Strelasundquerung

- Sehenswürdigkeit -

Die Strelasundquerung bezeichnet allgemein sämtliche Querungsmöglichkeiten auf der Straße und per Fährschiff vom Festland hinüber zur Ostseeinsel Rügen vor der mecklenburgischen Küste. Zu diesen zählen einerseits der Rügendamm, der im Zeitraum 1936/37 erbaut wurde und der auch die Bahnstrecke nach Rügen aufnimmt, sowie die 2.831 Meter lange Rügenbrücke, welche erst 2007 fertiggestellt wurde.