Skigebiet Sankt Englmar

- Sehenswürdigkeit -

Winterurlaub in St. EnglmarSt. Englmar ist ein kleiner Ort im Bayerischen Wald im Landkreis Straubing-Bogen. Die Gemeinde hat lediglich 1400 Einwohner, verfügt jedoch über vier Skigebiete. Ski Alpin ist so auf 12 Kilometer Pistenlänge möglich, für den Langlauf stehen rund 70 Kilometer Loipen zur Verfügung. Für den bequemen Transport auf die Berge sorgen 14 Schlepplifte, fünf davon an Pisten mit Flutlicht.
Namentlich heißen die Skigebiete rund um Sankt Englmar „Predigtstuhl“, „Pröller“, „Grün-Maibrunn“ und „Kapellenberg“.
Die Pisten eignen sich für Fahrer aller Schwierigkeitsgrade, auch Fans von Snowboarden und Schlittenfahren kommen hier auf ihre Kosten. Darüberhinaus existiert ein großes Netz von geräumten Winterwanderwegen.
Damit die Saison bis ins Frühjahr dauert und in schneearmen Wintern genug weiße Grundlage da ist, sorgen mehrere Beschneiungsanlagen für Neuschnee. Skischulen für alle Altersgruppen runden das Angebot ab.
In den Skigebieten laden einige Hütten und Berggasthäuser zur Einkehr ein, darunter zum Beispiel das Pröllerstüberl, die Hirschalmhütte und das Berghotel Maibrunn. Aktuelle Pisteninformationen hält dazu die Gemeinde St. Englmar auf ihrer Internetseite bereit, neben der Schneelage sind dort auch die geöffneten Lifte verzeichnet.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!