Aktuelle Reisehinweise & FAQs - Deutschland: Weitreichende Verbote touristischer Übernachtungen

Zoo Hoyerswerda

- Sehenswürdigkeit -

Der Zoo Hoyerswerda befindet sich zentral in der Stadt und beherbergt ca. 134 verschieden Tierarten. Insgesamt leben mehr als eintausend Tiere auf dem sechs Hektar großen Gelände. Gegründet wurde der Zoo in den 1950er Jahren und startete mit der Zucht von exotischen Enten und Schwänen am Schlossgraben. Das Tiergehege wuchs schnell, so dass es für Schwäne und Rehe ausgebaut wurde und bereits im Jahr 1966 eine Größe von 262000 Quadratmeter erreicht hatte. Seit 1994 darf sich der Tierpark offiziell Zoo nennen und beherbergt inzwischen viele internationale Tiere wie Nilgauantilopen, Zebras, Watussirinder, Meerkatzen, Emus und vieles mehr. Attraktiv ist der Zoo Hoyerswerda sowohl für Alt wie für Jung, ein Spielplatz sorgt für Abwechselung, für das leibliche Wohl sorgt der Gastronomiebetrieb des Zoos. Geöffnet hat der Zoo Hoyerswerda das ganze Jahr über.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!