Tierpark Hagenbeck

- Sehenswürdigkeit -

Einer der ältesten Tierparks in Deutschland ist im Hamburger Stadtteil Stellingen zu finden. Seine Gründung geht zurück auf das Jahr 1863. Zuerst war der Stadtteil Sankt Pauli Heimat des von Carl Hagenbeck gegründeten Tierparks. Seit 1907 ist er aber an seinem jetzigen Standort zu finden. Der Tierpark Hagenbeck bietet auf über 25 Hektar die verschiedensten Tierarten und Landschaftsbilder. So können z.B. Kamele in der asiatischen Themenlandschaft besichtigt werden. Das Eismeerpanorama ist die Heimat von Pinguinen, Seehunden und Eisbären. Aber auch verschiedenste Arten von Affen, Raubkatzen und Vögeln können bei einem Besuch des Tierparks gesehen werden.

Besonders für einen Familienurlaub in Hamburg eignet sich der Tierpark Hagenbeck. Kinder, aber auch Erwachsene, sind seit Jahren von der Artenvielfalt im Tierpark begeistert. Zudem ist die Zucht und Arterhaltung im Tierpark Hagenbeck ein wichtige Aufgabe. So konnten schon unzählige bedrohte Tierarten gezüchtet und erfolgreich aufgezogen werden. Seit 2009 verfügt der Hagenbecker Tierpack sogar über ein eigenes Hotel. Der Aufbau und das Ambiente des Hotels wurde natürlich an den Tierpark angelehnt. Bei einer Städtereise nach Hamburg sollte daher unbedingt ein Besuch des Tierparks unternommen werden. Denn der Tierpark Hagenbeck gilt als eine der schönsten Sehenswürdigkeiten in Hamburg.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr