285 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Brilon

Unterkünfte in Brilon

Weitere Ferienunterkünfte in Brilon

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von

  • Objekt Nr. 215238    4,7 / 5
    Ernst-Günther Grünbaum: " Auf der im Tourismusbüro zu erwerbenden Wanderkarte sind zahlreiche Wanderrouten ausgewiesen. Allerdings hat die Wanderkarte einen großen Nachteil, sie erschwert die Orientierung, weil befestigte Wege (asphaltierte Straßen, Wege usw.- bis auf die großen Bundes- und Landesstraßen)nicht deutlich ausgewiesen sind.
    egmargrb.
    Der Ort Velmede/Bestwig ist kein ausgesprochener Urlaubsort. Er leidet unter einem unglaublich hohen Durchgangsverkehr und eine Altstadt oder kulturell bedeutende Gebäude fehlen, - bis auf die Kirchen. Die Entlastung vom Verkehr ist aber abzusehen, denn die Autobahn 46 wird unübersehbar weitergebaut. Nur wenige Kilometer entfernt ist Meschede, hier findet man kulturell alles, was das Herz begehrt.
    Die Wanderwege um Bestwig herum müssen besonders auf der Südseite in Bezug auf die Wandermarkierungen dringend aktualisiert werden. Trotz der im Tourismusbüro erworbenen Wanderkarte standen wir oft an Wegkreuzungen, wo eindeutige Wegmarkierungen fehlten. Der Sauerland-Wanderverein sollte für die Markierungen Fremdwanderer einbeziehen, Ortskundige können unsere Entscheidungsnöte wahrscheinlich kaum nachvollziehen. Ganz anders die Nordseite, alle Wanderwege von Föckinghausen aus sind bestens gekennzeichnet, und der Wanderer wird nicht ohne eindeutige Wegmarkierungen gelassen.
    egmargrb. "
  • Objekt Nr. 624569    5,0 / 5
    D. Prätorius: " Bei höheren Temperaturen ist eine Besichtigung im Erzbergwerk Ramsbeck zu empfehlen. Dort herrschen immer 12°C und ist im Hochsommer eine willkommene und interessante Abkühlung.
    Das Naturfreibad in Hallenberg, der Freizeitpark Fort Fun oder die Wetterstation auf dem Kahlen Asten in Winterberg sind ebenfalls beliebte Ausflugsziele.
    (+) Die Pizzaria Il Montanaro ist sehr zu empfehlen.

    (-) Annes Grillstation nicht besonders kundenfreundlich.
    Wir wollten an einem Sonntag dort etwas zum Mittagessen bestellen. Auf einer Bandansage hörten wir dann, dass wegen der Hitze erst um 17:00 geöffnet wird. Also haben wir bis dahin gewartet und natürlich Hunger gehabt. Als wir dann kurz vorher dort ankamen, wurde das Schild vor unseren Augen auf heute geschlossen geändert. An besagtem Tag war es allerdings gar nicht mehr so heiß wie an den Tagen davor. Wir sind dann auch den gesamten Urlaub dort nicht mehr erschienen.
    Es gibt ja schließlich noch andere z.B. in Hallenberg.
    "
  • Objekt Nr. 452162    4,4 / 5
    " In Willingen ist ein kleiner Naturzoo mit einem Märchenwald.Wir hatten das Glück um 11.00 Uhr eine Greifvogelschau sehen zu können.Es wurden vom Sperber bis zum Weißkopfseeadler alles gezeigt. Die Greifvögel flogen frei und nur wenige Zentimeter über unseren Köpfen hinweg. Es war toll wie liebevoll die Pfleger mit ihren Tieren umgingen.
    In Winterberg gibt es noch eine Sommerrodelbahn die bei Groß und Klein sehr gut ankommt.
    Der Diemelsee ist auch einen Ausflug wert.Direkt am Schiffsanleger gibt es eine Gastwirtschaft mit einer großen Aussenterasse mit Blick auf dem See.
    "
  • Objekt Nr. 452162    4,6 / 5
    Robert M.: " Die Bruchersteine sind Pflicht.
    Das Gasthaus, gehört zum Hotel und liegt mitten im Dorf. Es hat ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Nichts für Leute die keine Kneipenatmosphäre mögen.
    "
  • Objekt Nr. 558307    5,0 / 5
    Bettina Koziol: " Willingen ist ein Muss.
    Bad Wünnenberg mit dem Kurpark,genial.Mit Freibad,Barfusswege alla Sebastian Kneipp.
    In Brilon waren wir jeden tag.Sind nur ca.15KM.Dort bekommmt man alles was man braucht.
    Dann der Diemelsee.Eine Schiffsrundfahrt entlang dem Staudamm.Himmlisch.
    In Brilon gibt es viele Pizzerien.

    Was uns aber sehr gefallen hat,war die Schnitzelranch.Sie liegt nahe Bad Wünnenberg.Essen sehr gut und preislich OK.

    Will man mal nicht in ein feudales Restaurant gibt es einen Imbiss der sehr über Sitzplätze innen und aussen verfügt.Sie heisst Hammer.Dort bekommt man Schnitzel.Currywurst und CO

    Es sieht etwas wie ein Truck-Stop aus.
    Ein sehr gepflegter Ort mit Bäckereien und einem schönen kleinen Einkaufsladen.Die Preise sind super.Nicht überteuert.Mit einer Poststelle und einem Briefkasten vor der Türe. "

Traditionsreiches Brilon – Ferienhaus & Ferienwohnung

Im Nordosten des Sauerlands, nahe der Grenze zu Hessen, befindet sich die historische Stadt Brilon mit ihren über 25.000 Einwohnern. Lange war sie das Zentrum des Herzogtums Westfalen und ist auch heute noch ein wichtiger Standort für den Tourismus. Das 230 Quadratkilometer große Gemeindegebiet umfasst einzigartige Naturräume, aus denen sich vermutlich auch der Name ableiten lässt: in den feuchten Wiesen. Eine andere Namenstheorie stützt sich auf ein mehr als 1.000 Jahre altes Ereignis, als Kaiser Karl mit Gefolgschaft unter falschem Namen die Bauersleute eines Gehöfts um eine Übernachtungsmöglichkeit bat. Erst am nächsten Tag gab er sich zu erkennen und belohnte die Gastfreundschaft der Bauern, indem er ihnen das Land versprach, das sie innerhalb eines Tages umreiten konnten. Dieses Honorar nannte man „Brei-Lohn“, dem Stadtnamen Brilon sehr ähnlich.

Das heutige Gemeindegebiet rund um die Ferienhäuser in Brilon ist vor allem von drei Landschaftsformen geprägt, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Norden Brilons liegt der dichte Arnsberger Wald und seine Ausläufer. Er erstreckt sich von Arnsberg bis vor die Stadttore Brilons und wird von Ruhr und Möhne begrenzt. Das Gebiet besticht durch dichte Wälder, in denen der Erzbischof von Köln im Mittelalter gerne jagte. Aus diesem Grund findet man hier kaum Siedlungen und auch wenig Straßen. Lediglich die Dörfer Rixen, Alme, Altenbüren, Scharfenberg und Esshof liegen am bzw. im Arnsberger Wald. In großem Kontrast dazu steht die Briloner Hochfläche. Sie erstreckt sich südlich des Waldgebiets und wurde bereits sehr früh besiedelt, was auf ihren fruchtbaren Boden zurückzuführen ist. Zwischen den angrenzenden Bergketten der waldfreien Hochfläche liegen die Briloner Dörfer Madfeld, Thülen, Nehden, Rösenbeck, Radlinghausen und Wülfte. Im südlichsten Teil der Gemeinde zeigt sich der sauerländische Landschaftscharakter am deutlichsten: Bergrücken an Bergrücken reihen sich aneinander, dazwischen liegen die tiefen Täler Itter und Hoppecke, aber auch dichte Wälder und offene Wiesen. Im südlichen Bergland befindet sich außerdem der mit 769 Metern höchste Berg Brilons: der Eimberg.

Kneipp-Kurort Brilon – Urlaub für Körper & Geist

Da sich die alte Hansestadt seit dem Jahr 2000 offiziell über das Prädikat Kneipp-Kurort freuen darf, ist ein Kur-Urlaub in Brilon keine Ausnahme. Ob alleine, als Paar oder mit den (Enkel-)Kindern, als Gesundheitsstandort erweitert und verbessert die Stadt kontinuierlich ihr Angebot. Wellness-Tempel, medizinische Einrichtungen und natürlich der große Kurpark mit seinen Kneipp- und Ruhezonen versprechen besonders viel Erholung vom Alltag. Auch Kinder soll hier bereits die gesundheitliche Bedeutung der Kneipp‘schen Anwendungen verdeutlicht werden, denn Ziel des Waldkindergartens ist es, ein Zertifikat als „Kneippkindergarten“ zu erhalten. Zentrum der ganzen Kneipp-Kultur ist natürlich der Kurpark in Brilon. Er lockt mit einer Kneippanlage mit Wasser aus naheliegender Möhnequelle und schönen Ruhezonen und Liegeflächen. Zwischen Anfang Juni und Ende August trifft sich hier der Kneipp-Verein jeden Mittwoch bei gutem Wetter zum Wassertreten. Ein Lehrstand für Imker, ein geologischer Lehrpfad und diverse Freizeitmöglichkeiten wie Tischtennis oder Boccia tragen dazu bei, dass der Kurpark ein Treffort für Einheimische und Urlauber jeder Altersstufe geworden ist. Außerdem finden hier im Sommer regelmäßig Kurkonzerte statt.

Top-Fakten zum Kneipp-Kurort:

  1. seit 2000 mit Prädikat „Kneipp-Kurort“ ausgezeichnet
  2. Mittelpunkt Kurpark: Kneippanlage; Ruhe- und Liegezonen; Boccia, Tischtennis und Federball; Kurkonzerte im Sommer
  3. Waldkindergarten wirbt um das Zertifikat „Kneippkindergarten“
  4. sehr gute medizinische Versorgung im Ort
  5. Wellness- und Beauty-Einrichtungen versprechen Entspannung

Wanderurlaub im Hochsauerland

Zu einem richtigen Kururlaub in Brilon gehört nicht nur das Nutzen der vielen Wellness-Angebote, sondern auch ein gewisses Maß an Bewegung an der frischen Luft. Das tut nicht nur dem Körper, sondern auch der Seele gut und hilft, in der ruhigen Natur abzuschalten. Gleich von der Ferienwohnung in Brilon aus bricht man auf, um die unterschiedlichen Landschaften der Gemeinde zu erkunden. Wanderrouten führen oft durch dichte Wälder, da die Hansestadt Brilon über den größten kommunalen Waldbesitz der Bundesrepublik Deutschland verfügt. Symbolfigur der Stadt ist deshalb auch eine Wald-Fee. Die Sauerländer Wanderdörfer, zu denen sich auch Brilon zählen darf, tragen den Titel „1. Qualitätsregion Wanderbares Deutschland“. Zahlreiche ausgeschilderte Wanderwege führen durch die Mittelgebirgsregion, vorbei an der waldreichsten Stadt Deutschlands. Zu den Top-Wanderwegen zählen der Rothaarsteig oder auch der Briloner Kammweg. Während dem Wander-Urlaub in Brilon können sich die Urlauber nicht nur über die natürlich schönen Landschaften, sondern auch über die vielen urigen Almhütten freuen, die den Weg säumen und zu einer kleinen Pause einladen.

Wem ein Anstieg auf die Bergketten rund um die Ferienwohnungen in Brilon zu anstrengend ist, der findet auch Wanderwege in den Tälern, entlang der Flüsse und ohne große Höhenunterschiede vor. Außerdem kann die Ferienregion auch wunderbar bei einer lustigen Planwagenfahrt erkundet werden.

Top-Wanderrouten in Brilon:

  1. Sauerland-Waldroute: 240 km lang, Iserlohn – Arnsberg – Möhnesee – Brilon – Marsberg
  2. Rothaarsteig: 154 km lang, Brilon - Winterberg- Schmallenberg - Hilchenbach – Dillenburg
  3. Briloner Kammweg: 49 km lang, ab/bis Brilon über Eimberg und Willingen
  4. Gewerken-Weg: 11 bzw. 21 km lang, Brilon – Olsberg, 21 Geostationen zum Thema Bergbau
  5. Quellen-Weg: 5 km lang, ab/bis Alme, familienfreundlich
  6. Waldfeen-Pfad: 2 km lang, ab Brilon, neun Erlebnisstationen für Kinder und Eltern
  7. Alternative: Planwagenfahrt mit Familie und Freunden

Mit E-Bike und Mountainbike Brilon erkunden

Natürlich dient ein Urlaub in Brilon nicht nur zum Wandern, auch mit dem Rad können die Gipfel und Täler des Sauerlands erkundet werden. Viele Routen führen durch die Bike Arena Sauerland, die dank ihrer vielseitige Beschaffenheit als besonders einzigartige Bike-Region in Deutschland gilt. Dabei ist es völlig gleich, ob man sich als Mountainbike-Profi oder ungeübten Anfänger outet. Selbst die Singletrail-Strecke „TrailGround“ im Bereich Hängeberg-Bilstein-Schwarzes Haupt erweist sich dank unterschiedlicher Anforderungen auch für Anfänger als empfehlenswertes Ausflugsziel. Eine gemütliche Radtour erwartet Mieter einer Ferienwohnung in Brilon auf dem MöhnetalRadweg, der von Brilon bis nach Arnsberg führt, wo der Fluss Möhne, an dessen Ufern man entspannt entlang radelt, in die Ruhr mündet. Lohnenswert ist auch eine Tour auf dem Alme-Radweg, der in Brilon startet und bis ins Paderborner Land führt. Ab dem Briloner Dorf Alme führt er am gleichnamigen Fluss entlang. Auf dieser Route liegen schöne Sehenswürdigkeiten wie z.B. der Jesuitenkirche in Büren oder die Welweburg, die hoch über dem Almetal thront. Kinder, Senioren und all jene, die nicht über besonders viel Ausdauer verfügen, müssen trotzdem nicht auf ereignisreiche Radtouren verzichten, denn für sie stehen e-bikes z.B. im Fahrradverleih „Zweiradwelt Neumann“ in Brilon zur Verfügung.

Top-Radtouren in und um Brilon:

  1. Möhnetal-Radweg: 65 km lang, von Brilon bis Arnsberg, kaum Höhenunterschied
  2. „TrailGround“ Brilon: im Bereich Hängeberg-Bilstein-Schwarzes Haupt, unterschiedlich anspruchsvolle Streckenabschnitte für Mountainbiker
  3. Alme-Radweg: 68 km lang, von Brilon bis ins Paderborner Land entlang der Alme

Winterurlaub in Brilon

Auf eine Winterwanderung über die glitzernden schneebedeckten Hänge folgt ein gemütlicher Abend am Kamin im Ferienhaus. Brilon ist das ideale Ziel für einen vielseitigen Winterurlaub im Mittelgebirge. Gewalzte Wanderwege und gespurte Loipen führen über die Hochflächen und durch die Täler der Ferienregion. Beim Langlauf geht es rauf bis auf 700 Meter, um die Aussicht auf die wunderschöne Winterlandschaft zu genießen. Rasante Abfahrten bescheren die vielen Rodelhänge: Sie befinden sich oft unweit der Unterkünfte und bereichern vor allem den Familien-Urlaub. Brilon verfügt aber nicht nur über Rodelhänge und Langlauf-Loipen, sondern auch über einen 600 m langen Schlepplift, der den Briloner Poppenberg hinauf führt und allen Wintersportbegeisterten einen entspannten Skiurlaub im Sauerland garantiert. An manchen Abenden wird sogar Flutlicht-Fahren angeboten. Dank Skiverleih in Brilon selbst können auch Anfänger hier ihr Glück zum ersten Mal versuchen, ohne sich gleich eine teure Ski- oder Snowboard-Ausrüstung zulegen zu müssen.

 

Top-Aktivitäten im Winter:

  1. Wandern: gewalzte Winterwege durch die Sauerland-Region
  2. Rodeln mit der ganzen Familie: Poppenberg und Bürgerwald-Hang
  3. Skilanglauf: 33 km maschinell gespurte Doppelloipe bis auf 700 m Höhe
  4. Ski alpin: Briloner Poppenberg mit 600 m Schlepplift; Flutlicht-Skifahren
  5. Skiverleih Sport Point und Snowboard-Verleih LIFTSTATION.EU

Sehenswertes innerhalb und außerhalb der Stadtmauern

Die Hansestadt Brilon ist mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und umliegenden Ausflugszielen sowohl im Sommer als auch im Winter ein abwechslungsreiches Urlaubsziel. Ein Rundgang durch das Altstadtzentrum führt vorbei an mehreren Brunnen zu den Resten der ehemaligen Stadtmauer, zum jüdischen Friedhof oder zum ältesten, erhaltenen Wohnhaus der Stadt aus dem Jahre 1431. Auch das Rathaus aus dem 13. Jahrhundert, das Stadttor und die Pfarrkirche sind sehenswerte Stationen beim Stadtrundgang. Die perfekte Kulisse finden Urlauber am Marktplatz vor, wo sich in einem über 200 Jahre alten, klassizistischen Gebäude mittlerweile das Museum Haus Hövener befindet, das Jung und Alt auf eine Reise durch die Geschichte Brilons einlädt. Auch einen echten Dinosaurier gibt es hier zu bestaunen!

Rings um die Stadt selbst kann man bei Radtouren und Wanderungen weitere Sehenswürdigkeiten entdecken. Vor allem die zahlreichen erhaltenen Burganlagen und die vielen mystischen Burgruinen laden zu spannenden Entdeckertouren ein. Während von der Burg Altenfels in Brilon nur noch die Ostanlage als Ruine erhalten ist, präsentiert sich die Wewelsburg auch heute noch mit ihrer einwandfreien Anlage, die als eine der wenigen in Deutschland in Form eines Dreiecks erbaut wurde, hoch über dem Almetal. Auch das kleinere Schloss Canstein zeigt sich noch heute größtenteils erhalten mit einem schönen Herrenhaus und einer ehemaligen Vorburg. Von einer abenteuerlichen Besichtigung der umliegenden Burgen können sich Ruhesuchende am besten im Lagunenerlebnisbad in Willingen erholen. Das Hallenbad wartet mit einer Saunalandschaft sowie einem Aqua-Rutschenpark auf große und kleinen Gäste. Ein kühler Drink schmeckt am besten an der Karibikbar. Hier kann man z.B. einen Tag auf der Kart-Bahn noch einmal Revue passieren lassen und in den ersten Urlaubserinnerungen schwelgen.

Top-Sehenswert in Brilon und Umgebung:

  1. historische Altstadt Brilons: Rathaus, Brunnen, Reste der Stadtmauer, Pfarrkirche, Stadttor und Marktplatz
  2. Museum Haus Hövener: Ausstellungen zu Geschichte und Kultur der Stadt, Dinosaurier-Skelett im Gewölbekeller
  3. Burgen: Burgruine Altenfels (Brilon), Bergfried der ehem. Burg Eversberg (Meschede), Wewelsburg (Büren-Wewelsburg), Schloss Canstein (Marsberg), Turmhügelburg Wildshausen (Arnsberg) uvm.
  4. Indoor-Kart Raceland Arnsberg oder Kartbahn Büren
  5. Lagunenerlebnisbad Willingen mit Saunalandschaft und Aqua-Rutschenpark

Traditionelle Feste feiern

Auch wenn Brilon heute eher als moderne Stadt auftritt, so sind die alten Traditionen hier immer noch fest verankert. Dies spiegelt sich nicht nur im historischen Stadtbild wider, sondern auch in den vielen Veranstaltungen, die bereits seit langer Zeit jährlich stattfinden. Abgesehen vom gemütlichen Weihnachtsmarkt, den man in vielen Städten Deutschlands findet, kann man hier auch einzigartige Feste mitfeiern und Brilon dabei noch näher kennen lernen. Im Herzen der Hansestadt treffen sich zum Altstadtfest im August Künstler, Händler, Musiker und auch Sportler vom Briloner Firmenlauf. Bunt gemischt ist auch das Publikum der traditionellen Michaeliskirmes im September, auf der Einheimische und Feriengäste Seite an Seite zwischen den Kirmesbuden und im Festzelt feiern. Musik-Liebhaber mieten ihre Ferienwohnung in Brilon am liebsten im Herbst an, wenn im Oktober die bekannte Briloner JazzNacht dazu einlädt, den Klängen namhafter Künstler zu lauschen. Ähnlich wie die Michaeliskirmes, ist auch das Schützenfest ein besonders fest verankertes Volksfest in Brilon. Jedes Dorf der Hansestadt kürt im Juni seinen eigenen Schützen, sodass im gesamten Stadtgebiet 19 Feste gleichzeitig stattfinden. Auf den kunterbunten Schützenumzug am zweiten Festtag folgt schließlich der Höhepunkt an Tag Drei: Alle Schützenkönige der Dörfer treten nun im Vogelschießen gegeneinander an und kämpfen um die Schützen-Krone Brilons. Eines der originellsten und zugleich konventionellsten Events ist die Briloner Schnade. Früher diente ein solcher Umzug dazu, die Grenzen zu bewahren und mit Steinen zu festigen. Dieser Festzug wird bereits seit über 600 Jahren und auch heute noch alle zwei Jahre (gerade Jahreszahl) von den Männern der Stadt durchgeführt und danach von allen gebührend auf dem Marktplatz gefeiert.

Die über 130 kulturellen Veranstaltungen in der Hansestadt und ihren Dörfern runden den Urlaub im Ferienhaus in Brilon hervorragend ab und bereichern vor allem das Miteinander von Einheimischen und Touristen.

Top-Veranstaltungen in Brilon:

  1. Briloner Schnade: Umrundung der Grenzen (alle zwei Jahre ein Fünftel der Stadtgrenze)
  2. Briloner Schützenfest: 19 Schützen aus den Dörfern küren einen Sieger (Juni)
  3. Brilon Open Air: Straßen-, Kindertheater und Kleinkunst (Juli/August)
  4. Altstadtfest inkl. Briloner Firmenlauf (August)
  5. Michaeliskirmes: Rummel mit Buden, Fahrgeschäften & Festzelt (September)
  6. Weihnachtsmarkt in Brilon (Dezember)

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr