1.772 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Zillertal-Tuxertal

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 310 - 870€
  • 870 - 1.660€
  • 1.660 - 7.590€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 30.01.2010

    Ausflugtipps
    Fügen ist einer der ersten Orte im Zillertal. Fügen verfügt über genügend Skipisten zum Warmwerden. Nur ca. 30 Minuten weiter kommt man am Hintertuxer Gletscher (3200m) an. Einen Ort weiter gibt es die Möglichkeit der Nachabfahrt. In Fügen gibt es die Terme mit tollen Rutschen und einer sehenswerten Saunalandschaft. Als ein kulinarisches Highlight muss ich den Goglhof nennen. Das ist ein kleines Restaurant mit Winter/Sommerrodelbahn. Die Bahn haben wir zweimal genutzt und haben nur gejuchst. Das Essen im Goglhof ist landestypisch rustikal. Wir haben am letzten Tag eine Schweinshaxe (7,50€!!!) verdrückt. Als Nachtisch gab es selbstgemachte Torte!
    Als kleine Auflugsziele gibts noch eine Käsemacherei. Dort werden Freitags Führungen angeboten. Weiter gibts ne Speckstube. Auch dort gibts Führungen. Dieses hat einen sehr persönlichen Stil des dortigen Meisters. Wir haben viel gelacht. Als abschluss gabs einen Obstler und den Gang an die Theke zum Schinkenkauf. Einmal wöchentlich fährt eine historische Dampflok durchs Zillertal.
    Gastronomie
    Wie schon beschrieben der Goglhof. Günstig, rustikal, lecker. Ausgangsort der Rodelbahn. Perfekter Mix. Fügen ist einer der ersten Orte im Zillertal. Fügen verfügt über genügend Skipisten zum Warmwerden. Nur ca. 30 Minuten weiter kommt man am Hintertuxer Gletscher (3200m) an. Einen Ort weiter gibt es die Möglichkeit der Nachabfahrt. In Fügen gibt es die Terme mit tollen Rutschen und einer sehenswerten Saunalandschaft. Als ein kulinarisches Highlight muss ich den Goglhof nennen. Das ist ein kleines R...
  • Yvonne Zaharanski schreibt...

    Bewertung vom 23.07.2009

    Ausflugtipps
    Ausflüge auf die Berge in der Umgebung sind immer wieder sehenswert. Mit den Seilbahnen, z.B. der nahe dem Ferienhaus gelegene Ramsberglift, mit der Penkenbergbahn oder der Ahornbahn in Mayrhofen einfach spitze ! Ebenso in der Zillertalarena mit der Seilbahn auf den Berg und dann, vor allem für Kinder ein Highlight, die daneben befindliche Sommerrodelbahn. Zum Bummeln gibts auch in Mayrhofen Gelegenheit. Für Naturfreunde ist die Gegend des Zillertals einfach ein Muss. Wir haben uns eine Zillertalcard gekauft, in der pro Tag eine Seilbahn enthalten ist, sowie die Sternwarte in Königsleiten und, was das schönste war, auch die Zillertalbahn, sowie die Linienbusse und der Christopherusbus sind darin enthalten. Somit konnten wir während des Urlaubs das Auto stehen lassen und sind mit Bus oder Bahn gefahren. Mit dem Bus sind wir auch bis zum Schlegeis-Stausee gefahren (Fahrzeit mit dem Bus ca 1 Stunde) und das eben auch in der Karte inbegriffen. Wir sind begeistert von diesem Urlaub und waren mit Sicherheit nicht das letzte Mal dort. Das Ferienhaus werden wir auch wieder buchen.
    Gastronomie
    Ich habe jetzt leider den Namen nicht im Gedächtnis, aber die Gaststätte befindet sich neben dem Bahnhof in Ramsau. Gutes Essen und Dienstag und Donnerstag findet in dem Biergarten der Gaststätte immer ein Dämmerschoppen, ab 19:00 Uhr, mit Lifemusik statt (Eintritt frei!). Kann ich nur empfehlen.
  • Hartmut Kuntze schreibt...

    Bewertung vom 04.10.2015

    Ausflugtipps
    Das Zillertal bietet eine Fülle von Wander- und Ausflugsmöglichkeiten, welche in 2 Wochen bei weitem nicht ausgeschöpft werden konnten. Empfehlenswert vor allem die Seitentäler, der Panoramaweg 2000 oberhalb des Gerlostales und das Gebiet rund um Finkenberg. Auch im unteren Tal kann man viel unternehmen. Wenn ab Dezember 2015 die Penkenbahn wieder in Betrieb ist, wird das Angebot noch größer. Anzumerken ist dabei, dass Baustellen und Erdrutsche auch Sperrungen einiger Wanderwege bedingten, worauf teilweise nicht rechtzeitig durch Schilder hingewiesen wurde. Bei der Wanderwegebeschilderung fehlte es gelegentlich an Zeithinweisen und es gab manchmal Lücken, so dass eine Wanderkarte doch notwendig war.
    Gastronomie
    Vor allem die gute Qualität und die günstigen Preise auf Hütten und in den Lokalen an den Bergstationen der Seilbahnen haben uns sehr positiv überrascht.
    Urlaubsort
    Das zentral gelegene Mayrhofen ist als Ausgangspunkt für viele Wanderungen und Ausflüge ideal. Vor allem das Zusammenspiel der Busverbindungen überzeugt. Der Ort selbst bietet alle Möglichkeiten der Übernachtung, Gastronomie und des Handels. Allerdings erscheint die Grenze für den Bau weiterer Ferienunterkünfte doch erreicht. Die Hauptstraße ist etwas zu eng und oft überlaufen. Auch gab es übermäßig viele Baustellen.
  • Sascha Zielinski schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2012

    Ausflugtipps
    Die beiden Berghänge des Zillertals haben endlose Möglichkeiten zum Wandern, die Ausschilderungen sind oft unklar oder nicht mehr vorhanden.Eine gute Karte bzw. GPS ist zu empfehlen.
    Silberbergwerk in Schwaz ist trotz des hohen Eintrittspreises nur zu empfehlen.
    Die Therme in Fügen ist schön aber teuer, und an Regentagen eine gute Aternative.
    Rodelbahn Zell am Ziller, günstig und absolut toll.
    Achensee ist gleich am Anfang mit seinem Badestrand
    total super, aber nun mal ein Bergsee und nichts für WARMduscher. Schwimmschuhe sollte man mitnehmen, da die ersten 30 Meter extrem steinig sind. Man kann über ca. 100m in den See laufen. Herrliche Aussicht und Lage!
    Gastronomie
    Kohleralm an der Mittelstation tolle Aussicht, Preise zivil,Edhof (Reiterhof),
    Märzenklamm in Stumm, sehr schön gelegenes Hotel, Terrasse sehr schön, Preise zivil.
    Ansonsten ist das Gastronomieangebot Fügen sehr schlecht vom Essen her (nur Pizza und durchweg weit unter dem Durchschnitt).
  • Viktor Mak schreibt...

    Bewertung vom 22.09.2009

    Ausflugtipps
    Schöne Super Lage im Zillertal !! Ferien Wohnung mit viel platz mit alles was man auch zu hause hat(es fehlt an nichts und es ist auch alles schön und SAUBER!!) und eine nette Liebe Gastfamilie ist auch da. Da sind viele Möglichkeiten zum Wandern auch Tages Ausflügen usw. und Gut und preiswert zu essen!!!














































    .Wenn man auch sich die Wochen oder 2 Woche Karte kauft(in Info. Büro`s erhältlich) hat man vielen vor teilen und spart man richtig Geld !!(zb.bei Groß Familien. Auf Jeden Fall unseren nächsten Uhrlaubziel ist wie 2009 in Kaltenbach-Stumm ( A.)/in Zillertal einfach SUUPER ! LG. Carmen & Viktor.
    Gastronomie
    Laubichl Richtung Mayrhofen nach den Kreisel erste Möglichkeit Links , Achtung!! es ist kein Verkehr Schild!! nur "Forellenfischerei"& Ferienwohnungen Kleine und Feine Gasräte! außer Forellen gibt`s auch Schnitzel frisch gemacht alles bei Menschliche Preisen !! Echt Gute Portionen,
    und Leckeren Essen!!
    LG. Viktor

Reisetipps für den Urlaub im Zillertal-Tuxertal