Aktuelle Reisehinweise - Deutschland: Verbot touristischer Übernachtungen bis 20. Dezember 2020

Schloss Seeburg (Kreuzlingen)

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Seeburg liegt im schweizerischen Kreuzlingen in unmittelbarer Nähe zum Bodensee. Der frühere Name des Schlosses lautete Neuhorn, welches in den verschiedenen Kriegen mehrfach zerstört wurde. Das ursprüngliche Schloss Neuhorn stammte aus dem 16. Jahrhundert. Seit 1852 heißt die Anlagen Schloss Seeburg. Nachdem es im Besitz verschiedener Grafen und Kaufleuten war, erwarb die Stadt Kreuzlingen 1954 das Schloss und kurze Zeit später das gesamte Grundstück. In den 1960er Jahren wurde am Bodensee der Seeuferpark gebaut, an dem das Schloss Seeburg angrenzt. Seit Ende der 1990er Jahre befindet sich in dem Gebäude das Restaurant Schloss Seeburg, im Schlosspark befindet sich ein Haustiergehege.