Zingsthof

- Sehenswürdigkeit -

Der Zingsthof liegt im Osten des Seeheilbades Zingst, nur einige Minuten davon entfernt, inmitten des Landschaftsschutzgebietes Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Lediglich die Düne sowie der Sandstrand liegen zwischen dem Zingsthof und dem Meer.

Erbaut wurde der Zingsthof 1929 von westfälischen Schülerbibelkreisen und gehört seitdem der evangelischen Kirche.
Die Gebäude wurden nach dem Entwurf des Architekten Herbert Engelke auf einer speziell zu diesem Zweck gekauften Weidefläche, die etwa einen Kilometer östlich von Zingst liegt, gebaut. Der erste Leiter war Siegwald Pentz, der das Gebäude schließlich auch erweiterte.
Der Zingsthof umfasst mehrere Gebäude: das Haupthaus, die Bonhoeffer-Kapelle, die Ferienwohnungen sowie das Rüstzeitheim. Im Jahr 1935 diente der Zingsthof als Unterkunft für das vom Theologen und Widerstandskämpfer Dietrich Bonhoeffer geführte Predigerseminar.

Adresse:
Familienferienstätte Zingsthof
Landstraße 1
18374 Zingst


Weitere Informationen:
http://www.zingsthof.de/
Stand der Information: Oktober 2013
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr