Albergo Giardino in Nago-Torbole mit 3 Sternen, Trentino-Südtirol, Italien

13 Fotos

Unterkunft

  • Hotel
  • max. 1 Personen

Lage

  • Land: Italien
  • Region: Gardasee
  • Ort: Nago-Torbole

Ausstattung

  • Haustier erlaubt
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Internet-Anschluss
  • Skiurlaub

Kurzbeschreibung der Unterkunft

Das Hotel liegt in Nago-Torbole, Trentino-Südtirol, Italien. Folgende Zimmerkategorien stehen Ihnen in diesem Hotel zur Verfügung: Einzelzimmer und Familie. Alle öffentlichen Bereiche und alle privaten Bereiche sind Nichtraucher-Zonen, darüber hinaus gibt es im Hotel behindertengerechte Zimmer. Das Hotel verfügt über einen Aufzug, und es gibt Familienzimmer in diesem Hotel. Haustiere sind hier erlaubt, zusätzlich gibt es ein Restaurant im Hotel. Der Internetzugang (WLAN) im Hotel ist kostenlos, und die Unterkunft bietet Ihnen einen Zeitungsservice. Skilaufen wird hier angeboten, des Weiteren gibt es eine Bar im Hotel. Ein Zimmer, in dem Sie Ihr Gepäck aufbewahren können, steht Ihnen zur Verfügung.Es gibt eine Terrasse im Hotel.

Aktivitäten

  • Skilaufen
  • Skiaufbewahrung

Allgemein

  • Haustiere erlaubt

Dienstleistungen

  • kostenloses WLAN inklusive

Wichtige Zusatzinformation

  • Bitte beachten Sie, dass für Motorräder eine kostenfreie Garage zur Verfügung steht.

Einrichtungen allgemein

  • Gemeinschaftslounge/TV-Bereich
  • Terrasse
  • Sonnenterrasse

Reinigungsservices

  • täglicher Reinigungsservice

Rezeptionsservice

  • Gepäckaufbewahrung
  • Zeitungen

Sonstiges

  • Nichtraucherzimmer
  • Behindertenfreundlich
  • Familienzimmer
  • Aufzug
  • Heizung
  • Höheres WC
  • Barrierefrei
  • Nichtraucherunterkunft (Alle öffentlichen und privaten Bereiche sind Nichtraucherzonen)
  • Futternapf

Speisen & Getränke

  • Bar
  • Restaurant
  • Restaurant (à la carte)
  • Snackbar
  • Speisen für spezielle Ernährungsbedürfnisse (auf Anfrage)
  • Wein/Sekt
  • Obst
  • Flasche Wasser

Allgemeines zu den Einrichtungen des Hotels

  • Haustiere sind hier erlaubt.

Dienstleistungen und Services

  • Der Internetzugang (WLAN) im Hotel ist kostenlos.

Anreise

  • 14:00 - 20:00 Uhr

Abreise

  • 07:30 - 10:00 Uhr

Freizeitaktivitäten

  • Skilaufen wird hier angeboten, außerdem gibt es eine Skiaufbewahrung.

Zimmerübersicht

(für aktuelle Preise siehe Preis und Terminanfrage)

Name / Beschreibung
Personen (max.)

Einzelzimmer

Die Zimmer sind 25 m² groß.
1
Betten: 1 Doppelbett
Ausstattung: Bergblick, Aussicht , Weckservice, Flachbild-TV, Telefon, TV, Badezimmer, WC, Kostenfreie Pflegeprodukte, Haartrockner, Dusche, Teppichboden, Heizung, Schreibtisch, Safe
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 787744
  • In unserem Angebot seit: 6 Jahren, 0 Monaten, 18 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 0 Tagen
  • Aufgerufen: 51 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 4 mal
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft-787744.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • N. Gschwendtner schreibt...

    Bewertung vom 02.02.2015

    Ausflugtipps
    Das kleine alte Dörfchen Piovere unbedingt anschauen. Dort gibt's auch einen kleinen Supermarkt und ein nettes Café.
    Empfehlenswert sind auch die Bergdörfer in Tignale. In Gardola eine Wanderung zum Montecastello und weiter nach Prabione.
    In Richtung Norden vom See in Tremosine das Brasa-Tal mit der Brasa-Schlucht und der Schauder-Terrasse im Ort Pieve: Nur für Schwindelfreie.
    Das edle Segler-Städtchen Salo ist immer schön zum Bummeln und flanieren.
    Gastronomie
    In Gargnano direkt am Wasser auf der Holzterrasse sitzen und bei einem Aperol-Sprizz die Sonne genießen.
    Gut, große Pirtionen und günstig: Pizzeria Al Torchio in Gardola.
    Top-Küche und große Weinauswahl zum sehr vernünftigen Preis: La Miniera neben dem Sportplatz an der Kirche.
    Urlaubsort
    Kleines sehr altes und ursprüngliches Dorf mit schönem Berg- und Seeblick z.B. Von der Kirche aus.
    Tolle Höhen-Wanderung bzw. Spaziergang immer entlang von Olivenhainen oberhalb vom See z.B. nach Muslone. Das kleine alte Dörfchen Piovere unbedingt anschauen. Dort gibt's auch einen kleinen Supermarkt und ein nettes Café.
    Empfehlenswert sind auch die Bergdörfer in Tignale. In Gardola eine Wanderung zum Montecastello und weiter nach Prabione.
    In Richtung Norden vom See in Tremosine das Brasa-Tal mit der Brasa-Schlucht und der Schauder-Terrasse im Ort Pieve: Nur für Schwindelfreie.
    ...
  • Evelyn und Michael Rupprecht schreibt...

