Ferienhaus "Ploubezre", Côtes d'Armor für 6 Personen (Frankreich)

22 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 120m²
  • max. 6 Personen
  • 3 Schlafzimmer
  • 1 Badezimmer

Lage

  • Land: Frankreich
  • Region: Côtes d'Armor
  • Ort: Ploubezre
  • Einkaufen: 3 km
  • Meer: 10.5 km
  • See: 15.2 km
  • Stadt: 6 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Spülmaschine
  • Sat-TV
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Heizung

566585 - Ferienhaus 6 Personen

Das Natursteinhaus steht mit schönem Blick auf Wiesen und Felder im Weiler Keroual. Ortsmitte Ploubezre 3 km. Zum Sandstrand 12 km. Schönes, ca. 1400 m2 großes Rasengrundstück mit Anpflanzungen und Bäumen. Terrasse (ca. 8 m lang, 2 Stufen) mit Gartenmöbeln und gemauertem Außengrill. Carport für 2 Pkw.
Angenehme gepflegte Einrichtung, Wohnraum mit sichtbaren Deckenbalken, Natursteinwand und Fliesenboden. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, Stereoanlage. Internetzugang (WLAN, inklusive). Abstellraum mit Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen/-brett. Elektroheizung.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200. Haustier nicht erlaubt.

566585 4-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 120 m2. Erdgeschoß: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (Einsatz, Holz inklusive), Eßplatz, Terrassenausgang, durch Theke abgeteilte Küche (3 Flammen, 1 Platte, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher) mit Eßplatz und Terrassenausgang. Schlafzimmer mit franz. Bett. Kleines Bad mit Wanne und Dusche. Sep.WC. Vom Wohnraum Holztreppe ins Obergeschoß (Dachschräge): 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Sep.WC mit Doppelwaschbecken.



Außenbereich
Zufahrt/Parken: 2 x PKW-Stellplatz (überdacht).
Außenanlagen: (Alleinbenutzung): Terrasse, Mobiliar vorhanden, gemauerter Grill.
Lage: im Weiler Keroual.
Grundstück: (Alleinbenutzung): ca. 1400 m², teilweise eingefasst (Hecke), Baumbestand, bepflanzt, gepflegt, Rasen.

Detailbeschreibung
Ausstattung: Sat-TV (deutsche Programme); DVD, Stereoanlage; Internetzugang WLAN (inklusive); Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen/-brett; Elektroheizung.
Einrichtung: angenehm, gepflegt, Fliesenboden, Parkettboden.
566585: Einzelhaus, 6 Personen, 4 Zimmer, 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, ca. 120 m², 2 Etage(n).

Entfernungen
Strand/Gewässer: Sandstrand ca. 12 km
Nächster Ort/nächste Stadt: Lannion ca. 6 km, Ortsmitte Ploubezre ca. 3 km
Einkaufen: Nächster Supermarkt ca. 3 km

Kurzbeschreibung
Personenzahl: 6
Strand/Wasser: Sandstrand ca. 12 km
Schlafzimmer: 3
Wohnfläche: 120 m²
Haustier: Haustier nicht erlaubt
Nächster Ort/nächste Stadt: Lannion ca. 6 km, Ortsmitte Ploubezre ca. 3 km
Zimmer: 4
Objekttyp: Einzelhaus

Raumaufteilung
Schlafzimmer 1: (EG): franz. Bett.
Schlafzimmer 2: (OG1, Dachschräge): franz. Bett.
Schlafzimmer 3: (OG1, Dachschräge): franz. Bett.
Eßplatz: im Wohnraum.
Küche: Küchenausstattung: 3 Flammen, 1 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, kleiner Gefrierschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher., offen zum Wohnraum, Terrassenausgang.
Wohnraum: (EG): Kamin (Einsatz)., Von Wohnraum Treppe zu oberer Ebene.
Sanitär 1: (EG): Bad, Dusche.
Sanitär 2: (OG1, Dachschräge): Sep. WC.
Sanitär 3: (EG): Sep. WC.

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/?kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200 (in bar). Haustier nicht erlaubt.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/?kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200 (in bar). Haustier nicht erlaubt.

Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen ( gültig ab 10.09.2016 ):

Objektbeschreibung:

566585 - Ferienhaus 6 Personen

Das Natursteinhaus steht im Weiler Keroual mit schönem Blick auf Wiesen und Felder. Ortsmitte Ploubezre und nächster Supermarkt 3 km. Zum Sandstrand 12 km. Schönes, ca. 1400 m2 großes Rasengrundstück mit Anpflanzungen und Bäumen. Entlang des Hauses Terrasse auf 3 Ebenen mit Gartenmöbeln und gemauertem Grill. Carport für 2 Pkw.
Angenehme gepflegte Einrichtung, Wohnraum mit sichtbaren Deckenbalken und Natursteinwand. Fliesen- und Laminatboden. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, Stereoanlage. Internetzugang (WLAN, inklusive). Abstellraum mit Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen/-brett. Elektroheizung.

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200. Haustier nicht erlaubt.

566585 4-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 120 m2. Erdgeschoss: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (Einsatz), Essplatz, Terrassenausgang, durch Theke abgeteilte Küche (3 Flammen, 1 Platte, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher; Kühl-/Gefrierkombination im angrenzenden Abstellraum) mit Essplatz und Terrassenausgang. Schlafzimmer mit franz. Bett. Kleines Bad mit Wanne und Dusche. Sep.WC. Vom Wohnraum Treppe ins Obergeschoss (Dachschräge): 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Sep.WC mit Doppelwaschbecken.



Detailbeschreibung
Charakteristik: Natursteinhaus.
Einrichtung: angenehm, gepflegt, Fliesenboden, Laminatboden.

Raumaufteilung
Küche: Küchenausstattung: 3 Flammen, 1 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher.
Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (Einsatz), Terrassenausgang.
Sanitär 1: (EG, kleiner Raum): Bad, Dusche.
Sanitär 2: (EG): Sep. WC.
Sanitär 3: (OG1, Dachschräge): Doppelwaschbecken, Sep. WC.

* Die markierten Objekte sind derzeit nicht verfügbar.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 120 m2
  • 6 Personen
  • 6 Personen
  • nicht erlaubt
  • 1
  • 3
  • 2
  • Terrasse
  • 4

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung, Heizung
  • SAT-Empfang, TV
  • Internet-Zugang, WLAN / Wifi
  • Waschmaschine

Umgebung

  • 6 km
  • 3 km
  • Sandstrand
  • Ploubezre

    Der kleine Ort liegt 3 km südlich von Lannion, der sehenswerten Hauptstadt des Trégor mit schönen Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jhdt.. 4 km langer Sandstrand an der Grève de Saint Michel, 12 km. In der Nähe, entlang des Flüßchens Léguer, führt der Fernwanderweg GR 34 A zur Küste. Sehenswert sind die Schlösser Château de Tonquédec und Château de Kergrist sowie die Chapelle de Kerfons, 1-3 km entfernt. Supermarkt und Geschäfte im Ort. Viele Geschäfte, Restaurants und donnerstags Wochenmarkt in Lannion.


    Gebietsbeschreibung:
    Côtes d'Armor

    Dramatische, felsige Klippen in grauen und rosa Farbtönen, geschützte Buchten und weite Sandstrände, traditionelle Hafenstädtchen und malerische Fischerhäfen bilden die Faszination dieser Küstenregion im Norden der Bretagne, zwischen Ille-et-Vilaine und Finistère. Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft ist gleichermaßen rauh wie sanft. Massive Klippen- und Felsformationen wie etwa die atemberaubenden Steilküsten bei Plouha oder Cap Fréhel gehen unmittelbar in fruchtbares Hügelland über. Die wilden Steilufer bieten zahlreichen Vogelarten Schutz und ungestörten Lebensraum. Weit über das Land hinaus bekannte Vogelschutzreservate sind Cap Fréhel und Les Sept-Iles bei Trégastel.
    Die Küste des Départements Côtes d'Armor gliedert sich in vier geographische Regionen, von Ost nach West folgen die Côte d'Emeraude (Smaragdküste), die Côte de Penthièvre, die Côte de Goëlo und die Côte de Granit Rose (Rosa-Granitküste). Die Gezeitenunterschiede gehören mit bis zu 14 m zu den stärksten der Welt.
    Viele kleine Hafenstädtchen, die an der ganzen Küste entlang zu finden sind, vermitteln eine nostalgische Atmosphäre. Einige Fischerhäfen, wie Erquy, sind bekannt durch ihre Jakobsmuscheln und andere, wie St. Quay-Portrieux und Paimpol durch ihre ehemalige Hochseefischerei, deren Flotten bis nach Island und Neufundland zum Fang ausfuhren. Beliebte Badeorte wie Pléneuf-Val-André, Binic, Perros-Guirec und Trégastel bieten ein umfangreiches Freizeit- und Wassersportangebot.
    Aber auch das Binnenland offeriert reizvolle Ziele, die abwechslungsreicher Kontrast zur Küste sind. Wer Land und Leute kennenlernen will, sollte das 'Argoat', das Land der Wälder nicht achtlos links liegen lassen. Das Hinterland ist reich an histori-schen Städten, den 'Villes d'art et d'histoire' und den 'Petites cités de caractère'. Dazu zählen Dinan am Rance-Ufer, Pontrieux am Trieux-Fluß, Moncontour und Châtelaudren 10-20 km hinter der Bucht von St. Brieuc. Jedes dieser Städtchen lädt zum Bummeln durch seine mittelalterlichen Gässchen mit schönen Fachwerk- und Granitsteinhäusern ein. Eine beschauliche Landschaft lockt mit idyllischen Bächen und Seen zum Wandern, Reiten, Radfahren und Angeln.
    Auch das kulinarische Angebot ist überraschend vielseitig. Die schmackhafte und an Spezialitäten reiche Landküche kann mit einem Lapereau au Cidre et aux Cèpes, Kaninchen mit Steinpilzen gegart in Cidre und Lambig (bretonischer Apfelschnaps) durchaus mit den köstlichen Coquilles St. Jacques gratinées (überbackene Jakobsmuscheln) aus der Bucht von St. Brieuc und einer Cotriade Paimpolaise (Fischeintopf aus Paimpol) konkurrieren.

    Bretagne

    Hunderte Kilometer zerklüfteter Küsten, langgestreckte helle Strände und kleine Badebuchten, unzählige ursprüngliche Fischerdörfer, Schluchten und auf Felsnasen überhängende Heideflächen, das ist 'Armor – das Land, das vor dem Meer ist'. Das 'Argoat – Land der Wälder', die innere, grüne und goldene Bretagne, von Flußadern durchzogen, mit sanften Hügeln und Tälern, gehört ebenso zum faszinierenden Erscheinungsbild der Bretagne.
    Das Land der ständigen Abwechslung, des unaufhörlichen Kampfes zwischen Wind und Fels, das Land der Dichter und Sagen, der eigenen und eigenwilligen Sprache, Musik und Kunst, dieses bretonische Land strahlt Reiz und Zauber aus und zieht den Besucher in seinen Bann.
    Die Bretagne umfaßt die Départements Ille-et-Vilaine, Côtes d'Armor, Finistère und Morbihan. Das Département Loire-Atlantique gehört zur historischen Bretagne, weshalb wir es ebenfalls hier einordnen.
    Anreise Je nach Abfahrtsort in Deutschland über die Autobahn Aachen – Lüttich – Paris oder Saarbrücken – Metz – Reims – Paris. Ab Paris über Le Mans nach Rennes. Einige Autobahngebühren für PKW (Stand 2015): Metz – Paris € 25 (330 km), Valenciennes – Paris € 14 (205 km), Paris – Rennes € 29 (350 km).


    Bitte beachten Sie die folgenden Änderungen ( gültig ab 10.09.2016 ):

    PUZ 103 - Ferienhaus  6 Personen

    Das Natursteinhaus steht im Weiler Keroual mit schönem Blick auf Wiesen und Felder. Ortsmitte Ploubezre und nächster Supermarkt 3 km. Zum Sandstrand 12 km. Schönes, ca. 1400 m2 großes Rasengrundstück mit Anpflanzungen und Bäumen. Entlang des Hauses Terrasse auf 3 Ebenen mit Gartenmöbeln und gemauertem Grill. Carport für 2 Pkw.
    Angenehme gepflegte Einrichtung, Wohnraum mit sichtbaren Deckenbalken und Natursteinwand. Fliesen- und Laminatboden. Sat-TV (deutsche Programme), DVD, Stereoanlage. Internetzugang (WLAN, inklusive). Abstellraum mit Waschmaschine, Trockner, Bügeleisen/-brett. Elektroheizung.

    Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200. Haustier nicht erlaubt.

    PUZ 103 4-Zimmer-Haus, 2 Etagen, ca. 120 m2. Erdgeschoss: Wohnraum mit Sitzgruppe, Kamin (Einsatz), Essplatz, Terrassenausgang, durch Theke abgeteilte Küche (3 Flammen, 1 Platte, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, Wasserkocher; Kühl-/Gefrierkombination im angrenzenden Abstellraum) mit Essplatz und Terrassenausgang. Schlafzimmer mit franz. Bett. Kleines Bad mit Wanne und Dusche. Sep.WC. Vom Wohnraum Treppe ins Obergeschoss (Dachschräge): 2 Schlafzimmer, jeweils mit franz. Bett. Sep.WC mit Doppelwaschbecken.



    Detailbeschreibung

    Charakteristik: Natursteinhaus.

    Einrichtung: angenehm, gepflegt, Fliesenboden, Laminatboden.

    Raumaufteilung

    Küche: Küchenausstattung: 3 Flammen, 1 Platten, Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kühl-/Gefrierkombination, Kaffeemaschine, Wasserkocher.

    Wohnraum: (EG): Sitzgruppe, Kamin (Einsatz), Terrassenausgang.

    Sanitär 1: (EG, kleiner Raum): Bad, Dusche.

    Sanitär 2: (EG): Sep. WC.

    Sanitär 3: (OG1, Dachschräge): Doppelwaschbecken, Sep. WC. Ploubezre

    Der kleine Ort liegt 3 km südlich von Lannion, der sehenswerten Hauptstadt des Trégor mit schönen Fachwerkhäusern aus dem 15. und 16. Jhdt.. 4 km langer Sandstrand an der Grève de Saint Michel, 12 km. In der Nähe, entlang des Flüßchens Léguer, führt der Fernwanderweg GR 34 A zur Küste. Sehenswert sind die Schlösser Château de Tonquédec und Château de Kergrist sowie die Chapelle de Kerfons, 1-3 km entfernt. Supermarkt und Geschäfte im Ort. Viele Geschäfte, Restaurants und donnerstags Wochenmarkt in Lannion.


    Gebietsbeschreibung:
    Côtes d'Armor

    Dramatische, felsige Klippen in grauen und rosa Farbtönen, geschützte Buchten und weite Sandstrände, traditionelle Hafenstädtchen und malerische Fischerhäfen bilden die Faszination dieser Küstenregion im Norden der Bretagne, zwischen Ille-et-Vilaine und Finistère. Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft ist gleichermaßen rau wie sanft. Massive Klippen- und Felsformationen wie etwa die atemberaubenden Steilküsten bei Plouha oder Cap Fréhel gehen unmittelbar in fruchtbares Hügelland über. Die wilden Steilufer bieten zahlreichen Vogelarten Schutz und ungestörten Lebensraum. Weit über das Land hinaus bekannte Vogelschutzreservate sind Cap Fréhel und Les Sept-Iles bei Trégastel.
    Die Küste des Départements Côtes d'Armor gliedert sich in vier geographische Regionen, von Ost nach West folgen die Côte d'Emeraude (Smaragdküste), die Côte de Penthièvre, die Côte de Goëlo und die Côte de Granit Rose (Rosa-Granitküste). Die Gezeitenunterschiede gehören mit bis zu 14 m zu den stärksten der Welt.
    Viele kleine Hafenstädtchen, die an der ganzen Küste entlang zu finden sind, vermitteln eine nostalgische Atmosphäre. Einige Fischerhäfen, wie Erquy, sind bekannt durch ihre Jakobsmuscheln und andere, wie St. Quay-Portrieux und Paimpol durch ihre ehemalige Hochseefischerei, deren Flotten bis nach Island und Neufundland zum Fang ausfuhren. Beliebte Badeorte wie Pléneuf-Val-André, Binic, Perros-Guirec und Trégastel bieten ein umfangreiches Freizeit- und Wassersportangebot.
    Aber auch das Binnenland offeriert reizvolle Ziele, die abwechslungsreicher Kontrast zur Küste sind. Wer Land und Leute kennenlernen will, sollte das 'Argoat', das Land der Wälder nicht achtlos links liegen lassen. Das Hinterland ist reich an historischen Städten, den 'Villes d'art et d'histoire' und den 'Petites cités de caractère'. Dazu zählen Dinan am Rance-Ufer, Pontrieux am Trieux-Fluss, Moncontour und Châtelaudren 10-20 km hinter der Bucht von St. Brieuc. Jedes dieser Städtchen lädt zum Bummeln durch seine mittelalterlichen Gässchen mit schönen Fachwerk- und Granitsteinhäusern ein. Eine beschauliche Landschaft lockt mit idyllischen Bächen und Seen zum Wandern, Reiten, Radfahren und Angeln.
    Auch das kulinarische Angebot ist überraschend vielseitig. Die schmackhafte und an Spezialitäten reiche Landküche kann mit einem Lapereau au Cidre et aux Cèpes, Kaninchen mit Steinpilzen gegart in Cidre und Lambig (bretonischer Apfelschnaps) durchaus mit den köstlichen Coquilles St. Jacques gratinées (überbackene Jakobsmuscheln) aus der Bucht von St. Brieuc und einer Cotriade Paimpolaise (Fischeintopf aus Paimpol) konkurrieren.

  • Lannion

Garten und Aussenanlagen

  • Grill vorhanden

Küche

  • Geschirrspüler

Wohnzimmer

  • Kamin

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,5 von 5

(4 Kundenbewertungen)

4,7 Sauberkeit
3,3 Preis/Leistung
5,0 Ausstattung
4,7 Äußerlicher Eindruck
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Ploubezre:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Barnenez 31,8 km
Sendeturm Brest-Roc Trédudon 44,5 km

Reiseberichte zur Umgebung

usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

6 Personen

770 EUR/Woche,
7 Nächte
siehe Belegungsplan
591 EUR/Woche,
23%
7 Nächte
Samstag
551 EUR/Woche,
28%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten:

Nebenkosten am Ort Strom nach Verbrauch, ca. € 0,18/?kWh. Kurtaxe. Wäsche mitzubringen. Kaution € 200 (in bar). Haustier nicht erlaubt.
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 26.08.2016 20:56:26

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 566585
  • In unserem Angebot seit: 5 Jahren, 2 Monaten, 2 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 30 mal
  • Bewertungen bei uns: 4
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft-566585.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Andreas Runge schreibt...

    Bewertung vom 10.10.2011

    Ausflugtipps
    Bei der Anreise Zwischenstop in Moncontour. Sehr schöner alter Ort mit altem Fachwerk usw.

    Direkt neben dem Haus um die Halbinsel Ile Renote laufen bis zum Strand nach Coz-Pots und dem Aussichtspunkt Courune de Roi Gradion.

    Fahrt nach Treguier. Kathedrale St. Tugdual ist eine der schönsten in Frankreich + dem St. Ives gewidmet, dem Anwalt der Armen. Mittelalterliches Städtchen.
    Dann weiter nach Le Gouff. Dort zum meist fotografierten Haus der Bretagne gelaufen, dass genau zwischen 2 riesigen Felsen am Meer gebaut wurde.

    Port Blanc ist sehr ruhig und beschaulich, Perros Guirec dagegeben groß und sehr lebhaft.

    Über Treguier + Paimpol zum Pointe de l'Arcouest fahren und von da mit dem Boot übersetzen zur Ile de Bréhat, der Blumeninsel der Bretagne.

    Wanderung über den Zöllnerpfad zwischen Ploumanach und Perros Guirec: sehr bizarre Felsformationen in einer Landschaft von Stechginster, Heide und Meer. Auf einer winzigen Insel vorgelagert das Schloss Costaeres, das heute Didi Hallervorden gehören soll.

    Fahrt nach "La Roche Derian" - nichts besonderes. Weiterfahrt nach "La Chateau Roche Jagu" - sehr schön. Gut restauriertes Schloss aus dem 15. J. mit einem sehr schönen, weitläufigen Themenpark bis hinunter zum Fluß Trieux.
    Trebeuren - langweilig.

    Auf der Rückfahr Stop in Sens gemacht. Wunderbare Kathedrale.




















    Gastronomie
    In Tregastel kann man eigentlich nur im Les Triagoz gut essen. Die anderen Restaurants am Hauptstrand waren nur rausgeschmissenes Geld. Bei der Anreise Zwischenstop in Moncontour. Sehr schöner alter Ort mit altem Fachwerk usw.

    Direkt neben dem Haus um die Halbinsel Ile Renote laufen bis zum Strand nach Coz-Pots und dem Aussichtspunkt Courune de Roi Gradion.

