Schloss Läckö

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Läcko


Als ein sehr schönes Barockschloss Schwedens gilt das Schloss Läckö. Das Schloss befindet sich auf der Insel Kållandsö des Sees Vänern in Västergötland.

Erbaut wurde das Schloss bereits Ende des 13. Jahrhunderts unter dem Bischof Algotsson. Die so entstandene Festung wurde im Laufe der Jahrhunderte stetig ausgebaut und erweitert. Die Besitzergeschichte des Schloss Läckö ist sehr bewegt. Viele Besitzer waren Geistliche, andere waren Adelige. Es wurden Aufstände geplant, die missglückten, Hochverrat begangen, es kam zu Morden und Hinrichtungen verschiedener Besitzer.Oftmals ging dadurch der Besitz des Schlosses an die schwedische Krone über. Ab dem 19. Jahrhundert verlor das Schloss zunehmend an Bedeutung und verfiel langsam. Die kunsthistorisch wertvollen Möbel und Kunstwerke des Schlosses wurden schließlich in Museen und andere Schlösser verfrachtet.

Seit 1965 wird die gesamte Anlage vom Tourismusverein Västergötland gepachtet und für kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen genutzt. Ebenso kommt es zu Opernaufführungen. Im Sommer finden regelmäßig Führungen durch die Räumlichkeiten des Schlosses statt.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!