937 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Berchtesgadener Land

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 30.06.2012

    Ausflugtipps
    Was soll man zu Berchtesgaden aufschreiben, das nicht interessant wäre????
    Die Möglichkeiten etwas zu unternehmen sind so vielfältig, da lässt sich keine beste Empfehlung aussprechen - wer wandern will wandert, wer klettern will klettert, wer Sightseeing will, kann dies ausreichend tun(z.B. super Busanbindung nach Salzburg). Das Berchtesgadener Land hat einfach viel zu viel zu bieten!!!
    Wir haben uns vor unserem Urlaub ein Buch mit 51 Wandertouren im Berchtesgadener Land zugelegt, dieses haben wir oft genutzt und dabei herausgefunden, dass wir die angegebenen - und auch auf den Beschilderungen zu findenden- Tourenzeiten verdoppeln mussten(sicher wichtiger Hinweis für untrainierte Wandersleute).
    Gastronomie
    Den besten Eiskaffee weit und breit bekommt man in der Oberstadt am Weihnachtsschützenplatz im Edelweiß(das leider viele alte Gebäude bei seiner Erbauung verdrängte).

    Ein echter Geheimtipp ist der Gasthof zur Schießstätte, wo unter Anderem Tiroler Spezialitäten angeboten werden - er liegt nicht weit entfernt von Eisstadion und Watzmanntherme, mit dem Auto ist sie nur aus Richtung Watzmanntherme zu erreichen. Wer zu Fuß unterwegs ist, überquert die Brücke, die an der Obersalzbergbahn über den Fluß führt, und hält sich dann links.

    Auch ein Besuch in der Berchtesgadener Hofbrauerei ist sehr zu empfehlen und der Weg nach Hause ist nicht weit. Was soll man zu Berchtesgaden aufschreiben, das nicht interessant wäre????
    Die Möglichkeiten etwas zu unternehmen sind so vielfältig, da lässt sich keine beste Empfehlung aussprechen - wer wandern will wandert, wer klettern will klettert, wer Sightseeing will, kann dies ausreichend tun(z.B. super Busanbindung nach Salzburg). Das Berchtesgadener Land hat einfach viel zu viel zu bieten!!!
  • Thoralf J. schreibt...

    Bewertung vom 26.07.2015

    Ausflugtipps
    Der Königssee ist auf einem 4,5 km langen gemütlichen Wanderweg perfekt fußläufig zu erreichen. Die Schiffahrt zum Obersee ist auf jeden Fall empfehlenswert.
    Zum Obersalzberg fährt eine Gondelbahn, von wo aus man zur Busabfahrtsstelle zum Kehlsteinhaus gemütlich wandern kann. Diese Busfahrt sollte man sich nicht entgehen lassen und die Fahrt mit dem Fahrstuhl hinauf zum Kehrlsteinhaus genießen. Mit einem wunderschönen Ausblick und freundlicher Gastronomie wird man belohnt.
    Ebenfalls empfehlenswert ist die Gondelfahrt zum Jenner und der bequeme Abstieg von der Mittelstation über die Königsbachalm.
    Berchtesgaden lädt mit seinen Biergärten und Straßencafés zum gemütlichen verweilen, entspannen und zum shoppen ein.
    Gastronomie
    Der Gasthof zum Neuhaus direkt am Marktplatz von Berchtesgaden war für uns die beste Adresse: uriger, gepflegter Biergarten, freundlicher Service und sehr gute Küche.
    Urlaubsort
    Unsere Unterkunft befand sich direkt in Berchtesgaden am Berg mit einem tollen Ausblick auf die Stadt und das Bergmassiv.
    Den Schlossinnenhof kann man auch ohne Führung besichtigen und die gesamte Altstadt ist mit ihren schmalen Gassen sehr romantisch. In der Enzianbrennerei Grassl am Schlossplatz findet jeder das passende "Mitbringsel".
  • Holger Hagedorn schreibt...

    Bewertung vom 21.08.2013

    Ausflugtipps
    Das schönste für unsere Kinder war der Bach direkt an der Ferienwohnung. Die Kinder konnten mit den Steinen bauuen und nach Herzenlust planschen.
    Wir haben jeden Tag die Sommerrodelbahn besucht meist zum Abschluss des Tages. Der Königssee war aber unser absolutes Highlight mit Fahrt auf den Jenner ( Seilbahn). Auch Berchtesgarden Stadt ist den ein oder anderen Spaziergang wert. Wir waren im ortsansässigen Brauhaus ( ca. 1 km ) von der Ferienwohnung enfernt. Das Salzbergwerk ist auch einen Besuch wert, etwas was man nicht jeden Tag sieht. Auch die Fahrt zum Kehlsteinhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel mit einem geschichtlichen Hintergrund. Das Naturbad Aschauerweiher ist etwas für Menschen die im Urlaub auch das Wasser brauchen und nicht nur Berge. Sehr urig und natürlich . Die Kinder und die Mama hatten ihre Freude.
  • Daniela Leotta schreibt...

    Bewertung vom 27.05.2013

    Ausflugtipps
    Vieles liegt sehr günstig im Näheren Umkreis.
    Unbedingt anschauen: Salzburg, Wolfgangsee, Salzmuseum in Bad Reichenhall, Königsee (mit Bootsfahrt) und Bergbahnfahrt zum Jenner, Almbachklamm, Gutshof Aiderbichl (Gnadenhof für Tiere), Dokumentation Obersalzberg(historische Aufarbeitung der NS-Vergangenheit)(Hinweis: die Strasse nach dorhin hat eine Steigung und somit auch dann wieder ein Gefälle von 24%).