    Fahrt nach Treguier. Kathedrale St. Tugdual ist eine der schönsten in Frankreich + dem St. Ives gewidmet, dem Anwalt der Armen. Mittelalterliche...
  • Gabriele Noack schreibt...

    Bewertung vom 03.09.2012

    Ausflugtipps
    Für uns war die besondere Atraktion das Wechselspiel der Gezeiten - ein unwahrscheinlich schönes Naturschauspiel gleich vor der Haustür bzw. mit Blick vom Garten mit tollen Sonnenuntergängen. Viel genutzt haben wir den Küstenwanderweg mit seinen Stationen - Port La Chaine, den Strand Rugno, den Aussichtspunkt Créac´h Maout oder in die andere Richtung mit Port Béni, Men ar Rompet. Eine Wanderung auf der Sillon de Talbert ist Muss, egal ob bei Ebbe oder Flut! Bei Ebbe unbedingt begehen die Ile Coalen. Der Blick über die Felsenküste und zur Ile de Bréhat ist einmalig.
    Mit dem Auto zur La Cote de Granit Rose ist auf Grund der kurzen Entfernug empfehlenswert. Diese imposante Küste mit dem Haus in den Felsen bleibt eine unvergessene Wanderung.
    Pleubian ist schön und interessant mit seinem Wochenmarkt. Gesehen haben muß man La Roche-Jagu, die Altstadt von Tréguier mit ihrer monumentalen Kathedrade, Paimpol mit seinem pulsierendem Hafenbetrieb un die romantisch - zerfallene Abbaye de Beauport. Dort gibt es deutsche Beschreibungen und man kann sich sehr gut mit dem Servicepersonal deutsch verständigen.
    Gastronomie
    In Pleubian gibt das Hotel "Chez Brigitte et Staff", wo man gute französiche Küche genießen kann.
  • Volker Köhn schreibt...

    Bewertung vom 03.07.2010

    Ausflugtipps
    Treguier, die Granitküste, Le Gouffre, Paimpol, Ploumanach, die Zöllnerroute (Leuchttürme!), Ile des Brehat (Bootsrundfahrt), Tregastel mit Pere Eternel und dem Aquarium, Pontrieux, Lannion, La Roche-Derrien, die Abbaye de Beauport (bei Paimpol), Port Blanc selbst (das Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Ortseingang und zu den Stränden) ... und und und - alle genannten Ausflugziele befinden sich in der Nähe, sind gut und leicht zu erreichen. Die unversehrten Ortskerne der Region bieten dem Auge viel Sehenswertes. Die Gesteinsformationen entlang der Küste sind interessant und abwechslungsreich. Bei unseren zwei Aufenthalten gab es jeweils einmal (!) für kurze Zeit Regen, überwiegend war es sonnig. Wenn es mal bedeckt ist, sorgt der vom Meer her treibende frische Wind dafür, dass die Wolken bis zum späten Vormittag meistens ins Landesinnere gezogen sind. Das Autofahren in der Region ist sehr angenehm, da nicht viel Verkehr herrscht. Wahrscheinlich sieht das in der Urlaubszeit der Franzosen anders aus.
    Gastronomie
    Da wir Selbstversorger sind und jeden Tag im Haus kochen, können wir hier nichts spezielles empfehlen. Der Gourmet kann jedoch davon ausgehen, dass es in der Bretagne quasi "an jeder Ecke" kulinarische Feinheiten gibt.

Ein Urlaub in der Bretagne mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Verbringen Sie Ihren Wunschurlaub in der Bretagne (in Frankreich). Sie und Ihre Lieben können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Vor allem, wenn man mit der Familie und dem Hund reist, ist die Bretagne ein geeignetes Urlaubsziel. Sonnenbaden und Abkühlen im See stehen in der Bretagne unter anderem auf dem Programm. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion außerdem gern. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Crozon, Concarneau, Quiberon, St Malo und Mellé besichtigen. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Fewo den Tagesrhythmus selbst. Dank unseres großen Angebots an Unterkünften mit unterschiedlicher Lage und Ausstattung ist für jeden Bedarf das ideale Objekt dabei. In der Bretagne stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 25 zur Verfügung. Viele Unterkünfte bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Strand- oder Seenähe richtig beraten. Für die Unterkunft, die meist im August gebucht wird, geben die Urlauber im Mittel 742 € aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr