St.-Bavo-Kirche (Haarlem)

- Sehenswürdigkeit -

Die St.-Bavo-Kirche ist die größte und wichtigste Kirche der rund 149.000 Einwohner großen niederländischen Stadt Haarlem. Sie wurde im Zeitraum von 1370 bis 1520 errichtet und war zunächst eine katholische Kirche, wurde mit der Reformation aber im Jahr 1578 zu einer evangelisch-unierten Kirche. Von Interesse ist unter anderem ihre von Christian Müller entworfene Orgel mit 62 Registern; ferner sind die Grabstellen in ihrem Innenraum auffällig, wo bis ins 19. Jahrhundert hinein Bestattungen stattfanden.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!