152 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei De Haan - Vosseslag

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • einfach
  • preiswert
  • premium

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Claudia K. schreibt...

    Bewertung vom 10.10.2015

    Ausflugtipps
    Wir kennen jetzt alle Orte an der belgischen Küste, der Strand in Bredene ist einfach am schönsten. Der schönste Ort ist De Haan etwa 4 km entfernt. Sehenswert ist natürlich immer Oostende. Die meisten Geschäfte sind auch am Sonntag geöffnet. Sehr schön ist die kostenlose Überfahrt mit der Fähre vom Ostufer zur City.
    Gastronomie
    Die Restaurants sind in der Regel sehr teuer.
    Am besten geht man mittages essen und bestellt ein Dagschotel. Auf den Märkten (Dienstags in Bredene)werden sehr feine Hähnchen zum Mitnehmen angeboten. Am Hafen in Oostende kann man direkt an den Fischbuden frischen Fisch essen. Auch die belgischen Fritten sehr gut. Hier gibt es eine Auswahl an verschiedenen Soßen.
    Urlaubsort
    Sehr schöner breiter Strand mit Dünen. Es gibt einen neuen schönen Park. Die sogenannte Grasduinen. Hier sieht man auch sehr viel grün und kann verschiedenen Freizeitaktivitäten, z. B. Tischtennis, nachgehen. Es gibt überall sehr gute Fahrradwege. Wir kennen jetzt alle Orte an der belgischen Küste, der Strand in Bredene ist einfach am schönsten. Der schönste Ort ist De Haan etwa 4 km entfernt. Sehenswert ist natürlich immer Oostende. Die meisten Geschäfte sind auch am Sonntag geöffnet. Sehr schön ist die kostenlose Überfahrt mit der Fähre vom Ostufer zur City. Die Restaurants sind in der Regel sehr teuer.
    Am besten geht man mittages...

  • Bewertung vom 22.09.2011

    Ausflugtipps
    Die "Klassiker"-Städte: Brügge und Gent, die recht gut mit dem öffentlichen Personenverkehr, aber auch mit dem eigenen PKW zu erreichen sind.
    Und natürlich auch die Stadt Antwerpen, die von De Haan aus ca. 110 km entfernt liegt.
    Empfehlenswert ist sicherlich auch eine Fahrt mit der Straßenbahn (Küstentram), mit der man für zurzeit 1,60 EUR bis zum nordöstlich gelegenen Städtchen Knogge (Nahe der niederländischen Grenze)
    oder über Ostenende in südwestlicher Richtung zum Städtchen De Panne gelangt, welches schon an der belgisch-franzözischen Grenze liegt.
    Gastronomie
    Allemal Empfehlenswert ist das hoteleigene Restaurant. Gefallen haben auch diverse Cafes und
    Restaurant´s sowohl direkt an der Strandpromenade alsauch im Ortsbereich.
    Gewöhnen muss man sich aber an die etwas höheren Preise (ca.15-20%) gegenüber unseren deutschen Verhälnissen.

  • C. Seitz schreibt...

    Bewertung vom 14.04.2015

    Ausflugtipps
    Die Stadt Gent mit seiner Burg und der mittelalterlichen Innenstadt. Ebenso die Stadt Brügge. Auch Oostende hat eine schöne Innenstadt zum Einkaufen sehr gut geeignet. Den Atlantikwall mit seiner Geschichte. Bis Calais ist es eine Stunde Autofahrt entfernt so das wir einen Tagesausflug nach England gemacht haben.
    Gastronomie
    Wir haben in Oostende ein nettes kleines Lokal zu tollen Preisen gefunden die aber in hervorragender Qualität zubereiten.
    In Gent haben wir in einem NH Hotel zu Mittag gegessen auch hier wurden wir vom geschmack und der Qualität nicht enntäuscht, aber der Service war hier grandios! So einen aufmerksamen Kellner hatten wir noch nie.
    Urlaubsort
    zu Fuß sind es ca 10 min. bis zum Meer. Einkaufmöglichkeiten sind auch mit dem Auto gut zu erreichen. Da wir viel unterwegs waren, haben wir nichts mehr gesehen von Bredene.

  • Annette S. schreibt...

    Bewertung vom 17.03.2014

    Ausflugtipps
    Sehr gefallen hat uns die Küstenbahn. Drei Tage für 10.00 € p. P., ein absolutes Highlight, Karten und sehr gutes Info-Material an der Rezeption erhältlich. Wir haben in der ganzen Woche kein Auto gebraucht. Sehenswert auf jeden Fall ist Brügge. Der Strand bei De Haan ist sehr schön und De Haan selbst auch einen Besuch wert. Hier ist die Küste noch nicht so zugebaut.
    Gastronomie
    Ein chin. Restaurant in Bahnhofsnähe von De Haan ist sehr empfehlenswert. Und natürlich belgische Pommes probieren, die hier nicht tiefgefroren in die Friteuse kommen. Ansonsten überall humane Preise in der Vorsaison.

  • Anton Schaller schreibt...

    Bewertung vom 12.09.2015

    Ausflugtipps
    Seapark bei Brügge (Delfinshows u.a.)
    Oostende mit den Sandfiguren
    Blankenberg: Sturm-Expo
    Brügge: Bootsrundfahrt durch malerische Altstadt
    Zeebrücke: Meeresausstellung mit russ. U-Boot
    Urlaubsort
    In Bredene selbst gibt es nichts zu besichtigen, über 2 Brücken kann man den Strand erreichen, wovon ein Teil anscheinend für FKK-Freunde vorbehalten ist.
    Einkaufsmöglichkeiten - auch Lidl (viel günstiger als die belgischen Geschäfte)

Reisetipps für den Urlaub bei De Haan - Vosseslag