19.421 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Dänemark

Ihre Suche

Reiseziel

Land

Region

Ort

Reisetermin

Anreise (frühestens)

Abreise (spätestens)

Reisedauer

... oder in Schulferien

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Sortierung: Bestes Ergebnis

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub in Dänemark

Beliebte Regionen

Reisethemen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Ausflugtipps
    Legoland in Billund haben wir auf dem Rückweg mitgenommen, war sehenswert, va mit Kindern toll.
    In der Nähe: Reitausflug bei Henneby auf Hof "Stutteri Vestkysten" auf Isländern (Reiter max. 90-95kg) war klasse - bes. "light Blue tour" mit Strandritt.
    Ausblick vom Hügel in Hvide Sande, interessante (und etwas bedrückende) Einblicke in Geschichte (alter Bunker, begehbar). Am Fuss gelegen toller Fischladen.
    Ich fand Minibyen i Varde in Varde toll, ist eine Nachbildung des alten Varde in klein; allerdings schon ca. 35 min Fahrt, Anlage ist vielleicht so gross wie halbes Fussballfeld.
    Genial war das Bernsteinmuseum in Oksbol, auch dahin ist die Fahrt etwas länger aber lohnenswert. Besonders Bernsteine durchs Mikroskop anzusehen. Sie überlegen gerade ein Angebot zu machen, dass man auch Bernsteine selbst schleifen darf. Sehr nette, tiefenentspannte Dänen :-)
    Bork Haven, ein kleines Wikingerdorf ist ganz in der Nähe und bes. mit Kindern sehr erlebenswert. Man fühlt sich in die Zeit zurückversetzt und kann gegen etwas Extrageld Brot im Langhaus am Feuer backen, Bogenschiessen etc.
    Bei Sturm Drachsteigen lassen oder in den Bunkern, die das Meer sich zurück holt herumklettern, während die Gischt hineinspritzt, zB bei Housby oder Houvig (?)Strand (30min die Küste hoch) oder näher aber nicht ganz so interessant etwa 10min vom Haus entfernt eine Einfahrt zum Strand mit Parkplatz (ich glaube die zweite nachdem Novasol kommt).
    Gastronomie
    Wir haben selbst gekocht, wie ich gehört habe sind Restaurants auch aufgrund der anderen Besteuerung oft recht teuer... Legoland in Billund haben wir auf dem Rückweg mitgenommen, war sehenswert, va mit Kindern toll.
    In der Nähe: Reitausflug bei Henneby auf Hof "Stutteri Vestkysten" auf Isländern (Reiter max. 90-95kg) war klasse - bes. "light Blue tour" mit Strandritt.
    Ausblick vom Hügel in Hvide Sande, interessante (und etwas bedrückende) Einblicke in Geschichte (alter Bunker, begehbar). Am Fuss gel...
  • Jörg Naggatz schreibt...

    Bewertung vom 18.09.2016

    Ausflugtipps
    Die alten Bauernhöfe,die Schlösser und Kirchen sind sehenswert,ausserdem die Natur z.b die Insel Aebelö die man Z.B.nur Watwandernd oder mit der Kutsche erreichen kann.
    Gastronomie
    Erik Mendvers Kro auch Öjet genannt.Diese uralte Gastwirtschaft in einem schönen Fachwerkhaus bietet leckeres Essen und ein gut gezapftes Bier.
    Das Thairestaurant 50 m weiter auch sehr lecker und sehr freundliche Bedienung.
    Bogense Hotel ,sehr freundliche und gute Küche .
    Fiskehuset im Hafen Top Fischbuffet und frische Fischprodulte im zugehörigen Laden der Fischer.
    Kleines urige Fischerhütte am Hafen neben Fiskehuset ,mit Livemusik einer einheimischen Fischercombo zum reinstzen ,mithören und mitsingen meist Dienstags.
    Urlaubsort
    Schöne uber 800 Jahre alte Stadt mit vielen schönen Fachwerkhäusern,tolle Aussicht vom Kirchgarten über das Meer und den Hafen.
    Viel unberührte Natur ringsherum Z.b zum Fahrradfahren,Angeln, Wandern.
    Obst und Gemüseanbaugebiet.Die Produkte werden frisch in Ständen zur Selbstbedienung angeboten.Tolle Auswahl mit leckeren Produkten.
    Sehr freundliche und offene Menschen,nette kleine Geschäfte z.B.Antiquitäten,Kleidung ,Krimskrams ,schöne Einrichtungsgegenstände ,Schmuck .
    Mehrer Supermärkte im Ort auch in der fußläufigen Umgebung.Spielplätze in den Campingplatzanlagen .Schwimmhalle .....

  • Ausflugtipps
    Da wir mit 2 Motorrädern im Urlaub unterwegs sind -eines davon ein Oldtimer, Baujahr 1958- kennen wir die Insel in-und auswendig. Die Gegend nordwestlich von Odense Richtung Bogensö ist eher zu vernachlässigen. Langweilig.
    Die Fahrt an der Küste entlang - z.B. Assens, Faaborg, Svendborg oder durch die "Fynske Alper" -richtige Berge mit über 100 Metern Höhe und kurvigen Sträßchen- ist genauso empfehlenswert wie ein Besuch Svendborgs oder der Insel Langeland.
    Ansonsten ist das Wasserschloß Egeskov mit seinen Atraktivitäten und seinem Oldtimer-Museum, sowie das Eisenbahnmuseum in Odense sehr sehenswert. Das Naturkundemuseum in Svendborg und das Beltmuseum in Kerteminde -weltweit einmalige Forschunsstation zum Leben der Schweinswale!- sind auch für Kinder und Jugendliche sehenswert. Hier kann man in Glaßröhren unter der Ostsee spazieren und den Schweinswalen bei ihrem Training -wissenschaftlich-kein Klamauk wie in amerikanischen "Sea-Worlds" zusehen.
    Die überall in schöner Landschaft versteckt liegenden Hofgüter mit Herrenhäusern zeugen von der schon ehemaligen Leistungsfähigkeit der dänischen Landwirtschaft. Kerteminde mit seinem Sandstrand, der Norden von Fyns Hoved und der Blick auf die fantastische Store-Belt-
    Brücke sind ebenfalls sehenswert. Da ich jetzt fast die ganze Insel beschrieben habe, ist mir ein markieren auf der Karte zu umständlich!
    Bitte um Verständnis.

    Fazit: Fünen, als der Garten Dänemarks bietet hinter jeder Ecke eine schöne Überrraschung.
    Gastronomie
    Wie gesagt: Mit dem Motorrad unterwegs. Da hält man an der Pölser-Bude oder springt mal in eine Pizzeria. Jensen,s Boef House ist in jeder größeren Stadt und bietet gutes Essen zu erträglichen Preisen.
    Ansonsten: Sorry, keine Gourmet-Tipps.
  • Christine S., Wuppertal schreibt...

    Ausflugtipps
    Wir hatten leider nur 3 Tage und waren u.a. an dem unbeschreiblich tollen weiten Strand und in den unzähligen wunderschönen Dünen :-)
    Sonderho ist vom Örtchen her die schönste und malerischste Ecke der Insel :-)
    Wir waren 2 x Angeln an dem Süßwasser-See an der Straße Sonder Storetoft.
    Noch nie hatten wir so große Lachsforellen geangelt. Dort ist alles sehr unkompliziert mit Selbstbedienung, es fehlte an nichts.
    Der See ist groß und sehr schön angelegt mit einer extra komplett eingerichteten Ausnehmstation.
    Einfach Klasse. Ein großes Lob an dieses Unternehmen :-)
    FANÖ ist ein echter Geheimtipp und wer
    pure Natur, Ruhe und Erholung sucht, sollte auf FANÖ Urlaub machen GROSSARTIG :-)
    Gastronomie
    Bei SLAGTER CHRISTIANSEN finden Sie diverse Köstlichkeiten, Schinken auch Pralinen etc.
    auf HOHEM NIVEAU! Erstklassig :-)
    Das Restaurant, in der Nähe vom Hafen direkt an der Straße Langelinie gelegen war ein großer Reinfall. Altbacken so wie der schlechte Koch. Eigentlich kann man bei einer Scholle mit Kartoffeln nicht viel falsch machen.
    Aber DER Koch hat das geschafft :-(
    NICHT EMPFEHLENSWERT.
    Die restlichen 2 Tage haben wir unsere selbstgefangene Forelle gegessen. Köstlich!!


  • Gerd Cordes schreibt...

    Ausflugtipps
    puh da gibt es soo viel
    Kalvö, Kolding, Ribe, Sonderborg, kleine Kirchen, große Kirchen, tolle alte Innenstädte, Schlösser, einen echt netten Spielplatz in Kolding mit Tretbooten und Ruderbooten etc. zur kostenlosen Benutzung von ABM Kräften verwaltet. Slot Gram mit einem tollen Spielplatz, viele Häfen mit schönen Schiffen, die x-Yacht Wert in Haderslev und und und.....
    Gastronomie
    Unsere Terasse mit Grill und lecker Schweinebrust (hm endlich mal mit Fett dran :) ) die Eisdiele in Aarösund und die neue Eisdiele in Harderslev bei den neuen Häusern am Ende der Stadtseitigen Mole, und eine die war in Ribe :) ohja und die warme Leberpastete von Kvickly, eine ganz toller Supermarkt bei dem Kreisel wo auch Netto und Lidl sind, das war sowieso der Supermarkt mit dem besten Angebot, nette Mitarbeiter usw... Kartoffeln, Eier und Erdbeeren sollte man aber auf dem Weg von Harderslev nach Kelstrup kaufen recht sind ein paar Gewächshäuser und die haben alles vom eigen Hof :) nicht so lecker fanden wir leider die Hotdogs am Anfang des Hafens, aber vielleicht sind die inzwischen besser geworden.

Impressionen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr