Ferienhaus Angvik, More - Romsdal für 8 Personen (Norwegen)

16 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 147m²
  • max. 8 Personen
  • 3 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Norwegen
  • Region: West-Norwegen
  • Ort: Angvik
  • Einkaufen: 5 km
  • Restaurant: 15 km
  • Wasser: 500 m
  • Meer: 470 m
  • See: 2.8 km
  • Angeln: 500 m
  • Schwimmen: 500 m
  • Strand: 500 m

Ausstattung

  • Haustier erlaubt (max. 2)
  • See- / Meerblick
  • Nichtraucher-Unterkunft
  • Spülmaschine
  • Sat-TV
  • TV
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Boot
  • Angelurlaub
  • Badeurlaub
  • Radio
  • Heizung
  • Whirlpool

Ferienhaus in sehr attraktiver Lage, 122 m.ü.M. mit herrlichem Panoramaausblick über den Tingvollsfjord und zum umliegenden Gebirge! Diesen schönen Blick kann man auch bei einem Bad unter freiem Himmel im holzbefeuerten Badezuber genießen. Das Haus gehört zu einem Gehöft mit großen Ländereien, hauptsächlich in bewaldetem und gebirgigem Terrain, in denen auch zahlreiche Tierarten wie Rehe, Hirsche und Elche vorkommen. Auf dem Hof selbst leben u.a. Schafe, Kaninchen und ein Hund. Hier erhält man gleich nebenan Einblick in das tägliche Geschehen auf einem modernen Bauernhof, mit allem was je nach Jahreszeit an Arbeiten anfällt. Im Haus können 2B zu 1DB umgestellt werden.

Die Boote können wochenweise angemietet werden und liegen am Fjord vertäut. Schwimmwesten sind inklusive. Filetierplatz vor Ort am Bootshaus. Am Fjord gibt es auch ein kleines Badeufer. Zum Sonnenbaden und Grillen kann die 30 m2 gr. Veranda genutzt werden. Die Lachsflüsse Eira und Driva liegen 30 bzw. 40 km entfernt. Größere Forellen kann man in 13 km Entfernung im Fosterlågen fangen. Etwa 1 Std. Fußweg zu einem Gebirgssee mit Forellen bis 1 kg.

Schönes Gebirge ringsum für Wanderungen. Diverse Ausflugsziele sind erreichbar, u.a. Trollstigen, Atlanterhavsveien, Ergan in Bud, die Stadt der Rosen und des Jazz, Molde, der Wasserfall Mardalsfossen, Aursjøveien, Abboreet in Todalen sowie die 1000 Jahre alte Kirche Tingvolsteinkirke.



Angler-Häuser: Diese Häuser liegen max. 2 km vom Angelgewässer entfernt. Sie sind mit Boot (inklusive oder zu mieten), Filetierbank und großer Gefriertruhe (mind. 60 l) ausgestattet.

Objektdetails:
Baujahr: 1986
Letzte Renovierung: 2009

2 Wohnz.: 51 m2, (1DL), Kaminofen, TV, Parabol
3 Schlafz.: (1DB)(2B)(2B)
Küche: E-Herd, Kühlschr., Mikrow., Gefriertruhe über 250 l., Abzugsh., Spülm., Kaffeem.
2xBad: WC, Waschb., Dusche
1 Waschküche: Waschm.
Und: Terrasse, Badezuber draußen, E-Heiz., Grill, hügeliges Grundst. 1000 m2, gemischt. Mobiliar, Panorama-Seeblick, Nichtraucherhaus
Zu mieten: Boot 15 Fuß m. Motor 10 PS NOK 1300, Boot 15 Fuß m. Motor 10 PS NOK 1300


Nebenkosten:
Endreinigung (Saison 2016, optional): 67,00 EUR
Endreinigung (Saison 2017, optional): 67,00 EUR
Weitere Nebenkosten:
Bettlaken (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen
Reinigung (Saison 2016): nach Verbrauch zu zahlen
Brennholz (Saison 2016): inklusive

Region: Atlanterhavsveien zwischen Vevang/Eide und Kårvåg/Averøy
Die Panoramastrecke Atlanterhavsveien, auch Trollstigen der Küste genannt, windet sich auf der Str. Rv64 über Brücken von Insel zu Insel und von Felsen zu Felsen an der Küste entlang. An schönen Tagen und bei Sonnenschein ist die Fahrt hier ebenso ein beeindruckendes Erlebnis wie an windigen oder stürmischen Tagen, wenn die Gischt der Wellen teilweise über die Fahrbahn spritzt. Eine Brücke wurde speziell für Angler angelegt, die von dort mit der Rute am Rande der Fahrbahn fischen können. Dieser Angelplatz ist sehr beliebt unter Petrijüngern, die hier den einen Fisch nach dem anderen an Land ziehen. Auf einer der Inseln wurde eine rollstuhlgerechte, hängende Strecke aus Aluminium errichtet, damit alle Reisenden diese großartige Landschaft barrierefrei erleben können!

Weitere Infos zu den Fischarten in der Region Nördliches Fjordnorwegen

Kristiansund – Stadt der Bälle und der Oper
Die älteste Transportgesellschaft der Welt für den Personenverkehr, Sundbåtene, wurde im Jahre 1876 gegründet und transportiert noch heute die Passagiere in 20 Minuten zu den verschiedenen Inseln und Stadtteilen von Kristiansund, die Innlandet, Kirkelandet, Nordlandet und Gomalandet heißen. Heuzutage sind diese zudem auch per Auto erreichbar. Die Stadt gilt als Hochburg des Trockenfisches Klippfisk, dem hier ein Museum, eine Oper, ein Festival und mehrere Restaurants gewidmet sind. Die ganze Atmosphäre der Stadt ist von der Nostalgie der Fischerei, seiner Architektur der Nachkriegszeit, der Ölindustrie und der Nähe zum Meer geprägt. Jährlich findet in der Stadt eine Opernwoche statt.

Interessante, noch aktive Fischerdörfer
Hier in der Region Møre og Romdal haben sich die Bewohner seit Menschengedenken vom Fischfang ernährt. Ein Teil der alten Fischerdörfer ist noch heute gut erhalten und wird aktiv genutzt und durch Museen und gemütliche Gaststätten belebt. Hier kann man noch die ursprüngliche Atmosphäre vergangener Tage spüren und die salzige Meeresbrise und die maritime Umgebung genießen. Zu den sehenswerten, alten Fischerdörfern gehören. Ona (erreichbar per Autofähre ab Småge oder Finnøy), Bjørnsund (Passagierfähre ab Harøysund), Bud (46 km außerhalb von Molde), Grip (Passagierboot ab Zentrum Kristiansund) oder Veidholmen (mit 250 Einwohnern Norwegens größtes, aktives Fischerdorf südlich der Lofoten) ganz draußen auf Smøla sind fünf der heute noch aktiven Fischerdörfer.

Mardalsfossen und Aursjøveien

Bei Eikesdal findet man den Wasserfall Mardalsfossen, dessen komplette Fallhöhe 655 m beträgt. Mit seinem 297 m freiem, senkrechten Fall ist er Nordeuropas höchster und weltweit der vierthöchste Wasserfall und besonders im Zeitraum 20.6.-20.8., ein beeindruckender Anblick! Ab Finnset in Eikesdal führt hinter dem Eikesdalsvatnet ein schmaler, geschwungener Pfad hinauf zur Alm und weiter zum Staudamm bei Aursjøen (auf 862 m.ü.M.) und wieder hinunter am Litledalen bis nach Sunndalsøra. Unterwegs entdecken Sie großartige Naturlandschaft und viele Forellengewässer. Die Strecke öffnet Mitte Juni. Das Erlebnis kann sich mit Geiranger und Trollstigen messen lassen, jedoch ist die Strecke hier noch steiler und schmaler.

Molde und sein Panorama
Besuchen Sie die Stadt Molde – bekannt als Stadt der Rosen und des Jazz. Nicht weit davon liegt der Aussichtspunkt Varden (407 m.ü.M), der herrlichen Ausblick über Molde, den Fjord und zum sogenannten Molde-Panorama, mit 222 teils schneebedeckten Berggipfeln, bietet.

Romsdalen und Trollveggen
Romsdalen (die letzten 30 km vor Åndalsnes auf der Str. E136) ist ein langes, schmales Tal, auf jeder Seite eingerahmt von hohem, majestätischem Gebirge. Trollveggen gilt als höchste Steilwand Europas und ragt ganze 1000 m senkrecht empor. Hier im Gebirge Trolltindene liegt die Wiege des skandinavischen Klettersports.

Trollstigen und Stigfossen
Entlang der steilen Felshänge führt die Strecke Trollstigen, ein Abstecher ab Åndalsnes (auf der Str. Rv63), über 11 Kurven bergauf bis nach Stigrøra (auf 858 m.ü.M). Einige Abschnitte der Strecke wurden in den Fels geschlagen, andere hingegen mittels Steinmauern befestigt. Die Route führt zudem am Wasserfall Stigefossen über eine faszinierende Brücke aus Naturstein. Trollstigen ist eines der meist besuchten Ausflugsziele Norwegens. Die Strecke ist normalerweise bzw. wetterbedingt ab im Mai/Juni geöffnet.

Geiranger und der Geirangerfjord
Auf der Liste der UNESCO über die Natur- und Kulturschätze unseres Planeten steht auch der weltberühmte Geirangerfjord, der als schönster Fjord der Erde bezeichnet wird. Die 11 Haarnadelkurven, genannt Ørnesvingene (zu deutsch: Adlerschwingen), führen auf der Str. Rv63 vom Gipfel bergab nach Geiranger und bieten ein atemberaubend schönes Naturpanorama! Bei einer Fahrt mit der Fähre ab Geiranger nach Hellesylt hat man während der 70-minütigen Überfahrt Gelegenheit, die großartige Landschaft, mit ihren kleinen, verlassenen Berghöfen, die sich an die steilen Hänge klammern, und beeindruckenden Wasserfällen zu bewundern.


Ålesund, Stadt des Jugendstils, und der Vogelfelsen von Runde
Der Ausblick über Ålesund vom Felsen Aksla ist weltberühmt! Die Stadt Ålesund wurde auf die Liste der UNESCO über die schönsten Städte der Welt aufgenommen. Vom Gipfel des Berges Aksla bietet sich einem eine spektakuläre Aussicht über die Stadt und Brosundet, die umliegenden Inseln und bis hin zu den Gifpeln des Gebirges Sunnmørsalpene. Nur wenige Kilometer von Ålesund findet man Atlanterhavsparken, eines der größten Meerwasser-Aquarien Nordeuropas. Der südlichste Vogelfelsen Norwegens auf der Insel Runde ist während der Brutzeit die Heimat vieler Vögel und steht 38 km außerhalb der Küstenstadt Fosnavåg (Str. Rv654).

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 147 m2
  • 8 Personen
  • 8 Personen
  • Nichtraucherhaus
  • erlaubt
  • 3
  • Terrasse

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung
  • Radio/Radiowecker, SAT-Empfang, TV
  • Waschmaschine

Umgebung

  • Meer/See
  • 15 km
  • 5 km
  • Angeln
  • Bootsverleih
  • 500 m
  • 500 m

Garten und Aussenanlagen

  • Whirlpool
  • Gartengrill, Grill vorhanden

Badezimmer

  • WC, Waschbecken, Dusche

Küche

  • Dunstabzugshaube, Tiefkühlschrank/Truhe, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, E-Herd

Wohnzimmer

  • Kamin/Ofen

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,8 von 5

(5 Kundenbewertungen)

4,4 Sauberkeit
5,0 Preis/Leistung
4,6 Lage der Unterkunft
4,8 Ausstattung
4,6 Äußerlicher Eindruck
5,0 Betreuung vor Ort
5,0 Buchungsabwicklung
  • 4,4 von 5

    Bewertung vom 24.09.2013

    Urlaub vom 17.08.2013 bis 31.08.2013

    4,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    4,0 Ausstattung
    4,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,4 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Ein tolles Haus für die Großfamilie mit ausreichend Platz und sehr guter Ausstattung. Sehr guter Blick auf den Fjord. Etwas abgelegen, dafür aber sehr ruhig.

  • 4,9 von 5

    Bewertung vom 29.06.2013

    Urlaub vom 08.06.2013 bis 22.06.2013

    4,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,9 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Ein schönes Haus inmitten der Natur mit einem Traumblick auf den Fjord, stets freundliche Vermieter, die kaum einen Wunsch offen lassen. Selbst der Hund begrüßte uns jeden Tag auf's Neue ganz herzlich. Bei 30 Grad Wassertemperatur und mehr lässt es sich eine Weile im Waschzuber aushalten. Mit einem Gläschen Rotwein ist dann der Blick auf den Fjord mindestens noch einmal so schön!

  • 5,0 von 5

    Bewertung vom 02.07.2012

    Urlaub vom 09.06.2012 bis 23.06.2012

    5,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    5,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    5,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    5,0 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Der Empfang durch die Vermieter war sehr herzlich. Uns hat es sehr gut gefallen, wenn wir ein Anliegen hatten, wurde dies dem Vermieter mitgeteilt und alle Wünsche erfüllt. Mit gutem Gewissen können wir das Ferienobjekt weiterempfehlen. Wir nutzten natürlich auch den Badzuber, obwohl es an diesem Tag regnete. Aber der Ausblick auf das Tingvollfjord und die Umgebung entschädigten für das Nass von oben. Das Haus selbst ist gut ausgestattet.

    Ausflugtipps

    Ausflüge nach Molde, Kristiansund, Atlantikstraße,zum Wasserfall Mardolsfossen, nach Sunndalssoera und Spaziergänge in der unmittelbaren Umgebung können wir empfehlen.

  • 4,6 von 5

    Bewertung vom 12.06.2012

    Urlaub vom 26.05.2012 bis 02.06.2012

    4,0 Sauberkeit
    5,0 Preis/Leistung
    4,0 Lage der Unterkunft
    5,0 Ausstattung
    4,0 Äußerlicher Eindruck
    5,0 Betreuung vor Ort
    5,0 Buchungsabwicklung
    4,6 Gesamtbewertung

    Hat mir gut gefallen

    Sehr geräumig, gemütlich, praktisch. Supertoller Blick aufs Fjord durchs große Wohnzimmerfenster. Wir hatten nicht vorgehabt, den Badezuber anzuschüren, waren aber dann davon so begeistert, dass wir jeden Abend als Feierabendbad benutzten. Sehr freundliche Vermieter, super Boot, super Angelrevier, schöne Umgebung

    Ausflugtipps

    Tolle Wanderungen, z.B. zum größten Nadelbaum Norwegens bei Heggem ("Stortolla") und natürlich Angeln

    Fand ich nicht so gut

    Schlechte Zufahrt zum Haus (steiler Schotterweg mit vielen Schlaglöchern), Haus könnte an einigen Stellen kleinere Reparaturen vertragen

Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Angvik:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Eikesdalsee 42,4 km
Mardalsfossen 44,0 km
usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

8 Personen

765 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
765 EUR/Woche,
7 Nächte
Mo, Di, Mi, Do, Fr, So
680 EUR/Woche,
11%
7 Nächte
siehe Belegungsplan
680 EUR/Woche,
11%
7 Nächte
Samstag
705 EUR/Woche,
7%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

Nebenkosten

Endreinigung pro Aufenthalt
Wasser inklusive
Strom inklusive
Holz inklusive
Bettwäsche pro Aufenthalt
  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 23.07.2016 06:19:17

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 994087
  • In unserem Angebot seit: 10 Jahren, 0 Monaten, 16 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 40 mal
  • Bewertungen bei uns: 5
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft-994087.html

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Sabine Drobot schreibt...

    Bewertung vom 26.07.2015

    Ausflugtipps
    -Andalsnes-Trollstigen
    -Mardalsfossen (für Trainierte mit dem Rad zu machen)
    -Molde
    -Ålesund
    Urlaubsort
    Vistdal ist ein winziger, hübscher Ort mit einem COOP, einer Zapfsäule und einer Kirche. Wer auf Aktion aus ist, ist hier fehl am Platze.
    Vistdal ist Ausgangspunkt für schöne, ruhige Spaziergänge oder auch Wanderungen.
    Ein kleiner, ruhiger Ort in einer phantastischen Umgebung! -Andalsnes-Trollstigen
    -Mardalsfossen (für Trainierte mit dem Rad zu machen)
    -Molde
    -ÅlesundVistdal ist ein winziger, hübscher Ort mit einem COOP, einer Zapfsäule und einer Kirche. Wer auf Aktion aus ist, ist hier fehl am Platze.
    Vistdal ist Ausgangspunkt für schöne, ruhige Spaziergänge oder auch Wanderungen.
    Ein kleiner, ruhiger Ort in einer phantastischen Umgeb...
  • Bewertung vom 15.07.2009

    Ausflugtipps
    Trollkirka, drei Höhlen im Mamorgestein die nach einer 1,5 stündigen Wanderung erreicht werden können. An der Straße 64 zwischen Nas und Moen gelegen. Unbedingt gute Taschenlampen und Regenkleidung mitnehmen. Der Aufstieg ist schon etwas beschwerlich und erfordert Trittsicherheit.
    Gastronomie
    Fish and Chips Imbiß, direkt am Wasser gelegen. Sehr fettig aber günstig und lecker.
  • Heike Giesselmann schreibt...

    Bewertung vom 01.09.2012

    Ausflugtipps
    Keine Ahnung, da wir den Urlaub aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig abbrechen mussten.
    Gastronomie
    Keine Ahnung, da wir den Urlaub aus gesundheitlichen Gründen vorzeitig abbrechen mussten.

Norwegen - Tolle Landschaften und hohe Berge

Charakteristisch für Norwegen sind zahlreiche malerische Fjorde, viele Inseln und hohe Gebirgsketten. Viele der Berge sind mehr als 2.300 Meter hoch. Zu den bekanntesten Inseln zählen die Gruppen der Lofoten und der Vesterålen. Norwegen ist ein beliebtes Reiseziel für einen Skiurlaub. Verschneite Landschaften, gute Pistenverhältnisse und gemütliche Skihütten bilden ein kleines Paradies für Winterurlauber. Als bekanntestes Ziel für Touristen gilt das Nordkap, das als nördlichster Punkt Europas gilt. Von Mitte Mai bis Ende Juli scheint die Sonne 24 Stunden am Tag. Das Phänomen der Mitternachtssonne verleiht dem Nordkap ein ganz besonderes Flair. Spannend ist aber auch eine Städtereise nach Oslo, Trondheim oder Kristiansand.

Ferienunterkünfte clever online buchen