Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

- Sehenswürdigkeit -

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof stellt dar, wie die Menschen aus dem Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten gelebt haben.

Es ist das älteste Freilichtmuseum des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg und hatte seinen Ursprung und seinen Namen vom Vogtsbauernhof, der Anfang des 17. Jahrhunderts ( genau 1612 ) an dieser Stelle erbaut wurde.
Im Freilichtmuseum kann man imposante Schwarzwaldhöfe, Stuben, Scheunen, Mühlen oder Sägen entdecken, die einem einen Einblick gewähren, wie in den letzten 4 Jahrhunderten im Schwarzwald gelebt, gewohnt und gearbeitet wurde.

Neben dem Ursprungshof, dem Vogtsbauernhof, wurden weitere Höfe aus der Region aufgebaut. Diese wurden am Ursprungsort abgebaut und neu im Freilichtmuseum aufgebaut.
Auf dem 5,5 Hektar großen Gelände in Guttach findet man somit Gebäude, wie den Hippenseppenhof oder den Schauinslandhof, die ursprünglich in Furtwangen und Schauinsland standen.
Aber auch für die jeweilige Zeit und diese Region typische Tiere sind dort zu finden.

Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof ist interessant für Jung und Alt.
Es werden dort zahlreiche Führungen, Vorführungen oder andere Aktionstage angeboten.


Adresse:

Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof
Knappenacker,
77793 Gutach

Öffnungszeiten:
Von März bis November:
9:00 - 18:00 Uhr ( im August bis 19.00 Uhr )

Preise:
Erwachsene EUR 9,00
Ermäßigt EUR 8,00
Kinder u. Jugendliche ( 6-17 Jahre ) EUR 5,00

Weitere Preise ( z.B. Gruppen- / Jahreskarten ) entnehmen Sie bitte der Website
www.vogtsbauernhof.org/


Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!