Spielbank Monte Carlo

- Sehenswürdigkeit -

Die Ursprünge der Spielbank Monte Carlo gehen bis ins Jahr 1854 zurück. Zu damaliger Zeit sah Monaco im Bau einer Spielbank die Möglichkeit einer neuen Einnahmequelle für den Staat. 1856 würde der Spielbetrieb erstmals eröffnet.
Im Dezember 1857 wurden die Rechte aufgrund von Erfolgslosigkeit an August Daval und später an François Léon Lefèbvre übergeben. Jedoch konnte keiner der beiden einen Erfolg für die Spielbank verzeichnen. Erst als François Blanc die Konzession übernahm und grundlegende Veränderungen schuf, konnte der Staat Monaco die Spielbank in den Folgejahren als große Einnahmequelle betrachten.

Heute macht die Spielbank knapp fünf Prozent des Staatshaushalts aus. Sie gilt als weltbekannte Sehenswürdigkeit von Monaco, die neben dem pompösen Äußeren auch im Inneren mit wertvollen Materialien wie Gold und Marmor und zahlreichen Skulpturen Besucher und Kunstliebhaber lockt.



Adresse:
Place du Casino
98000 Monaco
Frankreich

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!