Zoo Zürich

- Sehenswürdigkeit -

Der Zoo Zürich auf dem Zürichberg

Über Zürich, der größten Stadt der Schweiz, liegt auf ca. 600 m der Zoologische Garten der Stadt. Der Zoo Zürich befindet sich direkt auf dem Zürichberg und genau diese Lage führte zunächst zu Schwierigkeiten. Viele Gehege waren nicht beheizbar und die Versorgung mit Wasser war schwierig, da kein Zugang zu den städtischen Wasserwerken vorlag. Das Gelände des Zoos war zunächst ein Aussichtsrestaurant auf den Alpenberg Säntis. Das erste Restaurant des Züricher Zoos wurde deshalb auch Säntisblick genannt. Eröffnet wurde der Zoo 1929 und beheimatet zur Zeit ca. 346 Tierarten und ca. 3397 Tiere insgesamt. Mit Besucherzahlen um rund 1871000 Menschen wird die Beliebtheit des Zoos Zürich deutlich. Die Hanglage des Zoos und die naturbelassenen Anlagen prägen das Bild. Die Gehege sind den natürlichen Lebensräumen der Tiere angepasst. Die Hauptattraktionen sind u.a. Pandas, Gorillas, Nashörner, Orang-Utans, Elefanten und Riesenschildkröten. Da die meisten Tiere auch von Tierhäusern aus bewundert werden können, ist der Zoo auch bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Eine dem Regenwald nachempfundene Halle dient dazu, das einzigartige Ökosystem des Regenwaldes bestaunen zu können und die Exoten unter den Tieren nahe zu sein. Der Zoo Zürich widmet sich vor allem dem Naturschutz und passt seine Projekte diesem Ziel an. Gefördert wird der Zoo durch einen Förderverein und private Sponsoren. Für Verpflegung ist innerhalb des Zoos ebenfalls gesorgt. 4 Restaurationsbetriebe mit unterschiedlichen Themenbereichen stehen den Besuchern zur Verfügung.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!