Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dänemark
Alle 15.447 Unterkünfte anzeigen

Willkommen in Dänemark! Hier warten eine Vielzahl an günstigen und komfortablen Ferienunterkünften auf Sie. Die Auswahl erstreckt sich von einem Ferienhaus mit Sauna oder Pool bis zu einem Bungalow oder einer Ferienwohnung direkt am Strand. Genießen Sie Ihren Urlaub auf der Sonneninsel Bornholm an der Ostsee, statten Sie dem Schloss Kalundborg in Seeland einen Besuch ab oder tauchen Sie ein ins klare Wasser der Nordsee in Blavand und Jütland. Auch die Insel Römö verzaubert mit charmanter Landschaft und kilometerbreitem Sandstrand.

Preise und Verfügbarkeit in Dänemark

Neue Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Dänemark

Objekt Nr. 247109 "Schönes Haus und dazu noch uneinsehbar."
Objekt Nr. 570097 "Sehr schönes Haus, durch die separat gelegenen Schlafräume perfekt für mehrere Familien."
Objekt Nr. 344533 "Das Haus hat genügend Platz für 6 Personen, und ist sehr gut ausgestattet."
Objekt Nr. 906088 "Viel Natur, ruhig gelegen, "

Urlaubsideen für Dänemark

Video zu Dänemark

Reiseinformationen für Dänemark

Nette Leute und ein sehr angenehmes Klima genießen

Schon seit einigen Jahren boomt der Tourismus in Dänemark geradezu. Und das aus gutem Grund: Das vergleichsweise kleine Land im Norden Europas wird zwar oft übersehen, bietet seinen Gästen aber sehr viele interessante Sehenswürdigkeiten und die unterschiedlichsten Urlaubsregionen für jeden Geschmack. Im Sommer sind vor allem die dänische Nordseeküste sowie die Ostseeküste Dänemarks beliebte Urlaubsziele, denn die vielen Ferienhäuser laden zum Bade-Urlaub in Dänemark ein, während im Winter mancherorts sogar das Skifahren möglich ist. Das Land eignet sich so prinzipiell zu jeder Jahreszeit für einen Urlaub im Ferienhaus. Dänemark liegt zwar recht weit im Norden, das Klima fält aber trotzdem sehr viel milder aus, als manch einer es sich vorstellen würde. Im Sommer steigen die Temperaturen schon mal über 30 Grad Celsius bei einer angenehmen Wassertemperatur von etwa 24 Grad Celsius. Im Winter mildert der warme Golfstrom das kalte Wetter, in der Regel befinden sich die Temperaturen in Dänemark dann etwa bei 0 Grad Celsius und damit noch weit höher als in den nahegelegenen skandinavischen Ländern.

Sonnenuntergang hinter der Storebeltbrücke in DänemarkDie Einreise nach Dänemark gestaltet sich recht einfach, da das EU-Land Teil des Schengener Abkommens ist und so meist keine Passkontrollen stattfinden. Die Mitnahme eines gültigen Personalausweises wird trotzdem empfohlen. Als Währung kommt jedoch nicht der Euro zum Einsatz, sondern dänische Kronen, weshalb vor Reiseantritt der Umtausch von Bargeld zu empfehlen ist. Zwar gibt es natürlich auch in Dänemark einige Wechselstuben, hier werden jedoch sehr viel höhere Gebühren fällig als in Deutschland. Die Dänen bedienen sich der dänischen Sprache, lediglich im Süden, in der Nähe der deutschen Grenze, wird auch Deutsch gesprochen. In den Ferienorten und in der Hauptstadt Kopenhagen und Umgebung kommen Urlauber aber in der Regel auch mit Englisch problemlos zurecht.

Sehenswürdigkeiten in Dänemark

Legoland BillundDie Sehenswürdigkeiten in Dänemark könnten zahlreicher und unterschiedlicher kaum sein, weshalb nur ein kleiner Teil vorgestellt werden kann. Eine ganz besondere Attraktion ist das Legoland in Billund, das vor allem Kinder und Junggebliebene sofort in seinen Bann ziehen wird. Etwa 100 km südwestlich von den Ferienwohnungen in Aarhus gelegen, finden sich hier unzählige Bauwerke, die ganz aus Legosteinen geschaffen wurden. Vom Piratenschiff bis hin zum Kraftwerk oder sogar einer ganzen Stadt im Miniformat wurde hier alles nachgebaut. Darüber hinaus verfügt der Freizeitpark außerdem über Souvenirshops und Restaurants, die jeden Besuch abrunden.

Tickets für das Legoland Billund können direkt vor Ort gekauft, oder auch über die offizielle Website (auch in deutscher Sprache verfügbar) online gebucht werden. Für den Familien-Urlaub gibt es darüber hinaus spezielle Familientickets, deren Preis je nach Anzahl der Familienmitglieder variiert.

Häuserfront am Hafen in KopenhagenBei einem Dänemark-Urlaub gehört ein Besuch der Hauptstadt Kopenhagen schon fast dazu. Unzählige Sehenswürdigkeiten und Museen finden sich hier auf relativ engem Raum, sodass auch Fans von Städtereisen in Dänemark auf ihre Kosten kommen. Lohnenswert ist beispielsweise ein Tagesausflug nach Kopenhagen während eines Urlaubs in Dänemark. Zu entdecken gibt es neben zahlreichen Attraktionen wie dem Tivoli, einem der ältesten Freizeitparks der Welt, vor allem historische Gebäude und Wahrzeichen wie die "Kleine Meerjungfrau" an der Uferpromenade Langelinie. Die nur 125 cm hohe Bronzestatue gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist gleichzeitig eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt. Ursprünglich aufgestellt wurde die Figur im Jahr 1913 vom Kopenhagener Bildhauer Edvard Eriksen, der sich das gleichnamige Märchen zum Vorbild nahm. Neben diesem und anderen Sehenswürdigkeiten lädt zudem das Nachtleben von Kopenhagen mit zahlreichen Clubs und Bars zur Erkundung ein. Ein Besuch oder gar das Anmieten einer Ferienwohnung in Kopenhagen lohnt sich in jedem Fall und ist jedem Gast des Landes nur ans Herz zu legen.

Leuchtturm in KopenhagenZu den weiteren Sehenswürdigkeiten Dänemarks zählen unter anderem viele Schlösser, Burgen und andere historische Bauwerke. Eines der zahlreichen Schlösser Dänemarks, das auch heute noch von der königlichen Familie bewohnt wird, ist Schloss Fredensborg im Norden der Insel Seeland gelegen. Das Barockschloss ist etwa eine halbe Stunde mit dem Auto von Helsingør entfernt und für Besucher im Juli zur Besichtigung geöffnet.

Das Land bietet sich aufgrund seiner Vielzahl an Attraktionen also auch problemlos für mehrere Besuche oder zur Erkundung auf eigene Faust an.

 

 

Dänemark eignet sich zur Entspannung und zum Aktivurlaub gleichermaßen

 

Bei Dänemark handelt es sich um ein für Urlauber ausgesprochen vielseitiges Land. Freunde der See wählen natürlich den Sommer als Reisezeit und lassen es sich dann im Ferienhäuser an Dänemarks Küste gut gehen. Sportler und Aktivurlauber suchen stattdessen nach neuen Herausforderungen in den Bergen des Landes. Neben einigen Pisten bietet Dänemark übrigens auch viele Indoorangebote für Skifans. Nicht zuletzt verfügt Dänemark auch über malerische Wander- und vor allem Radwege, die sich teilweise über mehrere hundert Kilometer erstrecken.

Ferienunterkünfte in Dänemark: Ferienhaus und Ferienwohnung für den perfekten Urlaub finden

Die Auswahl an Ferienhäusern in Dänemark fällt ganz besonders groß aus. Von eher kleinen gemütlichen Häuschen für die Familie bis hin zu großen Freizeitanlagen, in denen bis zu 30 Personen Platz finden, wird alles angeboten. Die Ünterkünfte sind häufig sehr großzügig und komfortabel mit vielen Extras zu kleinen Preisen ausgestattet.

Ferienwohnungen sind eher in den Städten Dänemarks, wie z.B. Kopenhagen, zu finden. Sie sind zwar nicht ganz so geräumig wie ein Ferienhaus, dennoch fehlt es ihnen nicht an Komfort und Gemütlichkeit. Ein Urlaub in Dänemark kann so sehr angenehm und ganz auf die persönlichen Ansprüche abgestimmt, verbracht werden. Haustiere sind vielerorts ebenfalls willkommen, perfekte Basis also für den aktiven Urlaub mit Hund, z.B. auf der Insel Römö vor der Westküste Dänemarks, nördlich von Sylt.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr