Schloss Schöneck

- Sehenswürdigkeit -

Wer seinen Urlaub im Hunsrück verbringt, kann hier eine Vielzahl an Schlössern und besonderen Bauwerken bestaunen und besichtigen. Eines dieser Bauwerke ist das Schloss Schöneck bei Boppard. Es liegt auf einem Felsen in der Ehrbachklamm, einer Felsenge. Das Schloss wurde ca. im Jahre 1200 durch Konrad von Boppard errichet und war bis 1508 im Familienbesitz. Die meisten heute noch erhaltenen Gebäudeteile stammen aus dem 19. und dem 20. Jahrhundert. Mehrere Teile erinnern jedoch auch noch an die Mittelalterzeit, unter anderem Türme und ein Teil der Ringmauer. Das Gebäude befindet sich heutzutage in Privatbesitz und kann nur von außen besichtigt werden. Einmal im Jahr, am Tag des offenen Denkmals, werden die Pforten jedoch auch für die Besichtigung geöffnet. Dies ist jedes Jahr im September der Fall.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!