Zoologischer Garten Eberswalde

- Sehenswürdigkeit -

Der Zoologischer Garten Eberswalde befindet sich in der brandenburgischen Stadt Eberswalde und ist ein etwa fünfzehn Hektar großer Tierpark. Der Zoo bietet rund 1500 Tieren, von einhundertfünfzig verschiedenen Arten ein Zuhause. Der Zoologischer Garten Eberswalde wurde im Jahr 1928 als Wildpark gegründet und wurde im zweiten Weltkrieg komplett zerstört. Erst im Jahr 1958 wurde der neue Zoologischer Garten Eberswalde wiedereröffnet. Heute erfreut sich der Tierpark großer Beliebtheit und wurde vom Stern als einer der besten Kleinzoos Deutschlands ausgezeichnet. Highlights wie Heiraten im Zoo, oder das Zoo Radio machen den Besuch in dem Zoologischen Garten Eberswalde noch attraktiver. Zudem rühmt sich die Anlage mit dem aufregendsten Löwengehege der Welt. Hier werden die Besucher durch einen verglasten Tunnel direkt in die Höhle des Löwen geleitet. Für Freunde der Wildkatzen ein absolutes Muss. Die Affen haben im Zoo freien Auslauf, so springen und laufen die Weißkopfmakis, Weißbüscheläffchen und Kattalemuren munter zwischen den Gästen umher. Geöffnet hat der Zoo das ganze Jahr über ab 09.00 Uhr morgens, bis zum Einbruch der Dunkelheit.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Donnerstag: 09:00 - 22:00 Uhr
Freitag - Samstag: 09:00 - 20:00 Uhr
Sonn- & Feiertage: 11:30 - 20:00 Uhr

Jetzt anrufen!