Schloss Spangenberg

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Spangenberg liegt in Nordhessen, im Schwalm-Eder-Kreis. Das heutige Hotel-Restaurant hat eine bewegte Vergangenheit. Erstmals schriftlich erwähnt wurde das Gebäude 1238 als Burg Spangenberg. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Burg zu einer Festung ausgebaut und diente als Ritterburg, Jagdschloss, Gefängnis, Residenz und Forstschule. Die Anlage wird vom gotischen Stil, sowie vom Stil der Renaissance geprägt. Im zweiten Weltkrieg brannte Schloss Spangenberg, nach einem Fliegerbeschuss, fast vollständig aus. Das Land Hessen, ließ, nach dem engagierten Einsatz der Spangenberger Bürger, das Schloss renovieren.
Heute zählt das Schloss zu den schönsten Befestigungen in Hessen. Neben vielen Veranstaltungen aus dem Kultur-Bereich, besteht die Möglichkeit sich auf dem Schloss trauen zu lassen. Das Standesamt beherbergt ein eigenes Trauzimmer im Schloss.