Wartburg

- Sehenswürdigkeit -

Wartburg EisenachDie Wartburg bei Eisenach ist eine der berühmtesten Burgen Thüringens und Deutschlands und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie entstand im 11. Jahrhundert und wurde im 19. Jahrhundert bis auf ein paar erhaltene Burgteile im historisierenden Stil neu aufgebaut. Berühmt wurde die Wartburg durch Martin Luther, der sich hier 1521/1522 versteckte, da er wegen seiner reformatorischen Forderungen vom Reichstag zu Worms verurteilt worden war. Hier auf der Wartburg übersetzte er als erster die Bibel vom Lateinischen ins Deutsche und nahm dadurch nicht nur Einfluss auf die Kirche sondern auch auf die deutsche Sprache. Heute kann das Lutherzimmer auf der Wartburg besichtigt werden. Ihre Rolle in der Revolution von 1848 machte die Wartburg zum Nationaldenkmal, da hier die Wartburgfeste der deutschen Burschenschaften stattfanden. Nach der Wartburg wurde auch ein in der DDR in Eisenach produzierter Pkw benannt. Heute ist sie ein beliebtes Urlaubsziel.
Adresse:
Wartburg Eisenach
Auf der Wartburg 1
99817 Eisenach
Deutschland

Öffnungszeiten:
April bis Oktober
Führungen 08.30 - 17.00 Uhr
Führung in englischer Sprache 13.30 Uhr
Schließung des Burgtores 20.00 Uhr
November bis März
Führungen 09.00 - 15.30 Uhr
Führung in englischer Sprache 13.30 Uhr
Schließung des Burgtores 17.00 Uhr
Am 24.12. letzte Führung 11:00 Uhr
Am 31.12. letzte Führung 14.00 Uhr

Eintritt:
Führungen (Palasführung und selbstständige Besichtigung des Museums)
ca. 1 Stunde
Erwachsene 9,- €
angemeldete Gruppen ab 25 Personen 8,- €
Schwerbehinderte 7,- €
Schüler und Studenten 5,- €
Familienkarte 21,- €






Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!