216 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Oostkerke-Damme (West-Vlaanderen)

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km
  ab 325,00 € pro Woche
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei Oostkerke-Damme (West-Vlaanderen)

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 469685    3,3 / 5
    Jürgen Korn: " In Groede, einem kleinen Ort ca. 8km entfernt, gibt es sehr nette Lokale und kleine Museen (teils auch Lokale in den Museen) und eine wunderschöne Altstadt mit Häusern aus dem 17. Jahrhundert, Künstlerateliers, usw.
    In Cadzand, ca. 5km von Cadzand-Bad, steht am Ortseingang die Windmühle "Nooitgedacht", die noch in Betrieb ist und auch selbst gemahlenes Biomehl verkauft. Besonders beeindruckend fand ich die Möglichkeit, gegen eine wirklich kleine Spende, das gesamte Gebäude, mit laufender Mühle, zu besichtigen. Der Müller beantwortet gerne alle Fragen und ist ein sehr netter älterer Handwerker, ohne aufgesetzte "Touristenfreundlichkeit".
    Das indisch-chinesische Restaurant in der Ortsmitte von Cadzand-Bad ist ausgesprochen empfehlenswert. Zwar gab es, entgegen unserer Erwartung, keinerlei indische Gerichte, dafür aber ausgesprochen schmackhafte chinesische Speisen. Ich gehe oft chinesisch essen, aber selten so gut wie hier. Besonders erwähnenswert ist auch die freundliche Bedienung. Selbst als wir Sonntags Abends noch spät (Lokal schon leer und Heizung bereits abgedreht) noch einkehren wollten, hat man für uns die Küche und die Heizung reaktiviert und uns mit großer Freundlichkeit köstlich bewirtet.
    Pfannkuchen, süß oder herzhaft, sind in den Strandpavillons empfehlenswert.
    Ein besonders pittoreskes Lokal ist "De Natte Pij" in Groede. Hier wurde Kneipe, Museum und Atelier wunderschön vereint und der Service ist sehr freundlich.
    "
  • Objekt Nr. 883703    4,3 / 5
    Christoph Schmitz: " De Haan (mit dem Rad erreichbar, ca. 30-40 min).
    Brügge ist 15 km entfernt.
    Bäckereien, mindestens zum gucken.
    Leider haben wir keine Frittenbuden gefunden, die die originalen selbstgemachten Fritten angeboten haben.
    "
  • Objekt Nr. 336720    4,7 / 5
    A. Schlag: " Von Aardenburg aus empfiehlt sich selbstverständlich ein Ausflug nach Brügge (ca. 20 min. mit dem Auto). Brügge ist wirklich sehenswert! Der nahegelegene Ort Sluis ist touristischer ausgelegt, hier kann man shoppen gehen und Fahrräder ausleihen. Bis zum Meer ist es nicht weit. Die Strände sind zumindest auf der holländischen Seite (u.a. Cadzand-Bad) sauber und angenehm weitläufig. Die Fahrradwege sind sehr gut ausgebaut.
    Aardenburg selbst hat mehrere Restaurants. Wir waren sehr zufrieden mit dem Café am Pavillonplatz.
    In Sluis gibt es ebenfalls zahlreiche Möglichkeiten essen zu gehen. Natürlich bekommt man so gut wie überall Muscheln und Pommes.
    "
  • Objekt Nr. 572303    3,6 / 5
    Roland und Iris Kill: " Sluis - ein schönes Städtchen, das man in jedem Fall besuchen sollte

    Besonders toll war das gut ausgebaute Farhrrad-Netzwerk in Zeeuws-Flanderen; mit Hilfe einer im VVV erhältlichen Fahrradkarte kann man die gesamte Umgebung sehr gut per Fahrrad erreichen.
    Pizzeria in Cadzand-Bad; von Nieuvliet-Bad kommend auf der rechten Seite, Boulevard de Wielingen
    "
  • Objekt Nr. 481551    4,1 / 5
    " Unbedingt nach Brügge fahren! Sluis ist auch entzückend und gut zum Shoppen und Verweilen.
    Knokke-Heist ist auch einen Besuch wert. Der Ort ist sehr mondän im Gegensatz zu der eher unschönen Strandpromenade.
    Cadzanderia in Cadzand-Bad. Ist teuer, aber sehr gut. Ebenfalls tolle Aussicht auf das Meer vom Speisesaal.
    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr