Schwarzer See (Granitz)

- Sehenswürdigkeit -

Seerosen auf dem Schwarzen SeeDer Schwarze See ist auf Rügen im Waldgebiet Granitz. Auf Satellitenbilder erkennt man ihn kaum – so tiefschwarz ist das Wasser. Er ist lediglich ca. 25 Hektar groß und reicht aber immerhin bis zu 15 Meter in die Tiefe. Der Schwarze See ist beliebtes Ziel bei Wanderungen und Radtouren, denn seine Lage tief drin im Granitzer Wald verleiht dem See etwas idylisches. Auf einem Steg kommt man direkt ans Wasser heran.
Man erreicht ihn sehr gut zum Beispiel bei einer Wanderung von Sellin aus. Direkt an der berühmten Seebrücke startend, vorbei an Kirche und Kurklinik erreicht man nach wenigen Kilometern den kleinen See. Eine Besonderheit für einen See auf einer Insel ist die Lage von mehr als 50 Metern über dem Meeresspiegel. Grund ist das Rügener Hochufer direkt nordöstlich des Sees. Der See selbst liegt dann in einer kleinen Mulde umgeben von Mooren und Heidelandschaften.
Der See und seine Umgebung gehören zum Biosphärenreservat Südost-Rügen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!