1.812 Unterkünfte bei Ny-Hotton - Seite 8

Ihre Suche wurde für bessere Ergebnisse angepasst

Der Umkreis für Ihre Suche wurde vergrößert...

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km
  ab 450,00 € pro Woche
  ab 56,67 € pro Woche
  ab 1.540,00 € pro Woche
  ab 780,00 € pro Woche
  ab 490,00 € pro Woche
  ab 1.195,12 € pro Woche
  ab 130,48 € pro Woche
  ab 121,94 € pro Woche
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 50km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei Ny-Hotton

Beliebte Regionen

Luxemburg (900)
Wallonien (64)

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 519824    4,6 / 5
    " Dubray ist nettes kleines Örtchen mit historischen Ortskern in dem es viele gute Restaurants gibt. In vielen Restaurants stimmt noch zumindest fuer das Essen das Preis- / Leistungsverhältnis. Sehenswert ist auch der Parc des Topiaires. Es handelt sich hier um einen Formenbaumgarten. Einen Abstecher lohnt sich auch in das benachbarte Wéris (ca. 10 km). Dort findet man die Steine von Wéris (Megalithen) und ein Museum, was diese Steine zum Thema hat.
    Wir haben in Dubruy zweimal gegessen. Einmal im Le Vieux Point und das andere mal im La Caleche. Beide Restaurants befinden sich am Place aux Foires. Einen Katzensprung von unserem Hotel. In beiden Restaurants war das Essen sehr gut. Allerdings hielt sich die Bedienung im Le Vieux Point etwas zurueck.
    "
  • Objekt Nr. 754854    4,9 / 5
    Michael Winterscheidt: " Wie unter positive Eigenschaften schon beschrieben, waren wir in Vianden, dort kann man mit dem Sessellift hoch zur Burg, wer keine Höhenangst hat, kann die Fahrt genießen.
    Am besten unten im Ort parken und mit dem Lift hoch fahren.
    Ggf. die hiesige VVV anrufen, ob der Lift in Betrieb ist, sonst weiter oben an der Burg parken, da der Weg doch stark ansteigt und für ältere Personen doch anstrengend sein könnte.
    Wenn man wieder runter zum Ort spaziert, ist ziemlich unten auf der rechten Seite eine ganz kleine Dönerbude.
    Dort kann man entgegen des äußeren Eindrucks wirklich günstig und echt sehr lecker essen, dies als Tip für Familien mit Kindern die auch an den Geldbeutel denken.

    Man kann auch nach Stavelot/Remouchamps fahren, dort sind auch Grotten/Höhlen, die man mit Booten befährt, lohnt sich!

    Achtung: Bei den belgischen Straßen/Autobahnen empfiehlt es sich, ein Navigationsgerät zu nutzen, zum Teil auch wegen vieler Baumaßnahmen und damit verbundenen Umleitungen.
    Wegen der Kinder waren Kneipen und Restaurants nicht gerade unsere Ziele...:-)
    Aber wen man vom Haus Gaspard aus am Campingplatz vorbeifährt, kommt man im Nachbarort an einem Lokal vorbei, welches auf der linken Seite liegt und über eine auffallend große Veranda verfügt.
    Dort kann man sehr gut essen, auch Pfannekuchen für die Kinder sind dort echt der Hit, zumal hintenrum Spielgeräte stehen(Trampolin etc.)
    "
  • Objekt Nr. 854936    4,6 / 5
    " Kleiner (ca. 5 km) oder längerer Spaziergang zu einem kleinen Wasserfall! Abwechslungsreicher Weg am Bach, Ziel (Wasserfall) spannend für Kinder! Nicht viele Parkmöglichkeiten in der Kurve, einige weiter an der Mühle...
    Wir waren sehr überrascht über das wirklich ausgezeichnete, üppige Essen und die besonders freundliche Bedienung im Restaurant an der Baraque Michel - von einer sehr guten Forelle (mit Kräutern und Kapern gefüllt) über ein zartes, üppiges Wildschwein bis hin zu sehr leckeren, gut dimensionierten Kindertellern... Toll nach einer schönen Wanderung durchs Hohe Venn!
    "
  • Objekt Nr. 1716750    3,6 / 5
    Steffen Müller: " La Roche,Hotton(Grotte), Namur, Luxemburg,Durbuy

    Berismenil ein Ort ohne Besonderheiten.
    Kleiner Markt mit einem kleinen Wasserspiel.
    Dafür sehr ruhig in schöner Umgebung. "
  • Objekt Nr. 571699    4,6 / 5
    " Die Burg Reinhardstein liegt sehr nah und ist sicher sehenswert. Von dort aus kann man in verschiedene Richtungen weiterlaufen.
    Alle Wege sind gut ausgewiesen mit Symbolen und es macht Sinn, sich einen Wanderführer mit entsprechenden Tipps zu besorgen. Kleine Kartenausschnitte sind sehr hilfreich.
    Besonders eindrucksvoll ist natürlich die Weite des Hochmoores.
    Gegrillte Forellen vom eigenen Grill.
    Fans der belgischen Pommes frites kommen in diversen kleinen "Friterien" auf ihre Kosten.

    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr