Zisterzienserkloster Zagreb

- Sehenswürdigkeit -

Bei einem Rundgang durch die kroatische Metropole Zagreb stösst der Stadturlauber auf zahlreiche kirchliche Sehenswürdigkeiten. Diese sakralen Kirchenbauten haben das Stadtbild Zagrebs geprägt, darunter die berühmte "Kathedrale von Zagreb". Am Dolac Markt steht die Marienkirche, mit sehenswertem barockem Innenausbau. Nahe der Marienkirche, übrigens im Stadtteil Kaptol, findet sich das Zisterzienserkloster. Die Zisterzienser sind ein Orden der katholischen Kirche. Die Gründung des Klosters in Zagreb wird auf die Zeit zwischen 1257 und 1274 geschätzt. Die Zisterziensermönsche leben kontemplativ, also erwerbsfrei ohne eigenen Besitz, damit der Geist und Körper nicht von der Suche nach der göttlichen Wahrheit abgelenkt werden. In den Klostern wurde ein einfaches, aber auch strenges Leben geführt. Um 1510 wurde das Kloster auf päpstlicher Anordnung hin aufgegeben.
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr