Ferienhaus Kvie Sø in Ansager, Westjütland für 6 Personen (Dänemark)

28 Fotos

Unterkunft

  • Ferienhaus
  • ca. 94m²
  • max. 6 Personen
  • 3 Schlafzimmer

Lage

  • Land: Dänemark
  • Region: Süddänemark
  • Ort: Ansager
  • Einkaufen: 3.4 km
  • Restaurant: 600 m
  • Wasser: 38 km
  • Meer: 32.8 km
  • See: 436 m
  • Strand: 38 km

Ausstattung

  • Haustier nicht erlaubt
  • Internet-Anschluss
  • Spülmaschine
  • Sat-TV
  • TV
  • Waschmaschine
  • Kamin
  • Boot
  • Angelurlaub
  • Heizung
  • Trockner
  • Whirlpool

Dieses Ferienhaus liegt ruhig und abgeschirmt in dem landschaftlich reizvollen Gebiet am Kvie See. Das Haus ist praktisch und ansprechend eingerichtet und hat eine moderne Ausstattung. Es verfügt über eine Wärmepumpe und über Fußbodenheizung im Eingangsbereich.

Freier Eintritt zu "Svøm&Leg", mit mehreren Spaßbädern in der Gemeinde Varde (nähere Information im Servicebüro vor Ort).

Das Gebiet am Kvie See ist ideal für Familien mit Kindern, da man während der Sommermonate im See baden kann. Die übrigen Monate können Sie schöne Spaziergänge um den See unternehmen, um sich anschließend in dem kombinierten Whirlpool/Dampfbad mit mehreren verschiedenen Sprudelfunktionen herrlich zu entspannen. Außerdem gibt es auch eine überdachte Außenküche mit Filetierplatz und Waschbecken, wo Sie auch Ihre Angelbekleidung trocknen lassen können. Das Haus ist somit besonders ideal auch für Freizeitangler. Bitte beachten Sie das Angelverbot am Kvie See, es darf jedoch im Moorgebiet südlich des Sees geangelt werden.

Außer schöner Natur finden Sie hier auch mehrere Put&Take Angelseen und Golfplätze. Das Haus ist ein guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge, besuchen Sie z.B. das Legoland, den Givskud Zoo, die historische Stadt Ribe mit vielen Sehenswürdigkeiten oder die Hafenstadt Esbjerg mit guten Einkaufsmöglichkeiten und zahlreichen kulturellen Angeboten.



Angler-Häuser: Diese Häuser liegen max. 2 km vom Angelgewässer entfernt. Sie sind mit Boot (inklusive oder zu mieten), Filetierbank und großer Gefriertruhe (mind. 60 l) ausgestattet.

Objektdetails:
Baujahr: 2009

1 Wohnz.: Holzofen, Stereoanlage, CD, DVD, gratis WLAN, TV, Parabol, Hochstuhl
3 Schlafz.: (1DB)(1DB)(2B), Kinderbett
Off. Küche: E-Herd, Kühlschr., Gefriertruhe 60-99 l., Mikrow., Abzugsh., Kaffeem., Spülm., Waschm, Trockner
Bad: WC, Waschb., Dusche, Dampfkabine, Fußbodenheiz.
Bad: WC, Waschb., Dusche, Fußbodenheiz.
Und: Terrasse, überd. Terrasse, Whirlpool, E-Heiz., Luft-Luft-Wärmepumpe, Garten 1000 m2, komfortable Möblierung, Ferienhausgebiet


Kaution (Saison 2015): 201,00 EUR
Nebenkosten:
Strom (Saison 2015): 2,50 DKK /kwh
Endreinigung (Saison 2015, optional): 131,00 EUR
Wasser (Saison 2015): 45,00 DKK /m³
Strom (Saison 2016): 2,80 DKK /kwh
Endreinigung (Saison 2016, optional): 134,00 EUR
Wasser (Saison 2016): 45,00 DKK /m³
Strom (Saison 2017): 2,80 DKK /kwh
Endreinigung (Saison 2017, optional): 134,00 EUR
Wasser (Saison 2017): 45,00 DKK /m³

Region: Kvie Sø liegt ca. 2 km nördlich von Ansager in Westjütland und ist mit einer Fläche von ca. 30 ha einer der größten Seen in der Gemeinde Ribe, die 30 ha oder größer sind.

Der runde, aus Quellwasser geschaffene Kvie Sø liegt inmitten schöner Natur. Im Sommer ist der Kvie Sø ein Ausflugsziel zum Baden. Der See hat Sandboden, eine gute Wasserqualität und ist mit seinem Niedrigwasser auch für kleine Kinder geeignet. Am Seeufer wurde ein Spielplatz angelegt, auf dem Kinder viel Zeit verbringen können. Rund um den See finden Sie angelegte sogenannte „Herz-Pfade“, Wanderwege von 2,5 und 3,5 km Länge, die von der Herzstiftung empfohlen werden.

Im Kvie Sø ist Angeln verboten, doch die umliegenden Gebiete, Ansager und der Fluss Varde sowie unzählige Angelseen bieten ein Paradies für Angler. Interessieren Sie sich für Golf, so finden Sie im Umkreis von ca. 30 Minuten Fahrzeit um den Kvie Sø 7 Golfplätze. Ansager und der Fluss Varde sind eine tolle Ausgangspunkt für eine gemeinsame Tour durch die Natur mit dem Kanu.
Besuchen Sie auch das Pfannkuchenhaus „Pandekagehuset“ in Kvie Sø, wo Sie - nach holländischer Tradition - zwischen mehr als 50 verschiedenen Pfannkuchengerichten wählen können.

Kvie Sø ist auch ein guter Ausgangspunkt für einige beliebte dänische Ausflugsziele wie das Legoland und den Givskud Zoo. Dänemarks älteste Kaufmannstadt Ribe mit dem Vikingercenter und der Domkirche sind ganz in der Nähe. Interessieren Sie sich mehr fürs Einkaufen oder für Kunst, ist die westjütländische Hauptstadt Esbjerg ein geeignetes Ausflugsziel. Esbjerg ist nur ca. 45 Minuten Fahrzeit von Kvie Sø entfernt und absolut einen Besuch wert.

Kurzbeschreibung

  • Ferienhaus
  • 94 m2
  • 6 Personen
  • 6 Personen
  • nicht erlaubt
  • 3
  • Terrasse

Sonstige Inneneinrichtung

  • Elektroheizung
  • SAT-Empfang, Stereoanlage, CD-Player, TV, DVD
  • Internet-Zugang, WLAN / Wifi
  • Wäschetrockner/ Trocknungsmöglichkeit, Waschmaschine

Umgebung

  • 600 m
  • 3.4 km
  • Angeln
  • Bootsverleih
  • 38 km

Garten und Aussenanlagen

  • Dampfbad, Whirlpool

Badezimmer

  • WC, Waschbecken, Dusche

Küche

  • Dunstabzugshaube, Tiefkühlschrank/Truhe, Geschirrspüler, Kühlschrank, Kaffeemaschine, E-Herd

Wohnzimmer

  • Kamin

Gesamtbewertung der Unterkunft

4,1 von 5

(einer Kundenbewertung)

4,1 Äußerlicher Eindruck
Die gezeigten Daten stammen von Google Inc. Die dargestellte Umgebung kann inzwischen anders aussehen. Die Position des Objektes kann von der angezeigten Lage abweichen. Für die Aktualität der Daten wird keine Haftung übernommen.
Berechnen Sie die Route zu dem Ferienort Ansager:

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

usageimg
Zeitraum
Preis
Preisvorteil *
Mindest-Aufenthalt
Anreisetag

6 Personen

420 EUR/Woche,
55%
7 Nächte
siehe Belegungsplan
580 EUR/Woche,
38%
7 Nächte
Samstag
900 EUR/Woche,
4%
7 Nächte
Samstag
945 EUR/Woche,
7 Nächte
Samstag
900 EUR/Woche,
4%
7 Nächte
Samstag

* gegenüber der Hauptsaison

  • Frei
  • Anreisetag
  • Auf Anfrage
  • Anreisetag auf Anfrage
  • Belegt
  • Stand: 06.05.2016 03:54:46

Zusatzinformationen zu dieser Ferienunterkunft

  • Objektnummer: 161830
  • In unserem Angebot seit: 7 Jahren, 9 Monaten, 29 Tagen
  • Zuletzt aktualisiert: vor 1 Tag
  • Aufgerufen: 210 mal
  • Zur Merkliste hinzugefügt: 4 mal
  • Bewertungen bei uns: 1
  • URL: www.tourist-online.de/Unterkunft_161830

Beliebte Unterkünfte aus der Umgebung

Vermieter-Tipps und Kundenempfehlungen zur Umgebung

  • Bewertung vom 03.11.2010

    Ausflugtipps
    Legoland in Billund haben wir auf dem Rückweg mitgenommen, war sehenswert, va mit Kindern toll.
    In der Nähe: Reitausflug bei Henneby auf Hof "Stutteri Vestkysten" auf Isländern (Reiter max. 90-95kg) war klasse - bes. "light Blue tour" mit Strandritt.
    Ausblick vom Hügel in Hvide Sande, interessante (und etwas bedrückende) Einblicke in Geschichte (alter Bunker, begehbar). Am Fuss gelegen toller Fischladen.
    Ich fand Minibyen i Varde in Varde toll, ist eine Nachbildung des alten Varde in klein; allerdings schon ca. 35 min Fahrt, Anlage ist vielleicht so gross wie halbes Fussballfeld.
    Genial war das Bernsteinmuseum in Oksbol, auch dahin ist die Fahrt etwas länger aber lohnenswert. Besonders Bernsteine durchs Mikroskop anzusehen. Sie überlegen gerade ein Angebot zu machen, dass man auch Bernsteine selbst schleifen darf. Sehr nette, tiefenentspannte Dänen :-)
    Bork Haven, ein kleines Wikingerdorf ist ganz in der Nähe und bes. mit Kindern sehr erlebenswert. Man fühlt sich in die Zeit zurückversetzt und kann gegen etwas Extrageld Brot im Langhaus am Feuer backen, Bogenschiessen etc.
    Bei Sturm Drachsteigen lassen oder in den Bunkern, die das Meer sich zurück holt herumklettern, während die Gischt hineinspritzt, zB bei Housby oder Houvig (?)Strand (30min die Küste hoch) oder näher aber nicht ganz so interessant etwa 10min vom Haus entfernt eine Einfahrt zum Strand mit Parkplatz (ich glaube die zweite nachdem Novasol kommt).
    Gastronomie
    Wir haben selbst gekocht, wie ich gehört habe sind Restaurants auch aufgrund der anderen Besteuerung oft recht teuer... Legoland in Billund haben wir auf dem Rückweg mitgenommen, war sehenswert, va mit Kindern toll.
    In der Nähe: Reitausflug bei Henneby auf Hof "Stutteri Vestkysten" auf Isländern (Reiter max. 90-95kg) war klasse - bes. "light Blue tour" mit Strandritt.
    Ausblick vom Hügel in Hvide Sande, interessante (und etwas bedrückende) Einblicke in Geschichte (alter Bunker, begehbar). Am Fuss gel...
  • Anne-Ilse Placke schreibt...

    Bewertung vom 28.07.2009

    Ausflugtipps
    Schön gemacht, aber sehr schwierig der piratenminigolf in Rindby.
    "Angelurlaub" war vielleicht etwas übertrieben, der Forellenteich "Fiskesö" ist nicht besonders groß, die Anlage hässlich - dafür sind die dort zu fangenden Lachsforellen wirklich so groß, dass man alles andere dafür inkauf nimmt.
    Nordby ist ein hübsches dänisches Dörfchen.
    Ein toller Waldspielplatz liegt schlecht ausgeschildert Richtung süden auf der Insel; folgen Sie der Straße Richtung sönderho, bis links ein braun-grünes Schild steht "skovlepladsen" (oder so ähnlich) mit einer Kinderwippe drauf. Diese Straße bis zum Ende fahren. Dort kann man viel zeit verbringen, Grillmöglichkeit ist auch gegeben.

    Tollster Ganztagesausflug nach Esbjerg zum "Fiskerimuseum mit akvarium". Wenn man in Esbjerg zunächst dem Hinweis schild folgt, kommt man bald an eine Bushaltestelle. Alle Busfahrer sprechen sehr gut englisch (oder deutsch); mit Buslinie 6 oder 10 kann man für 34 DKK (2 Erw.,2Ki) einfache Strecke hin fahren. Neben gut gemachtem Museum und Aquarium (Nordsee) toller großer Kinderspielplatz, einige Bunker aus kriegszeiten, altes handwerk zum Zugucken (Schmiede, Seilerei, Werft); für Erwachsene und Kinder gleichermaßen anregend.
    Gastronomie
    Wider Erwarten der Hafenkiosk in Nordby, bester dänischer Fast food (hot dog!)

    Waffel & Bolsjehaus in Nordby verkauft sehr leckeres Eis (und Bonbons)- die Lage kann ich nur ungefähr angeben!!!!
  • Christine S., Wuppertal schreibt...

    Bewertung vom 23.08.2013

    Ausflugtipps
    Wir hatten leider nur 3 Tage und waren u.a. an dem unbeschreiblich tollen weiten Strand und in den unzähligen wunderschönen Dünen :-)
    Sonderho ist vom Örtchen her die schönste und malerischste Ecke der Insel :-)
    Wir waren 2 x Angeln an dem Süßwasser-See an der Straße Sonder Storetoft.
    Noch nie hatten wir so große Lachsforellen geangelt. Dort ist alles sehr unkompliziert mit Selbstbedienung, es fehlte an nichts.
    Der See ist groß und sehr schön angelegt mit einer extra komplett eingerichteten Ausnehmstation.
    Einfach Klasse. Ein großes Lob an dieses Unternehmen :-)
    FANÖ ist ein echter Geheimtipp und wer
    pure Natur, Ruhe und Erholung sucht, sollte auf FANÖ Urlaub machen GROSSARTIG :-)
    Gastronomie
    Bei SLAGTER CHRISTIANSEN finden Sie diverse Köstlichkeiten, Schinken auch Pralinen etc.
    auf HOHEM NIVEAU! Erstklassig :-)
    Das Restaurant, in der Nähe vom Hafen direkt an der Straße Langelinie gelegen war ein großer Reinfall. Altbacken so wie der schlechte Koch. Eigentlich kann man bei einer Scholle mit Kartoffeln nicht viel falsch machen.
    Aber DER Koch hat das geschafft :-(
    NICHT EMPFEHLENSWERT.
    Die restlichen 2 Tage haben wir unsere selbstgefangene Forelle gegessen. Köstlich!!


Ein Urlaub in Süddänemark mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung

Ein Sommerurlaub, wie Sie ihn sich vorstellen - lassen Sie sich überraschen, was Süddänemark alles zu bieten hat. Sie können es sich hier in einer Fewo oder einem Ferienhaus gut gehen lassen. Angelfreunde können ihrer Freizeitbeschäftigung in der Ferienregion nachgehen. Sie wollen in Ihrem Ferienhaus-Urlaub neue Orte und Städte kennenlernen? Dann sollten Sie unbedingt Odense, Esbjerg, Vejle, Kolding und Sonderborg besichtigen. Ein Urlaub in Süddänemark, das heißt Zeit zum Entspannen in einer komfortablen Unterkunft. Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Fewo den Tagesrhythmus selbst. Unser Angebot beinhaltet Unterkünfte in unterschiedlicher Lage und Ausstattung. Viele davon sind mit einer Klimaanlage, einem Whirlpool, einem Pool und einer Sauna ausgestattet.

Ferienunterkünfte clever online buchen