    Bewertung vom 08.07.2012

    Ausflugtipps
    Bergwanderungen z.B. zum "Erdomolo-See" am Ende des "Val dei Moccheni" , zum "Refugio Caldenave"
    (mit toller Trentiner Küche) im "Val Campelle", auf die "Cima di Vezzana" mit einer phantastischen Anfahrtsroute und beeindruckender Aussicht oder ins "Val di Sella" mit einem einmaligen Museumspark (Arte Sella). Schön ist auch ein Spaziergang direkt vom Haus in Tenna aus am Hang über dem Lago di Caldonazzo entlang nach Brenta.
    Ausflugsfahrten auf die Hochebene von Lavarone, Luserna und Folgaria, die "Altopiano di Pine" oder die "Altopiano del Tesino" (auch da kann man herrlich wandern)
    Angenehme und saubere und - wenn man's mag - auch schattenreiche Strände (überall gibts kostenlose Duschen) an den beiden Seen
    (Caldonazzo und Levico). Nette gemütliche Bars in Levico (hier auch nette, kleine Läden), in Borgo-Valsugana ( hier einen gut sortierten Gemüseladen) oder in Pergine. Dort auch eine sehenswerte Burg.
    Lohnenswert sind Ausflüge nach Trento (tolle Stadt- auch zum Einkaufen- mit einem riesigen Markt jeden Donnerstag) oder Rovereto, zum Gardasee und nach Venedig (mit dem Zug - 7:55 morgens gehts los, ca. 10:20 ist man dort - direkt von Levico aus !).
    Gastronomie
    Da haben wir leider die Namen vergessen. In Levico gibts zwei gute Restaurants in der "via Trieste" und der "via Garibaldi". In Pergine eine schönes Cafe am Markplatz mit toll dekoriertem "Spriz" und netten kleinen Antipasti dazu,schönes Cafe auch in Borgo; in Caldonazzo sind die Kneipen nicht so toll mit Ausnahme eines netten Cafes in der "viale statione" (da kann man am Markttag (freitags)schön frühstücken.
    Auf dem "Passo del Redebus" (nördlich von Pergine zwischen "Val dei Moccheni" und "Bedolo") gibts eine Berghütte mit köst-lichem Kuchen und deftiger Trentiner Brotzeit.
  • Petra B. schreibt...

    Bewertung vom 07.06.2015

    Ausflugtipps
    Nach Bardolino und Lazise benötigt man kein Auto. Sehr schöne Promenade am Wasser.
    Mit dem Bus nach Verona - auch kein Problem.
    Das Kloster Madonna de la Corona ist auf jeden Fall auch sehr sehenswert.
    Bei tollem Wetter nach San Zeno di Montagna - sehr schöner Blick. Außerdem gibt es einen super guten Fleischer dort unbedingt probieren. In der Dorfmitte nach der Kirche etwa 100 Meter.
    Es gibt wirklich viel zu sehen und zu erleben. Wir waren eine Woche, das reichte aber weitem nicht aus. Wir kommen wieder - aber in eine andere Unterkunft.
    Gastronomie
    Auf der anderen Straßenseite der Anlage Puccini gibt es das Ristorante "Da Angelo". Richtige italienische Küche - Nudeln sind dort noch eine Vorspeise. Sehr sehr lecker! Es gibt keine Pizza!
    In Cisano die Pizzerien und Bars waren alle gut. Es gibt unsererseits nichts auszusetzen. Klar - Geschmäcker sind verschieden.
    Im Supermarkt(recht klein) von Cisano kann man auch ganz gut einkaufen - es gab sogar eine Warmtheke. Für den Grundbedarf waren wir in Grand Affi einkaufen.
    Urlaubsort
    Cisano ist ein kleinerer Ort, daher vielleicht noch etwas ursprünglicher als Bardolino und Lazise. Zum Party machen für junge Leute vielleicht nicht so geeignet, aber gemütlich an der Promenade sitzen, Aperol trinken, das wandelnde Volk beobachten, machte auf jeden Fall Laune - langweilig war es uns nie.
    Wir werden auf jeden Fall wieder kommen.

Ein Urlaub in Gardasee Region mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Gestalten Sie sich Ihren Traumurlaub in Gardasee Region (in Italien). In einem Ferienhaus oder einer Fewo in Gardasee Region sind Sie ganz für sich und haben die besten Voraussetzungen, sich vom anstrengenden Alltag zu erholen. In Gardasee Region kann man hervorragend Badeurlaub am See machen. Skifahrer haben in der kalten Jahreszeit Spaß auf der Piste. Schlittschuhlaufen, Winterwandern und Pferdeschlittenfahrten sind ebenso Aktivitäten, denen man sich im Skiurlaub widmen kann. Angelfreunde können ihrer Freizeitbeschäftigung in der Ferienregion ebenfalls nachgehen. Gehen Sie in Ihrem Ferienhaus-Urlaub auf Entdeckungstour und besuchen Sie Sirmione, Torbole, Lazise, Tremosine und Peschiera del Garda. Genießen Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Appartement den Tagesrhythmus selbst. Unser Portfolio beinhaltet Unterkünfte in unterschiedlicher Lage und Ausstattung. In Gardasee Region gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 24. Eine Klimaanlage, ein Whirlpool, ein Pool und eine Sauna gehören zur Ausstattung vieler Unterkünfte dazu. Die Abende nach einem aufregenden Wintertag sind in einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin besonders gemütlich. Wer den Urlaub gerne am Wasser verbringt, ist mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Strand- oder Seenähe richtig beraten. Für die Unterkunft, die meist im August gebucht wird, geben die Urlauber durchschnittlich 827 € aus.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr