Skigebiet Oberstdorf/ Söllereck - Höllwies

- Sehenswürdigkeit -

Bei Oberstdorf in den Allgäuer Alpen in Bayern liegt das Skigebiet Söller – Höllwies auf etwa 830 bis 1.450 Metern Höhe. Das Gebiet ist besonders für Anfänger und Familien sehr empfehlenswert, da es insgesamt elf Kilometer leichte und mittelschwere Pisten gibt. Den Berg kann man über 4 verschiedene Lifte oder per Gondel erreichen und auch ein Kinderlift ist vorhanden. Die Saison geht von Dezember bis April und ein Teil der Pisten wird während dieser Zeit künstlich beschneit, sodass der Skiurlaub auch bei wärmeren Temperaturen nicht gefährdet ist. In direkter Umgebung befinden sich drei Skischulen und diverse Skiverleihe, sodass Anfänger alles Nötige leihen und bei Bedarf einen Skikurs belegen können. Zur Stärkung zwischendurch oder für die Aprés-Ski-Party am Abend gibt es in dem Skigebiet fünf Restaurants und Skihütten, die zum Verweilen und Beisammensitzen einladen. Aufgrund seiner Pistenlänge und der Schiwerigkeitsgrade ist das Skigebiet Söllereck/Höllwies für Profis definitiv uninteressant, für Familien mit Kindern und Anfänger aber das perfekte Ziel für den Skiurlaub.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!