Veersemeer

- Sehenswürdigkeit -

Das Veersemeer in der Provinz Zeeland in den Niederlanden besteht erst seit 1961, als im Rahmen der Sturmflutsicherung im Mündungsgebiet der Oosterschelde, auch als der „Deltaplan“ bekannt, unter anderem der Veerse Gatdam geschlossen und damit der Seearm Veerse Gat von der Nordsee abgetrennt wurde. Es ist seitdem speziell bei Seglern und Surfern ein populäres, weil geschütztes Gewässer.