Während des Zweiten Weltkriegs musste Busch-Borchard in die Schweiz fliehen, kehrte aber nach Ende des Krieges wieder zurück um mit ihrem Amerikanischem Mann dort zu leben. Nach dem Tod beider ging die Schlossanlage, mit eigenem Strandabschnitt am Starnbergersee, in den Besitz der Deutschen Rentenversicherung über, die es zu einer Rehabilitations- und Versorgungsklinik umgebaut hat. Zudem finden heute Veranstaltungen und Tagungen auf dem Gelände statt, welches Unterbringungsmöglichkeit für 200 Personen bietet.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!