Hotel Deutsche Flagge in Ostseebad Binz, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland

63 Fotos

Unterkunft

  • Hotel
  • max. 2 Personen

Lage

  • Land: Deutschland
  • Region: Rügen
  • Ort: Ostseebad Binz

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Internet-Anschluss
  • Sauna
  • Angelurlaub
  • Whirlpool
  • Solarium

Kurzbeschreibung der Unterkunft

Das Hotel befindet sich in Ostseebad Binz, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland. 339 Gäste haben das Hotel mit 8 von 10 Punkten bewertet. In diesem Hotel stehen Ihnen Räume des Typs Doppelzimmer und Suite zur Verfügung. Sie haben eine Sauna (Schwitzbad) im Hotel, außerdem sind alle öffentlichen und privaten Bereiche Nichtraucher-Zonen. Das Hotel verfügt über einen Safe, des Weiteren steht ein Restaurant im Hotel zur Verfügung. Der kabellose Internetzugang (WLAN) im Hotel kann kostenlos genutzt werden, zusätzlich ist ein Fahrradverleih vor Ort. Das Hotel bietet Ihnen selbstverständlich einen Zimmer-Service an, und ein Zeitungsservice wird angeboten. Sie haben die Möglichkeit zum Angeln, darüber hinaus können Sie sich ein Buch in der Bibliothek zum Lesen ausleihen. Sie können Fahrrad fahren, weiterhin können Sie schnorcheln gehen. Es gibt ein Solarium / Sonnenbank im Hotel, und es besteht die Möglichkeit zum Tauchen. Es gibt Wandermöglichkeiten vor Ort, außerdem verfügt das Hotel über einen Whirlpool.

Wichtige Information

Die angegebene Tourismusabgabe stellt den Höchstbetrag pro Person und Nacht dar und kann in der Nebensaison niedriger ausfallen.

Kurze Beschreibung

Nur 2 Gehminuten von der Strandpromenade von Binz auf der Ostseeinsel Rügen entfernt begrüßt Sie dieses Hotel. Zu den kostenfreien Annehmlichkeiten des Hotels Deutsche Flagge zählen WLAN und eine Sauna.

Das Hotel Deutsche Flagge ist eine historische Villa aus dem Jahr 1912. Freuen Sie sich auf die traditionelle Bäderarchitektur. Die im maritimen Stil eingerichteten Zimmer empfangen Sie Kirschholzmöbeln, Sat-TV und einem großen Bad.

Am täglich bereitgestellten Frühstücksbuffet erwarten Sie frisches Brot und zahlreiche Delikatessen der Insel Rügen. Das elegante Restaurant Kogge ist auf Fischgerichte spezialisiert und umfasst eine Bar mit Meeresmotiven.

Das Deutsche Flagge ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren und Wassersport. Ein 5-minütiger Spaziergang bringt Sie zum Schmachter See.

Am Hotel Deutsche Flagge stehen Ihnen private Parkplätze zur Verfügung. Den Bahnhof Ostseebad Binz erreichen Sie zu Fuß nach 12 Minuten. Etwa 15 Fahrminuten trennen Sie vom Hafen Sassnitz.

Dienstleistungen und Services

Der kabellose Internetzugang (WLAN) im Hotel kann kostenlos genutzt werden.

Anreise

15:00 - 22:00 Uhr

Abreise

08:00 - 11:00 Uhr

Zimmerübersicht (Aktuelle Preise siehe Preis und Terminanfrage)


NameMax. Personen

Standard Doppelzimmer

Freuen Sie sich auf große Fenster.
Ausstattung: Wecker, Weckservice, Flachbild-TV, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Schrank, Teppichboden, Heizung, Sitzecke, Schreibtisch, Safe

2

Suite

Sehr geräumige Suite mit einem Wohn- und Schlafzimmer, die durch eine Tür getrennt sind.
Ausstattung: Wecker, Weckservice, Flachbild-TV, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Schrank, Sofa, Teppichboden, Heizung, Sitzecke, Schreibtisch, Safe

2

Comfort Doppelzimmer

Besonders großes Zimmer. Einige Zimmer verfügen über einen Erker oder eine zusätzliche Sitzecke.
Ausstattung: Wecker, Weckservice, Flachbild-TV, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Schrank, Teppichboden, Heizung, Sitzecke, Schreibtisch, Safe

2

Angebot - Doppelzimmer

Dieses Standard Zimmer verfügt über Sat-TV und ein eigenes Bad. Je nach Verfügbarkeit erhalten Sie ein kostenfreies Upgrade zu einem Comfort Doppelzimmer oder der Suite.
Ausstattung: Wecker, Weckservice, Flachbild-TV, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Schrank, Teppichboden, Heizung, Sitzecke, Schreibtisch, Safe

2

Budget Doppelzimmer

Dieses kleine Doppelzimmer verfügt über einen Sitzbereich und Sat-TV.
Ausstattung: Bettwäsche, Handtücher, Wecker, Weckservice, Flachbild-TV, Satelliten-TV, Radio, Telefon, Badezimmer, WC, Haartrockner, Dusche, Schrank, Teppichboden, Heizung, Sitzecke, Safe

2
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 652874
  • In unserem Angebot seit: 4 Jahren, 10 Monaten, 3 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 74 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 4 mal
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft-652874

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Karin Stimper schreibt...

    Bewertung vom 26.07.2015

    Ausflugtipps
    Schloß Granitz und Umgebung schön zu wandern.
    Auf jeden Fall auch die Seebäder Sellin und Göhren.
    Bei Göhren empfiehlt sich die Hinfahrt mit dem Schiff und zurück mit dem rasenden Roland
    Natürlich den Königsstuhl mit den Kreidefelsen und den Besuch eines tollen Museums im Königsstuhl Gebäude.
    Auch Prora muss man gesehen haben und einmal den Baumwipfelpfad gelaufen sein. Am Ausgang des Pfades sollte man auf jeden Fall das dazugehörige Museum mitbesuchen.
    Die Fahrt zum Cap Arcona lohnt sich auf jeden Fall.
    Auch ein Ausflug zum Mönchsgut und hier besonders der Ort "Klein Zicker" mit seiner kleineren Steilküste mit der wunderschönen Aussicht und dem Wanderrundweg wonach man dann noch durch den Ort zum "trauten Fischerheim" laufen sollte um dort sehr gut zu essen. Die Besonderheit dort ist, wenn das Wetter mitspielt kann man im Garten im Strandkorb gemütlich essen.
    Gastronomie
    Das Restaurant "Plattdüütsch" auf der unteren Hauptstraße
    Das Brauhaus
    sowie "Omas Küche"
    Urlaubsort
    Das alte Seebäderbad Binz besticht durch seine wunderschönen hervorragend renovierten weißen Villen und Hotels die den Charakter dieses Seebades prägen. Hier wurden Altes und Modernes wunderbar ergänzt und kombiniert.
    Die breite Hauptstraße lädt mit Ihren kleinen Geschäften zum Bummeln ein. Die dort ansässige Gastronomie läßt keine Wünsche offen.
    Die Strandprommenade führt an den Hotels vorbei wo Cafes und Lounges einladen sich niederzulassen und mit Blick aufs Meer seinen Kaffee zu genießen.

    Die Bäderbahnen bringen die Gäste schnell von A nach B sodaß auch weiter entfernte Sehenswürdigkeiten wie Schloß Granitz oder der Baumwipfelpfad und auch Prora mit dem gemütlichen Bähnchen zu erreichen sind. Interessant ist das Bahnhofsrestaurant von wo aus der "Rasende Roland" startet, nicht nur zum Essen, sondern auch von seiner Innenausstattung her.
    Fazit: Es gibt viel interessantes zu sehen und zu entdecken in Binz Schloß Granitz und Umgebung schön zu wandern.
    Auf jeden Fall auch die Seebäder Sellin und Göhren.
    Bei Göhren empfiehlt sich die Hinfahrt mit dem Schiff und zurück mit dem rasenden Roland
    Natürlich den Königsstuhl mit den Kreidefelsen und den Besuch eines tollen Museums im Königsstuhl Gebäude.
    Auch Prora muss man gesehen haben und einmal den Baumwipfelpfad gelaufen sein....

  • Markus Ellebracht schreibt...

