Schloss Waldenstein

- Sehenswürdigkeit -

Das Schloss Waldenstein befindet sich in Österreich, genauer genommen im östlichen Kärnten zwischen Bad St. Leonhard und Wolfsberg.
Um 1150 erteilte das Bistum Bamberg zunächst den Auftrag eine Burg zu erbauen. Im 17. Jahrhundert wurde dann die Burg von den Besitzern zum Schloss im gotischen Stil umgebaut.
Im 16. Jahrhundert war Waldenstein als Zentrum der Reformation bekannt.
Nachdem Graf Hugo Henckel von Donnersmark 1851 das Schloss erwarb, etablierte sich dort der Bergbau im Waldensteiner Graben. Noch heute wird dort Eisenglimmer abgebaut, welcher für die Herstellung hochwertiger Metall- und Rostschutzfarben gebraucht wird.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!