Ferienhaus Haraldseid in Skjold, Rogaland - Boknalfjord für 8 Personen (Norwegen)

12 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 140m²
  • max. 8 Personen
  • 4 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Norwegen
  • Region: Hardangerfjorden
  • Ort: Skjold
  • Einkaufen: 3 km
  • Restaurant: 3 km
  • Wasser: 40 m
  • Meer: 94 m
  • See: 423 m
  • Angeln: 40 m
  • Schwimmen: 40 m
  • Strand: 40 m

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • See- / Meerblick
  • Spülmaschine
  • Sat-TV
  • TV
  • Waschmaschine
  • Sauna
  • Kamin
  • Boot
  • Angelurlaub
  • Badeurlaub
  • Radio
  • Heizung
  • Trockner
  • Whirlpool
  • Solarium

Unmittelbar am Fjord findet man dieses geräumigere Ferienhaus mit guter Ausstattung. Es eignet sich auch für 2 Familien oder Generationen, die zusammen verreisen möchten. Zum Haus gehört eine sonnige, 70 m2 große und mit Schiefer gepflasterte Terrasse mit Außenkamin, auf der man entspannen und abends grillen kann. Am Steg des Hauses liegt ein mietbares Motorboot bereit. Schwimmwesten für Erw./Ki. sind vorhanden. Damit geht es dann hinaus auf eine Angeltour. Die Bedingungen hierfür sind das ganze Jahr über sehr gut. Filetierbank und große Gefriertruhe für den Fang im Keller.

Die Einrichtung ist gemütlich, mit viel Holz, auch an Wänden und Decken. Es gibt zwei Wohnbereiche von je ca. 20 m2 Fläche und zusätzlich ein Esszimmer im Anschluss an die Küche. Das Fernsehprogramm ist umfassend, mit diversen deutschen Sendern zur Auswahl. Zudem attraktives Badezimmer und schöne Sauna für mehrere Personen, in der man nach einem langen Tag an der frischen Seeluft herrlich entspannen kann. Ebenfalls wohltuend ist ein sprudelndes Bad zu zweit im Whirlpool des Hauses. Auf der großen Rasenfläche am Haus können sich die Kinder austoben.

Haraldseid liegt im Herzen der Region Haugalandet, ein landschaftlich abwechslungsreiches Gebiet mit blankgeschliffenen Felsen entlang der Küste, weiten Heideflächen im Binnenland sowie kleineren Berggipfeln mit großartigem Ausblick zu Seen, Fjord und Meer. Die Küstenstadt Haugesund liegt unweit und bietet mehrere Freizeitmöglichkeiten für Familien. Auf der Insel Karmøy gibt es ein Wikingerland. In Aksdal findet man ein kleineres Badeland mit Rutschen. Auf einem Tagesausflug an den Hardangerfjord können Sie die Obstblüte oder eine Gletscherwanderung erleben.
Genießen Sie hier erholsame Ferientage!



Angler-Häuser: Diese Häuser liegen max. 2 km vom Angelgewässer entfernt. Sie sind mit Boot (inklusive oder zu mieten), Filetierbank und großer Gefriertruhe (mind. 60 l) ausgestattet.

Objektdetails:
Baujahr: 1930
Letzte Renovierung: 2015

2 Wohnz.: 40 m2, Holzofen, Radio, Stereoanlage, CD, DVD, TV, Parabol
1 Essz.: 20 m2
4 Schlafz.: (1DB)(1DB)(1DB)(2B)
Küche: E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 140-199 l., Mikrow., Abzugsh., Spülm., Waschm., Trockenschrank, Kaffeem.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz., Sauna, Solarium
Bad: WC, Waschb., Dusche
Und: Terr., Whirlpool, E-Heiz., Grill, Außenkamin, Naturgrundst. 5000 m2, gemütliche Möblierung, Panorama-Seeblick
Zu mieten: Boot 14 Fuß m. Motor 8 PS NOK 750


Nebenkosten:
Strom (Saison 2016): 1,20 NOK /kwh
Endreinigung (Saison 2016, optional): 123,00 EUR
Strom (Saison 2017): 1,20 NOK /kwh
Endreinigung (Saison 2017, optional): 123,00 EUR
Weitere Nebenkosten:
Bettlaken (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen
Reinigung (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen
Brennholz (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen

Region: Solstrand

Träumen Sie von einem Ferienort inmitten reizvoller Umgebung, der gleichzeitig ein guter Ausgangspunkt für interessante Ausflüge ist? Dann kann hier in Solstrand Ihr Traum Wirklichkeit werden. Sie blicken über den Fjord und seine Inseln, waldbekleidete Berghänge und auf das Gebirge mit dem Gletscher Folgefonna, der in der Ferne glitzert. Gleich ausserhalb von Solstand vereinen sich mehrere Fjordarme zu einem breiten, majestätisch anmutenden Gewässer.

Inseln und Fjorde

Die fantastische Landschaft, die Solstrand umgibt, besteht aus mehreren kleineren und grösseren, waldbekleideten Inseln, die wie hübsche, einzelne Perlen im Fjord verstreut liegen. Die idyllische Inselgruppe Romsaøyane im Bjoafjord besteht aus drei grossen und sechs kleineren Inseln. Sie sind alle unbewohnt und bieten mit ihren geschützten Buchten und einer wunderbaren Natur ein Paradies, das Sie entdecken können.


Solstrand ist der perfekte Ausgangsort, um die Fjorde des Vestlandes kennenzulernen. Diese bezaubern durch ihr tiefes, klares Wasser, dessen Farbschattierungen von Türkis bis hin in tiefes Blau reichen. Den Hardangerfjord kann man per Boot oder Auto besuchen. Entlang des Ufers stürzen sich mehrere mächtige Wasserfälle die steilen Bergwände hinunter. Bei Jondal kann man, auch im Sommer, auf dem Gletscher Folgefonna Ski fahren. Am Åkrafjord ist der Wasserfall Langfoss, einer der höchsten Norwegens, zu bewundern.

Angeln und weitere Aktivitäten an der frischen Luft

In Solstrand findet man, sowohl im Meer als auch in den Flüssen und Seen der Umgebung, beste Voraussetzungen, um Fische zu fangen. Ein leckeres Mahl mit ganz frischem Fisch, der morgens noch im Wasser schwamm und dann von Ihnen selbst geangelt wurde - das ist kulinarischer Hochgenuss! Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Südliches Fjordnorwegen

Im Gebiet gibt es zahlreiche Berggipfel mit wunderbarer Aussicht. Die Höchsten von ihnen in dem Bezirk Ryfylke. Diverse Pfade führen auch durch leichteres Wanderterrain. Zu den Freizeitangeboten der Umgebung gehören u.a. Reiten, Kanufahren, Segeln und Surfen - also für jeden etwas. Das Gebirge bietet zudem ein gutes Revier für Jäger sowie für Beeren- und Pilzesammler.

Offenes Meer und Küste

Fahren Sie von Apalvik auf Tagestouren hinaus an das offene Meer. Auf dem Weg dorthin durchqueren Sie eine variierte, interessante Landschaft mit schönen Fjorden und idyllischen Gewässern, Heideflächen und viel Grün. Je näher man an die Küste kommt, desto karger wird die Umgebung, bis man dann an der offenen, rauen Nordseeküste angelangt ist. An einem windigen oder sogar stürmischen Tag erfährt man hier die Urgewalt des Meeres: Die Wellen schlagen mächtig und tosend an die Küste und verspritzen ihre Gischt, während der Wind an einem zieht und reisst.

Bezauberndes Haugesund

Haugesund ist die Hauptstadt des Haugalandes. In der Einkaufsmeile der Stadt, Haraldsgaten, gibt es allerlei zu entdecken. Besuchen Sie eines der gemütlichen Restaurants und Cafés oder picknicken Sie an der Hafenmole mit einer Tüte voller frischer Krabben und geniessen Sie dabei auch den Ausblick zum Bootsverkehr, der auf dem Smeasund vorbeizieht. Jedes Jahr im Juli findet in der Stadt das Festival Sildajazz statt, dann herrscht hier Jubel, Trubel, Heiterkeit. Die Einkaufszentren ringsum bieten sie zum Bummeln an.

Kultur und Geschichte

Im Bezirk Bjoa gibt es eine ganze Reihe kulturgeschichtlicher Denkmäler, darunter Felszeichnungen und Grabhügel aus der Bronzezeit. Ausserdem wurden die Reste einer Bootswerft der Wikinger sowie Fundstätten aus dem Mittelalter und ein Friedhof aus der Zeit der Choleraepedemie entdeckt. Die lange Geschichte hat viele Zeugnisse hinterlassen, weitere Informationen dazu erhalten Sie im örtlichen Touristenbüro. Vor Ort gibt es zudem einige Hofläden, die je nach Jahreszeit örtliche Produkte wie z.B. frischgepflückte Beeren oder Kräuter anbieten.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 140 m2
  • 8 Personen
  • 8 Personen
  • nicht erlaubt
  • 4

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung
  • Radio/Radiowecker, SAT-Empfang, Stereoanlage, CD-Player, TV, DVD
  • Wäschetrockner/ Trocknungsmöglichkeit, Waschmaschine

Umgebung

  • Meer/See
  • 3 km
  • 3 km
  • Angeln
  • Bootsverleih
  • 40 m
  • 40 m

Garten und Aussenanlagen

  • Sauna, Solarium, Whirlpool
  • Gartengrill, Grill vorhanden

Badezimmer

  • WC, Waschbecken, Dusche

Küche

  • Dunstabzugshaube, Tiefkühlschrank/Truhe, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, E-Herd

Wohnzimmer

  • Kamin

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,8 von 5

(einer Kundenbewertung)

5,0 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
5,0 Lage der Unterkunft
4,0 Ausstattung
5,0 Äußerlicher Eindruck
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Skjold:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

8 Personen

1265 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
1180 EUR/Woche,
7%
7 Nächte
Samstag
830 EUR/Woche,
34%
7 Nächte
Samstag
635 EUR/Woche,
50%
7 Nächte
Samstag
830 EUR/Woche,
34%
7 Nächte
Mo, Di, Mi, Do, Fr, So

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten

Endreinigung pro Aufenthalt
Wasser inklusive
Holz pro Aufenthalt
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 27.07.2016 10:48:32

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 833191
  • In unserem Angebot seit: 9 Jahren, 10 Monaten, 25 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 61 mal
  • Bewertungen bei uns: 1
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft-833191.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Thomas P. schreibt...

    Bewertung vom 23.09.2013

    Ausflugtipps
    Preikestolen am Lysefjord ist ein Höhepunkt - auch wenn dort alle hingehen und es voll wie auf dem Rummelplatz ist. Ruhige Entdeckertouren sind die Rundwanderung in Eroy, die Wandertour zum Helgafjellet, dem Hausberg, einsame Wanderungen bei Gullingen auf der Hochebene, Ausflugsfahrten nach Rodal, unbedingt als Rund-Strecke oder mit der Fähre Jelsa-Hebnes-Nedstrand bis Karmoy... Ryfylke-Museum in Sand und Stabkirche in Rodal gefielen uns sehr gut. "Wikinger"-Museum in Avaldsnes war wegen Schulausflug nicht zugänglich. Erdölmuseum in Stavanger war sehr lehrreich und der "Spaß" kam erst mit dem "Rescue-Room", einem stockdunklem Labyrinth, das schnellstmöglich durchlaufen sein soll...Ab Schulbeginn Mitte August sind alle kleinen Sehenswürdigkeiten geschlossen (Schulmuseum und Kirche in Jelsa)- schade. Zum Glück bleibt die großartige Landschaft "geöffnet".
    Gastronomie
    Im Ryfylke Museum (Sand)haben wir uns Waffeln gegönnt. Der Supermarkt in Jelsa war verglichen mit Sand und Erfjord sogar "günstig". Die selbstgeangelten Fische waren lecker. Selbstversorgung und genügend Mitgebrachtes aus D schonen die Reisekasse. "Kulinarische Entdeckungen" haben wir bei aussergewöhnlichen Knäckebrotsorten gemacht und beim "Braunen Käse" (mit Karamell) sowie "Kaviarmix". Preikestolen am Lysefjord ist ein Höhepunkt - auch wenn dort alle hingehen und es voll wie auf dem Rummelplatz ist. Ruhige Entdeckertouren sind die Rundwanderung in Eroy, die Wandertour zum Helgafjellet, dem Hausberg, einsame Wanderungen bei Gullingen auf der Hochebene, Ausflugsfahrten nach Rodal, unbedingt als Rund-Strecke oder mit der Fähre Jelsa-Hebnes-Nedstrand bis Karmoy... Ryfylke-Museum in...
  • Marlies Kaßburg schreibt...

    Bewertung vom 10.08.2015

    Ausflugtipps
    Wir wandern gern und haben gute Möglichkeiten in der Nähe gefunden. Tour zum Grytenuten auch als Rundwanderung über das Fjell von Kjolvik nach Hebnes. Geht gut mit 2 Autos. Kleinere Tour zum Rossenuten, Fjetlandnuten. Weitere Wanderungen um Sauda! Unbedingt als Tagestour die Straße 520 bis Roldal und über die Nr. 13 nach Sand zurück fahren. Tolles Erlebnis mit meterhohem Schnee am Straßenrand.
    Anbindung an die Gegend um Sand wird nächstes Jahr durch die Brücke noch besser.
    Ausflug nach Haugesund mit Fähre Nedstrand auch ein Tipp, zurück allerdings ohne Fähre, da nur 2x am Tag in Betrieb.
    Gastronomie
    Wer in Norwegen Urlaub macht, weiss dass es kaum Kneipen gibt und wenn in der Stadt etwas angeboten wird, die Preise für uns nicht interessant sind. Es war auffällig,dass viele Wirtshäuser zum Verkauf standen.
    Urlaubsort
    Ortschaft war kaum zu erkennen. Entscheidend ist die Landschaft. Lage am Fjord und abendliche tolle Sonnenuntergänge waren Naturerlebnisse, die uns immer wieder begeistern.
  • Sonja Schmitz schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2010

    Ausflugtipps
    Für geschichtlich Interessierte sei Avaldsnes empfohlen. Hier sieht man die berühmte St. Olavkirche aus dem 13. Jahrhundert, ein Wikingerdorf (im Sommer belebt) und das Historien-Center, das mit Fundstücken bzw. deren Kopien aufwartet und in einem interessanten Film über die Geschichte Norwegens, der Wikinger und deren Mythologie informiert.

    Auf dem Weg dorthin sei zu empfehlen: Haraldshaugen (Monument von Harald Schönhaar), Rehaugane (6 Hügelgräber), 5 Bautasteine unter der Karmoybrücke ("Fornminne")in der Nähe von McDonalds

    Am Kulturhaus von Akrehamn stehen 3 Bautasteine die zu einem alten Thingplatz gehörten

    Will man von hier aus den berühmten Hardangerfjord erreichen, sollte man Zeit mitnehmen: die Tour incl. Fähren und Photostopps nach Norheimsund dauert insgesamt rund 10 Stunden (!)

    In Haugesund gibt es den alten Schlachthof (in der Nähe vom Maritim). Hier kann man gut etwas trinken und Musik hören - wechselndes Programm.

    Wenn man nach Stavanger reisen will, kann man die Fähre von Skudenhavn (Karmoy) aus nehmen. Da sie jedoch nur wenige Male am Tag geht, hatten wir uns entschlossen, in die Nähe von Bokn (Paralelinsel rechts neben Karmoy) zu fahren. Dort legt eine Fähre alle 20 Minuten ab und wird von vielen Urlaubern genutzt.

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub an den Hardangerfjorden

Entdecken Sie die Hardangerfjorden und verbringen Sie Ihren Sommer- und Winterurlaub ganz nach Ihren individuellen Wünschen. Sie können es sich hier in einem Appartement oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Wer seinen Urlaub gerne auf der Piste verbringen und Ski fahren möchte, wird sich an den Hardangerfjorden wohlfühlen. Die Ferienregion hält für Sportbegeisterte außerdem Angelstellen bereit. Es gibt hier viel zu entdecken - besuchen Sie zum Beispiel auch Utne, Norheimsund, Rosendal, Oystese und Kinsarvik. Erleben Sie Privatsphäre und Komfort in Ihrem eigenen Zuhause auf Zeit! Die Ferienhäuser und die Ferienwohnungen ermöglichen eine individuelle Gestaltung des Urlaubs unabhängig vom Hotelalltag. Unser Angebot enthält Unterkünfte in unterschiedlicher Lage und Ausstattung. Viele davon sind mit einem Whirlpool, einem Pool und einer Sauna ausgestattet. Die Abende nach einem spannenden Wintertag sind in einer Skihütte oder einem Chalet mit Kamin besonders behaglich.

Ferienunterkünfte clever online buchen