    Vorsicht vor der Autobahnausfahrt Anger!!!
    Das Navi erkennt sie, optisch ist sie jedoch kaum zu erkennen. Das 1.Mal fährt man meist vorbei. Hat so gut wie keinen Ein- und Ausfädelungsstreifen. Gefährliche Sache.
    Gastronomie
    Wer gerne Italienisch isst:

    Pizzeria "La forchetta" in Anger
    Pizzeria "da Pippo" in Teisendorf am Sportplatz
  • Ursula Schreiber schreibt...

    Bewertung vom 20.05.2012

    Ausflugtipps
    Da gibt es zu viel und wirklich Tolles, aber das können die die Fachmedien besser beschreiben.

    Hier wird es einem nie langweilig, egal wie das Wetter ist. Wir hatten bei den 2 Aufenthalten in diesem Jahr -totz schlechtem Wetter in anderen Deutschlandregionen- allerdings immer die Möglichkeit für neue Outdoor-Aktivitäten.
    Hier ist halt eben doch ein Sonnenwinkel.

    Gastronomie
    Schwabenbräu: Bad Reichenhall,Salzburgr Str.; wegen des schönen Biergartens

    Madlbauer: Bad Reichenhall, Am Thumsee; wegen des schönen Seeblicks und natürlich der bay.Spezialitäten

    Alpengasthof Vorderbrand: Berchtesgaden auf 1070m; wegen des atemberaubenden Weit-Blickes und der guten Schmankerl

    .....alles aufzuzählen sprengt den Platz

Reisetipps für den Urlaub im Berchtesgadener Land

Das Berchtesgadener Land liegt im Südosten von Bayern und ist somit ein ideales Ziel für den Familienurlaub. Tourist-Online hat hier eine Vielzahl von perfekt ausgestatteten Unterkünften, egal ob Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartements, Bungalows oder Skihütten. Die Landschaft vom Berchtesgadener Land ist im nördlichen Teil leicht hügelig und endet im südliche Landkreis in den bayrische Alpen.

Impressionen

Traumferien im Ferienhaus: Berchtesgadener Land hautnah entdecken

Um einen fantastischen Urlaub im Berchtesgadener Land zu verbringen, sind zahlreiche komfortable Übernachtungsmöglichkeiten zu finden. Hier in dieser traumhaften oberbayerischen Gebirgslandschaft der Alpenregion wird das ganze Jahr hindurch sowohl Familien mit Kindern, als auch Singles und Paaren ein besonderes Ferienerlebnis geboten. Eine bequeme Ferienwohnung im Berchtesgadener Land ist hier überall zu bekommen, um sich eventuell selbst zu versorgen und um unabhängig von jeglichen Essenszeiten zu bleiben. Aber auch ein geräumiges Ferienhaus kann im Berchtesgadener Land gemietet werden. Von hieraus können spannende Ausflüge zu aufregenden Wasserfällen, beschaulichen Ortschaften und einladenden Seen unternommen werden. Zudem lockt das unmittelbar benachbarte Österreich mit vielen touristischen Attraktionen. Und Tschechien ist ebenfalls nicht weit entfernt und jederzeit einen Besuch wert.

Urlaub im Berchtesgadener Land zu jeder Jahreszeit

Im Winter ist ein schneereicher Urlaub im Berchtesgadener Land für das fröhliche Skifahren oder Snowboarden angesagt. Im Sommer bieten ausgedehnte Wandertouren oder sportliche Bergwanderungen die ideale Abwechslung. Aber auch passionierte Angler werden hier sicherlich auf ihre Kosten kommen. Nach dem interessanten Ferienort Berchtesgaden ist diese Region auch benannt. Die reizvolle Ortschaft ist praktisch über zwei Ebenen gebaut, denn während im unterhalb gelegenen Teil Berchtesgadens unter anderem der Bahnhof liegt, ist oberhalb zum Beispiel das Schloss mit einer quirligen Stadtmitte anzutreffen. Um eine gemütliche Ferienwohnung im Berchtesgadener Land zu mieten, könnte beispielsweise direkt hier oder in den benachbarten Ortschaften das passende Domizil gefunden werden. Die bequemen und zumeist luxuriösen Unterkünfte sind mit allem ausgestattet, was für einen wunderschönen Aufenthalt notwendig ist.

Ein Ferienhaus im Berchtesgadener Land bietet Urlaubern Entspannung pur

Ein abwechslungsreicher Ausflug zum nicht weit entfernten Königssee, auf dem eine beschauliche Tour mit einem Ausflugsschiff unternommen werden kann, rundet den Urlaub besonders schön ab. Die bayerischen Traditionen sind unter anderem in zahlreichen einladenden Gasthäusern zu spüren. Die besondere Gemütlichkeit und das freundliche Entgegenkommen der Gastgeber lassen jeden Aufenthalt im Berchtesgadener Land zu einem Highligt werden. Ein schönes Ferienhaus im Berchtesgadener Land räumt die Möglichkeit ein, in einer dieser gastlichen Häuser zu speisen. Aber auch das Zubereiten des Essens in der Unterkunft wird mit der umfangreichen Ausstattung absolut gewährleistet. Die große Unabhängigkeit in einer solchen Herberge steht an erster Stelle. Eine große Vielzahl von Gästen kommt immer wieder in diese hinreißende Region, um sich so richtig verwöhnen zu lassen und ausgiebig zu entspannen.

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Untersberg
Hintersee (Ramsau)
Nationalpark Berchtesgaden
Obersee (Königssee)
Röthbachfall