38 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bremerhaven

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 240 - 320€
  • 320 - 430€
  • 430 - 560€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 10.09.2008

    Ausflugtipps
    Ausflugtipps (unsere Kinder 12 und 14 waren begeistert):
    -In Otterndorf:Medem-Fahrt
    -Cuxhaven:Ausflug nach Helgoland und Hamburg mit dem Hanse-Jet, bzw. Hamburg auch mit dem Zug (Auto nicht zu empfehlen), Seehundbänke, Wattwanderungen
    -Nordholz: Marinefliegermuseum
    -Bremerhaven:Museumshafen mit Deutschem Schifffahrtsmuseum, Schaufenster Fischereihafen mit Fischrestaurants, Feinkostladen, Bekleidung, Andenken (sehr zu empfehlen!), Leuchtturm Roter Sand.
    Dieses Jahr fand in Bremerhaven die "Lütte Sail" statt, 20 Nationen mit 200 Segelschiffen die besichtigt werden konnten, darunter auch das größte Segelschulschiff der Welt, der Viermaster "Sedov" und wer kennt sie nicht die "Alexander v. Humbold" mit ihren grünen Segeln aus der Becks-Werbung.
    Info: Die nächste Sail findet 2010 statt.
    Eröffnung des ungewöhnlichsten Einkaufszentrums "Mediterraneo" am 9.Oktober 2008 und am 01.März 2009 Premiere für das Klimahaus am alten Hafen.
    Zu empfehlende Website:
    www.bremerhaven-touristik.de/bremerhaven-tourism/
    Gastronomie
    Historisches Gasthaus "Zur Schleuse" in 21762 Otterndorf, Schleuse 1
    Raucher und Nichtraucherzimmer getrennt, leckeres Essen, gemütliches Ambiente, nettes Personal.
    Anschließend Verdauungsspaziergang auf dem Deich oder Strand entlang, Schiffe gucken. Ausflugtipps (unsere Kinder 12 und 14 waren begeistert):
    -In Otterndorf:Medem-Fahrt
    -Cuxhaven:Ausflug nach Helgoland und Hamburg mit dem Hanse-Jet, bzw. Hamburg auch mit dem Zug (Auto nicht zu empfehlen), Seehundbänke, Wattwanderungen
    -Nordholz: Marinefliegermuseum
    -Bremerhaven:Museumshafen mit Deutschem Schifffahrtsmuseum, Schaufenster Fischereihafen mit Fischrestauran...
  • Roswitha Tissen schreibt...

    Bewertung vom 05.11.2015

    Ausflugtipps
    Auswandererhaus, Aussichtsplattform auf dem Atlantic Sail Hotel, Klimahaus mit Mediterraneum, Hafen, Aussichtsturm im Containerterminal, Spaziergang am Wattenmeer, Aussichtsturm an den Offshore-Schiffen, tolle (wenn auch nicht gerade preiswerte) Restaurants und natürlich das Schifffahrtsmuseum. Eigentlich das komplette Areal der Havenwelten. Als Familie hätten wir uns eher ein preiswertes Restaurant gewünscht. Wir sind dann mal zu Karstadt gegangen. Für Familien mit kleineren Kindern sehr gut geeignet, da es viel Abwechslung für Kinder gibt (Spielplätze, Zoo am Meer, Schwimmbäder, Schiffe gucken usw.).
    Urlaubsort
    Beschreibung von Bremerhaven? :-) Mega schön, eine saubere Innenstadt, die Hinweise für Sehenswürdigkeiten sind sehr gut beschrieben, viele Radwege, gute Busverbindungen, Entspannungsmöglichkeiten auf breiten Holzbänken in der Sonne. Eine Stadt mit Herz. Hier sieht man, dass sich der Touristikverband und die Architekten Mühe gegeben haben und zurfiredene Urlauber wollten. Dickes Lob: ist allen gelungen! Danke!
  • Karin Brockmann schreibt...

    Bewertung vom 28.04.2012

    Ausflugtipps
    Für Eltern mit Kindern ist unbedingt das Klimahaus in Bremerhaven zu empfehlen. Eindrucksvolle Erlebnisse und Erfahrungen, nicht nur für die Kinder. Der Eintrittspreis ist recht happig, aber gerechtfertigt. Allerdings sollte man mindestens 3 Stunden einplanen (besser mehr). Absolut lohnenswert.

    Varel ist eine nette Stadt, ganz in der Nähe, die alle Einkaufsmöglichkeiten bietet und auch zum Bummeln einlädt.

    Von der schönen Landschaft muss man gar nicht groß reden. Eine Tour zu den schönen Küstenorten oder eine Fahrt zu den Inseln versteht sich auch von selbst.


  • Bewertung vom 28.10.2010

    Ausflugtipps
    Es wurde sicherlich schon viel über die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung geschrieben, deswegen weise ich hiermit nur und insbesondere auf das Klimahaus in Bremerhaven hin: Ein tolles Erlebnis innerhalb weniger Stunden durch ALLE Klimazonen zu laufen, die am 8. Längengrad liegen.
    Kleiner Tip: Möglichst früh am Eingang sein, es bilden sich später riesige Schlangen an der Kasse.
  • Bewertung vom 17.07.2010

    Ausflugtipps
    Ausflug nach Bremerhaven ins Klimahaus.
    Nicht für ganz kleine Kinder geeignet, mind. 8/9 Jahre sollte das Kind sein. Viele Informationen sind zu lesen. Am besten den ganzen Tag einplanen. Lohnt sich dann. Es gibt auch viel auszuprobieren.
    Entfernung von Tossens ca. 35 km. Mit der Fähre über die Weser (Extrakosten) oder Umweg durch Wesertunnelweiter südlich.

Reisetipps für den Urlaub in Bremerhaven

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Bremerhaven bilden den idealen Ausgangspunkt, die aufregende Hafenstadt und ihr Umland bei einem Urlaub an der Nordseeküste kennen zu lernen. Egal ob Ferienhaus, Ferienwohnung oder Apartment; in dem von Niedersachsen  umgebenen Bremerhaven finden Sie garantiert die Unterkunft Ihrer Wahl, sodass der Familienurlaub ein voller Erfolg wird, an den sich alle noch gerne und lange erinnern. Spazieren gehen, entspannen oder die vielen Sehenswürdigkeiten besichtigen, mit einem Ferienhaus in Bremerhaven ist alles möglich!

 

Impressionen

Maritimer Urlaub in Bremerhaven

 

Das Bundesland Freie Hansestadt Bremen besteht aus den Städten Bremen und Bremerhaven. In letzterer befindet sich Bremens gigantischer Hafen, der die Stadt zu einem der wichtigsten Exportzentren Deutschlands macht. Bremerhaven ist eine der größten europäischen Hafenstädte, was man auch während eines Spaziergangs in der Nähe seiner Ferienwohnung im Stadtzentrum erkennen kann. Gelegen im Elb-Weser-Dreieck verfügt Bremerhaven mit dem international bedeutenden Hafengebiet über einen wichtigen Zugang zum Seeweg. Davon profitieren nicht nur die 113.000 Einwohner der Stadt. Wer hier seinen Urlaub im Ferienhaus verbringt, der kann sich auf maritime Tage an der Nordsee einstellen.

 

Das Stadtbild

 

Bremerhaven ist vor allem durch Bauwerke aus dem 19. Jahrhundert geprägt. Das Stadtbild wird dominiert von alten Gebäuden wie dem Großen Leuchtturm, dem Rathaus Lehe oder der Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche, welche eine schöne Aussicht aus dem Fenster bieten, wenn man eine nahe gelegene Ferienwohnung bewohnt. Das populärste und höchste Bauwerk der Stadt ist jedoch erst viel später entstanden: Von der 140 m hohen Plattform des Atlantic Hotel Sail City aus genießt man einen atemberaubenden Blick über Bremerhaven, die Nordsee, das Umland und natürlich den großen Hafen. Dieser ist Mittelpunkt der Geschehens und dient gerne als Flaniermeile. Zahlreiche Restaurants bieten hier fangfrischen Fisch an, der hervorragend zubereitet wurde. Ein Tipp ist das Restaurant „Wasserschout“ für alle, die gerne Fisch essen. Die vielen Kaffeehäuser im Zentrum sind Ausdruck der Handelsmacht Bremerhavens. Auch Shopping-Experten kommen hier auf zahlreichen Einkaufsstraßen nicht zu kurz. Abends lohnt sich ein Besuch der Kneipenviertel, die der Stadt eine ganz besondere Atmosphäre und Gemütlichkeit verleihen. Von dort aus ist man auch schnell wieder in der Ferienwohnung, um Kräfte für einen neuen spannenden Tag in der Hafenstadt zu sammeln.

 

Sehenswertes in Bremerhaven

 

Bremerhaven ist aufgrund des großen Hafens besonders maritim geprägt. Das beweisen auch die vielen Museen, die sich hauptsächlich mit den Themen der Schifffahrt, des Handels oder der Fischerei beschäftigen. Interessierte Mieter einer Wohnung sollten unbedingt den Museumshafen aufsuchen. Hier kann man bekannte Ausstellungsschiffe wie die Bark Seute Deem, die FMS Gera oder das U-Boot Wilhelm Bauer nicht nur von außen besichtigen, sondern sogar begehen. Das „Deutsche Auswanderermuseum“ veranschaulicht nicht nur Erwachsenen die Geschichte deutscher Auswanderer von Bremerhaven aus. Für Kinder und Eltern gleichermaßen interessant ist ein Besuch des Zoos am Meer oder auch des Atlanticums. Darüber hinaus befinden sich in Bremerhaven viele Kunstgalerien und Theater. Am besten informiert man sich vor dem Urlaub im Ferienhaus über deren aktuelle Programme und Ausstellungen.

 

Strandurlaub in Bremerhavens Umgebung

 

Bremerhaven punktet für Strandliebhaber mit seiner tollen Lage an der Nordsee. Rund um die Stadt befinden sich zahlreiche Strandbäder hinter den Deichen, auf deren Liegewiesen man perfekt entspannen kann. Sie alle verfügen in der Regel über einen direkten Zugang zum Wasser. Manche Orte, wie Dorum beispielsweise, bieten ihren Gästen zusätzlichen Badespaß in einem Meerwasser-Wellenbad. Somit kann die Zeit der Ebbe optimal überbrückt werden. Auch Hundestrände gibt es an der Nordsee genügend, sodass man auf den lieben Vierbeiner auch im Strandurlaub nicht verzichten muss.

 

Natürlich bietet es sich auch an, an geführten Wattwanderungen teilzunehmen oder mit dem Rad das Hinterland der Stadt Bremerhaven zu erkunden. Saftige Felder und Wiesen laden zu gemütlichen Touren durch die Umgebung ein. Somit entdeckt man nicht nur das lebhafte Bremerhaven, sondern auch die schöne Landschaft drum herum. Abwechslung ist also vorprogrammiert, wenn man sich für eine der Ferienwohnungen in Bremerhaven entscheidet.