Zoo Dortmund

- Sehenswürdigkeit -

Der Zoo Dortmund

Der Zoo Dortmund befindet sich direkt über dem Grubenfeld der ehemaligen Zeche Glückaufsegen und wurde im Jahr 1953 eröffnet. Die Lage des Zoos, südlich vom beliebten Rombergpark, ist auch das Motto des Zoo Dortmund: „Der Park unter den Zoos“. Die Parklandschaft verbindet moderne Tierhäuser und Gehege mit altem Baumbestand in leicht hügeliger Umgebung. Auf gut 28 ha Fläche leben heute ca. 1500 Tiere in gut 235 Arten.
Ein besonderes Augenmerk liegt im Zoo Dortmund auf der Zucht und Haltung südamerikanischer Tierarten. Führend ist man in der Zucht der südamerikanischen Riesenotter, der Großen Ameisenbären und den Tamanduas (kleiner Ameisenbär). Das Otterhaus und Tamandua Haus gehören, neben dem Nashornhaus, dem Regenwaldhaus, dem Amazonashaus und dem Giraffenhaus, zu den Attraktionen des Zoos. Die Ameisenbären, Otter, Giraffen und Nashörner zählen ebenfalls zu den beliebtesten Tierarten im Dortmunder Zoo. Die Tiger, die Schabrackentapire, die Luchse, Seelöwen und Sumatra Orang-Utans sind die weiteren Lieblinge. Der Zoo Dortmund leistet mit der Zucht von gefährdet eingestuften Tierarten, wie dem Großen Ameisenbär oder den Riesenottern, einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz. Es gibt für Kinder und Erwachsene ein breites Programm an Spaß und Unterhaltung. Neben dem Streichelzoo werden z.B. Führungen für Schulklassen oder Kindergeburtstage mit gewünschten Themen, Kinderferienprogramme oder auch die sogenannte Tierpfleger-Sprechstunde angeboten. Hierbei erhält der Besucher Einblicke in den Arbeitsalltag der Pfleger. An bestimmten Treffpunkten über den Tag verteilt berichten die Tierpfleger über ihre Arbeit und die Lebensweise ihrer Schützlinge. Für das leibliche Wohl gibt es im Dortmunder Zoo verschiedene Kioske, das Restaurant Waldschenke und direkt am Eingang des Zoos befindet sich das Restaurant Kronen am Zoo. Der Zoo Dortmund bietet Tierpatenschaften, welche den Tieren helfen und für den Paten weitergehende Einblicke in das Leben seines Patentieres bedeuten. Einige Spieler des BVB unterstützen diese Patenschaften und haben selber welche übernommen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!