    Bewertung vom 27.08.2012

    Ausflugtipps
    Ausflugziele gibt es auf Rügen reichlich, es hätte auch durchaus für 2 Wochen ausgereicht. Neben den sehr bekannten Kreidefelse am Kap Arkona, zu denen wir es gar nicht geschafft haben, kann man sich zum Königsstuhl aufmachen. Hier sollte man vom Großparkplatz in Hagen starten. Es führt ein wunderschöner und auch für Kinder abwechslungsreicher Spaziergang 3 km durch einen schönen Laubwald bis zum Königsstuhl. Für Familien mit Kindern ist natürlich auch der Karls Erlebnishof in gut 15 Minuten Autofahrt vom Ferienhaus gut erreichbar. Es wird kein Eintritt verlangt und die Kinder können auf Spielplatz, Kartoffelrutsche oder auf dem Indoor-Tobeland spielen, während die Erwachsenen in urigen Innenbereich einen Kaffe trinken. Ebenfall für Kinder interessant ist ein Auflug zur Sommerrodelbahn nach Bergen. Ansonsten locken natürlich die Strände von Binz über Sellin bis Göhren zum Sonnenbaden. Die Strände sind ebenfalls sehr gut für Kinder geeignet, da das Wasser sehr lange sehr flach in die Ostsee geht.
    Gastronomie
    Die Fereinwohnung verfügt wie o.g. über eine sehr moderne Küche, so dass wir uns weitestgehend selber verpflegt haben. Am letzten Abend waren wir "Zur Kajüte" essen. Hier waren wir mit dem Essen und dem Service durchaus zufrieden, haben allerdings keine Vergleichsmöcglichkeit zu anderen Restaurants an der Wilhelmstrasse zur Selliner Seebrücke. Eine Enttäuschung war allerdings die in allen Orten vorhandenen Jennys Eisläden, wo man für eine Familie schnell zwischen 15-20 EUR lässt und dafür nicht viel geboten bekommt. Da gab es dann durchaus nettere Gelegenheiten, die weniger werbetechnisch ins Auge fielen.

  • Rebekka S. schreibt...

    Bewertung vom 03.07.2013

    Ausflugtipps
    Es lohnt sich auf jedenfall, die Aussicht vom Jagtschloss auf Rügen zu genießen, bei gutem Wetter kann man richtig viel sehen.

    In Göhren sollte man sich den Südstrand auf gar keinen Fall entgehen lassen, vor der Hauptsasion kann man sich dort richtig erholen ohne Menschenmassen.

    Gastronomie
    Auch sehr zu empfehlen ist die Globetrotterbar in Göhren (http://www.globetrotterbar.de/)für jedes Alter geeignet, es macht richtig Spaß schon allein die Karte zu lesen und alles zu probieren !!!!!!!!!

    Absolut nicht zu empfehlen ist das Restaurant Kajüte 7, bei einer Bestellung für 2 Personen kommt das 2. Essen erst, wenn der 1. schon fertig ist. Zudem gab es Beschwerden von uns und auch vom Nachbartisch, da das Steak alles andere als Medium war. Zudem war das Personal an dem Abend auch nicht sehr freundlich.

    Anders im Restaurant Die Muschelbar, sehr freundliches Personal und leckeres Essen, wo man nicht lang drauf Warten musste.

    Im Restaurant La Terrazza, war die Pizza sehr gut, die Bestellung, das Essen und die Bezahlung ist innerhalb von 15 Minuten machbar, da das Personal sehr gut bestückt und flink unterwegs ist. Ist aber auch sehr gewöhnungsbedürftig so schnell bedient zu werden.

Ein Urlaub im Naturschutzgebiet Granitz mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommerurlaub, wie Sie ihn sich wünschen - lassen Sie sich überraschen, was das Naturschutzgebiet Granitz alles zu bieten hat. In den Ferienhäusern und -wohnungen aus unserem Angebot ist Ihnen Erholung garantiert. Das Naturschutzgebiet Granitz liegt auf der Insel Rügen in der Ostsee, die zu den Ostseeinseln gehört. Aktivurlauber angeln in der Ferienregion gern. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Binz, Sellin, Lancken-Granitz, Putbus und Zirkow auf Rügen. Erleben Sie Privatsphäre und Komfort in Ihren eigenen vier Wänden auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Appartement die Frühstückszeit selbst. Wählen Sie eine Unterkunft, die Ihren Wünschen in Ausstattung und Lage gerecht wird. Viele davon bieten Extras wie eine Klimaanlage, einen Whirlpool, einen Pool und eine Sauna.

Ferienunterkünfte clever online buchen