69 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Born

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Ernst Stengl schreibt...

    Bewertung vom 21.04.2009

    Ausflugtipps
    Die Gegend ist ein Paradies für Radfahrer, da das Radwegenetz sehr gut ausgebaut ist, zudem kann man im Darßer Urwald sehr gut wandern. Ein Muss ist die Wanderung/Radfahrt zum Leuchtturm am Darßer Ort und hier sollte man unbedingt den Rundweg am Leuchtturm nutzen. Zudem muss man unbedingt den Dünenweg von Ahrenshoop nach Wustrow laufen oder mit dem Rad befahren, das Steilufer ist ein Erlebnis, allerdigns muss man dazu den Weg bewandern. Das Bernsteinmuseum in Ribnitz ist einen Besuch absolut wert. Die Kirchen in Ribnitz, Ahrenshoop und Born sind sehr sehenswert.
    Wenn man in einer schönen Umgebung essen möchte, dann empfiehlt sich das Schlösschen auf den Sundischen Wiesen.
    Eine Boddenfarht mit dem Raddampfer von Zingst oder Prerow ist ebenfalls ein Erlebnis.
    Gastronomie
    Wie schon zuvor erwähnt ist das "Schlösschen" auf den Sundischen Wiesen ein Ort zum gepflegten Speisen, ansonsten empfiiehlt es sich überall auf der Halbinsel an den Fischständen der Häfen frischen Fisch in allen Varianten zu probieren. Die Gegend ist ein Paradies für Radfahrer, da das Radwegenetz sehr gut ausgebaut ist, zudem kann man im Darßer Urwald sehr gut wandern. Ein Muss ist die Wanderung/Radfahrt zum Leuchtturm am Darßer Ort und hier sollte man unbedingt den Rundweg am Leuchtturm nutzen. Zudem muss man unbedingt den Dünenweg von Ahrenshoop nach Wustrow laufen oder mit dem Rad befahren, das Steilufer ist ein Erlebnis, all...

  • Helga Korth schreibt...

    Bewertung vom 03.06.2015

    Ausflugtipps
    Im Umkreis von 30 Km alles mit dem Fahrrad erreichbar.
    schöne Radwege nach Prerow, Wustrow, Dierhagen,Wieck, Zingst.Sehenswert war auch Darßer Ort mit seiner Ausstellung und Naturpfad, wo wir einen Fuchs und Wildschweine in der Freien Natur beobachten konnten.
    Dienstags die Ortsführung im Ort Born war sehr interessant.
    Das Konzert in der Schiffskirche Born war ein Erlebnis.
    Gastronomie
    Großer Tip die Fischgaststätte in Prerow am Strand.
    In Wieck der Fischverkauf und Gaststätte.
    In Born das schöne Kaffee in der Hauptstraße.Sehr schön und ansprechend die DARSSER ARCHE mit ihrem Kaffee.
    In Born gibt es noch das Gut Darß, wo wir mehrere Male zum Essen waren, sehr lecker und sehr reichlich.
    Urlaubsort
    Born war unser Urlaubsort.
    Sehr schone gepflegte Häuser und Außenanlagen.
    Einkaufsmöglichkeiten reichlich vorhanden. (Edeka, Aldi,Blumenladen, Bekleidung usw.)
    Fahrradausleihmöglichkeit.

  • Norbert L. schreibt...

    Bewertung vom 15.07.2015

    Ausflugtipps
    Fahrrad mitbringen oder mieten und dann los.
    Zingst selber sehr großflächig. Schöne Deichwege und Wälder in der Nähe. Nachbarort Prerow sehenswert mit Leuchtturm und Weststrand, Bernsteinmuseum -klein aber sehr liebevoll dargestellt.
    Der Ort Barth,Wustrow,Ahrenshoop mit Galerie,
    kann alles mit Fahrrad erkundet werden und dann
    nachmittags mit Schiff über den Bodden zurück nach Zingst.
    Rostock und Warnemünde oder Stralsund liegen ganz in der Nähe.
    Gastronomie
    Barth das Seglervereinsheim direkt am Hafen.
    Gutes Essen und zivile Preise.
    Diverse Lokale in Zingst mit guten Fischgerichte
    Am Hafen Blaue Maus - wird alles frisch zubereitet. Auch die Fischbrötchen.

  • Gerd W., Geesthacht schreibt...

    Bewertung vom 23.05.2015

    Ausflugtipps
    Wir sind halt jeden Tag mit dem Fahrrad in einen anderen Ort gefahren, insgesamt 5 x Orte, die wir uns dann zu Fuß und mit dem Rad genau angesehen haben, z.B. Zingst,Prerow,Wieck,Ahrenshoop und natürlich Born.
    Gastronomie
    Alle Restaurants, in denen wir zum Mittag und Abendbrot gegessen haben, waren sauber, sehr gute Bedienung, zügige Zubereitung und die Preise in Ordnung, jedenfalls nicht zu teuer.
    Urlaubsort
    Unser Quartier war in Born, dort gibt es kein Altstadt-Zentrum, dennoch viele hübsche Häuser, wie fast überall.

  • Bert E. schreibt...

    Bewertung vom 08.08.2015

    Ausflugtipps
    Wieck - Die Arche... tolle Ausstellung zum Thema Boddenlandschaft und Tierwelt
    Gastronomie
    Born, Restaurant am Hafen (gutbürgerliche Küche)
    Born, Keramik- Cafe (leckerer, selbst gemachter Kuchen und guter Kaffee)
    Urlaubsort
    Born ist nach Wieck der schönste Ort am Saaler Bodden. Nicht so überlaufen und nur 5-10km von der Ostseeküste entfernt. Am besten erreicht man alle Ziele auf dem Darss mit dem Rad. Viele Touren sind machbar und es gibt herrlich ausgebaute Radwanderwege, die bestens beschildert sind.

Reisetipps für den Urlaub in Born

Für Ihren Urlaub in Born a. Darß haben wir traumhafte Ferienwohnungen und Ferienhäuser zusammengestellt. Ob Ferienhaus für eine Gruppenreise, Ferienwohnung für Ihren Familienurlaub oder ein Bungalow für einen Single-Urlaub – all diese Unterkünfte können Sie hier direkt mieten. Unternehmen Sie romantische Spaziergänge an der Ostseeküste, entdecken Sie abgelegen Buchten an der Halbinsel Darß oder wandern Sie durch die großflächigen Wälder. Die Landschaften eignen sich außerdem sehr gut für Fahrradtouren, oder für einen gemütliche Picknick mit der ganzen Familie. In Ihrer privaten Fewo können Sie sich entspannt zurücklehnen und die Idylle von Born genießen. Mieten Sie also gleich eine passende Ferienwohnung, Appartement oder eine andere Unterkunft für Ihren Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern.

Impressionen