131 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Cuxhaven

Unterkünfte in Cuxhaven

Weitere Ferienunterkünfte in Cuxhaven

Beliebte Regionen

Altes Land (86)
Bremen (42)
Elbe (1679)
Emsland (63)
Hamburg (69)
Niedersachsen (6804)
Nordseeinseln (4988)
Nordseeküste (15382)
Ostfriesland (1798)
Weser (532)
Weserbergland (235)

Beliebte Orte

Reisethemen

Bewertungen zur Umgebung von

  • Objekt Nr. 603808    5,0 / 5
    ""Wernerwald und Finkenmoor" in Sahlenburg (4 km von Duhnen entfernt): Romantischer 150 Jahre alter Wald, der an den Strand von Sahlenburg grenzt. Mit schönen Spazier- und Reitwegen und dem Finkenmoor mit seiner interessanten Tier- und Pflanzenwelt.
    Sahlenburg: "Heidelandschaft" mit Lehrpfad und sehr schönen Spazierwegen.
    Sahlenburg: Am Ende des Sahlenburger Strandes haben Kitesurfer und Surfer ihren Stützpunkt.
    Cuxhaven: "Kugelbake" auf dem Strandspazierweg zwischen Duhnen und Cuxhaven."Die letzte Ecke vor Amerika" nannten Auswanderer das Seezeichen, dass sich auch im Wappen der Stadt Cuxhaven wieder findet.
    Cuxhaven: Die "Alte Liebe" direkt an der Elbmündung ist eine Ausflugsplattform. Große und kleine Schiffe fahren direkt an ihr vorbei. Von dort starten auch Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken.
    Bremerhaven (35 km entfernt) ist unbedingt zu empfehlen!! Die Museumsmeile (direkt am Stadtzentrum und Hafen / gut ausgeschildert) ist großartig! Die Museen sind großartig und modern! Ein absoluter Tipp für Familien mit Kindern:
    - Der Zoo am Meer!
    - Das Klimahaus (für etwas ältere Kinder; für eine ganzen Rundgang braucht man Zeit, ist aber ein fantastisches Erlebnis für alle Sinne!
    Im Klimahaus kann man gut einen halben Tag zubringen. Auf der Hälfte des Rundgangs kann man sich in einem interesanten Café stärken).
    - Das Mediteraneum (neben dem Klimahaus)ist eine neue Einkaufspassage im mediteranen Stil mit vielen Läden und Restaurantes.
    - Das Auswandererhaus ist sehr interessant gestaltet - auch für etwas ältere (Schul)Kinder."
    "In Duhnen gibt es zahlreiche Restaurantes! Dort ist für jeden Geschmack und jedes Portemonai etwas zu finden."
  • Objekt Nr. 253050    4,1 / 5
    Klaus-Peter Schmidt: "Besuch des Schloss Ritzebüttel,das Wrackmuseum,die Kugelbake,der Kurpark in Döse,die Alte Liebe und der Hafen,Wattwandern zur Insel Neuwerk oder mit dem Schiff zurück oder mit den Pferde-Wattwagen fahren,Kurkonzerte besuchen(Gastronomie leider viel zu teuer im Saal)Fahradtour entlang der Küste,Aeronautikum,Tour nach Helgoland mit dem Schiff"
    "es gibt jede Menge guter Lokale wo man essen kann,was das Herz begehrt und was der Geldbeutel hergibt..."
  • Objekt Nr. 692116    4,9 / 5
    "Döse selbst bietet keine touristischen Einkaufsmöglichkeiten. Da kann man schön in das benachbarte Duhnen laufen oder fahren.
    In Döse werden Wattwanderungen angeboten, die viel Spaß machen.
    In Nordholz befindet sich das Aeronauticum, ein interessantes Luftfahrtmuseum.
    In der Nähe von Sahlenburg befindet sich das Wrackmuseum, ebenfalls ein sehr informatives, schönes Museum.
    Vom Cuxhavener Hafen aus kann man Bootstouren zu den Seehundsbänken in der Elbe machen.
    Es macht auch Spaß auf der "Alten Liebe" zu stehen und den Schiffen zuzusehen."
  • Objekt Nr. 253050    4,1 / 5
    Claus Becker: "der Strand, Note 1
    Alte Liebe/Kugelbake
    Bremerhaven
    Otterndorf
    Wingst
    Insel Neuwerk"
    "zur Post
    Deichgraf
    Ebken
    Schützenhaus"
  • Objekt Nr. 877825    4,3 / 5
    Pietro Mario Vigilante: "Toll war die Nähe zum Meer und zur Kugelbake.
    Auch die Meisterschaften im Beach Volleyball und Handball sind toll.
    Zu empfehlen wäre auch eine Kutschfahrt durchs Watt oder eine Fahrt mit dem Schiff z.B mach Helgoland.
    Für die ganz mutigen wäre da noch der Helicopter Rundflug:-)"
    "Wir können den Deichgraf empfehlen.Super Restaurant und das zu moderaten Preisen.
    Familienplatte 25,80€ und große Portion Pangasiusfilet mit Beilage nur 7,50€
    Da kann man nichts gegen sagen:-)"
  • Objekt Nr. 662178    4,3 / 5
    Ralf Großgebauer: "Die Kutschfahrt durchs Watt von Sahlenburg nach Neuwerk (ca. 20 €/Erwachsener) war ein unvergessliches Erlebnis. Seemannsgarn im Preis enthalten.

    Die alte Liebe.

    Helgoland."
    "Die Fischkiste am neuen Fischereihafen."
  • Objekt Nr. 877825    5,0 / 5
    Bernhard Wilde: "Bremerhaven (Auswandererhaus, Schifffahrtsmuseum)
    Otterndorf"
    "Wir haben meistens selbst gekocht oder nur Snacks von den Ständen vor dem Strand gekauft; es wäre besser, wenn es in Döse mehr Auswahl an Cafes oder Restaurants direkt am Strand gäbe (das Strandkaufhaus und das Selbstbedienungs-restaurant sind relativ teuer!) Wir waren deshalb manchmal zu Fuß in Duhnen. Allgemein waren wir aber sehr zufrieden."
  • Objekt Nr. 2504940    4,0 / 5
    Rainer W.: "Der Strand von Otterdorf ist sehr schön (Grassstrand)."
    "Fischrestaurants Im Alten Hafen in Cuxhaven."
    "Cuxhaven ist zu jeder Jahres und Wetterzeit eine Reise wert.von hier kann man auch bei schlechten Wetter immer etwas Unternehmen."
  • Objekt Nr. 6204080    4,3 / 5
    Ulrike A.: "Von Duhnen nach Cuxhaven zu Fuß
    Sehr sehenswert ist das Aeronauticum in Wurster
    Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich das Klimahaus in Bremerhaven"
    "Schöner kleiner Ort zum bummeln und verweilen
    Besonders schön ist die Gastronomie, zum verweilen, entlang des Strandes"

Video zu

Maritime Ferienwohnungen in Cuxhaven

 

Cuxhaven ist eines der wichtigsten Zentren Niedersachsens, was besonders auf die Lage der rund 51.000 Einwohner großen Stadt zurückzuführen ist. Sie ist von drei Seiten mit Wasser umspült, liegt sie doch direkt an der Elbmündung bzw. der Nordsee. Das macht Cuxhaven auch oder vor allem für einen Urlaub im Ferienhaus interessant. Die Cuxhavener Ferienwohnungen befinden sich in den Kurbereichen der Stadt und verfügen nicht selten über einen schönen Meerblick. Cuxhaven ist ideal mit dem PKW erreichbar und eignet sich somit ideal für einen individuellen Urlaub. Auch der Hund darf bei vielen Reisenden nicht fehlen. So ist es sicherlich von Vorteil, dass viele Vermieter der Ferienwohnungen die Mitnahme von Haustieren erlauben. Es wartet ein gemeinsamer aufregender Ferienhaus-Urlaub in der maritimen Stadt Cuxhaven.

 

Badeurlaub in der Ferienwohnung

 

Nicht weit von der FeWo entfernt befindet sich in der Regel einer der vielen sauberen Strände, die Cuxhaven umgeben. Sie bilden zusammen eine kilometerlange Linie entlang der Küste und locken jedes Jahr zahlreiche Feriengäste nach Cuxhaven. Die Strandabschnitte von Duhnen, Döse und Sahlenburg sind besonders bei Familien beliebt, da man hier schöne Sandstrände vorfindet, die für Sandburgen-Fans sehr vielversprechend sind. Grimmershörn ist einer der wenigen Strände mit einer grünen Wiese. Hier kann man genauso gut entspannen wie an den anderen Abschnitten auch. Für Hundebesitzer besonders praktisch. In all den genannten Kurortsteilen liegen auch Hundestrände, an denen sich die Vierbeiner nach Herzenslust vergnügen können.

Da die niedersächsische Nordseeküste von Gezeiten geprägt ist, kann man nicht den ganzen Tag über in den erfrischenden Nordsee baden gehen. Für Ersatz sorgen mehrere Schwimmbäder, die nicht weit entfernt von den Ferienhäusern in Cuxhaven liegen. Zwischen Döse und Duhnen befindet sich das beheizte Meerwasserbad „Freibad Steinmarne“. Das „Freibad Oxstedt“, sowie das „Waldfreibad Sahlenburg“ setzen auf Süßwasser. Der Badespaß ist somit nicht nur während der Flut, sondern auch zu allen anderen Tageszeiten garantiert.

 

Natururlaub rund um Cuxhaven

 

Cuxhaven ist umgeben von eine vielseitigen Landschaft, die besonders zum Radfahren und Wandern einlädt. Dünen, Heide, Marsch & Geest, sowie Salzwiesen, Waldgebiete und auch Moor prägen das Landschaftsbild und sind zugleich Rückzugsraum für zahlreiche Tierarten. Wer seinen Urlaub im Ferienhaus gerne mit einem Natururlaub verbindet, der ist in Cuxhaven genau richtig. Rund um die Stadt befinden sich zudem mehrere Reiterhöfe, die sowohl Kindern aus auch Erwachsenen umfangreiche Angebote an Reitkursen versprechen. Das Highlight während dem Nordsee-Urlaub ist sicherlich das Wattenmeer vor der Haustür der FeWo. Nicht umsonst gehört es zum berühmten UNESCO-Weltnaturerbe. Wer nach Cuxhaven reist, der darf auf keinen Fall wieder gehen, bevor er nicht mindestens eine Wattwanderung unternommen hat. Für Familien finden spezielle Führungen statt, genauso wie für Naturliebhaber, die gerne mehr über das empfindliche Bio-System erfahren möchten. Das darf man auf gar keinen Fall verpassen!

 

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten

 

Neben einer Wattwanderung, die sogar bis zur Insel Neuwerk führen kann, gibt es diverse andere Ausflugsmöglichkeiten in Cuxhaven. Die Stadt gilt als einer der wichtigsten Fischumschlagplätze und ist für ihren maritimen Flair bekannt und beliebt. Entlang der „Maritimen Meile“, welche von der Aussichtsplattform „Alte Liebe“ bis nach Sahlenburg führt, reihen sich zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten zum Thema Schiffe und Fische. Auch eine Hafenrundfahrt ist empfehlenswert. Oder man bucht gleich eine Schiffstour bis zur Hochseeinsel Helgoland. Wer Fisch besonders liebt, darf auf keinen Fall eine der Fischauktionen am frühen Morgen verpassen und sollte auch eines der vielen Fischrestaurants am Hafen besuchen. Bei Schlechtwetter lohnt sich ein Museumsbesuch oder ein Aufenthalt im Schwimmbad „Thalasso ahoi!“, das mit Wellenbad, Rutsche, Saunen und Dampfbädern bei Jung und Alt punkten kann.

Mit einem Ferienhaus-Urlaub in Cuxhaven kommen unbeschwerte Tage in der Natur, der Stadt oder am Strand auf Sie zu! Am besten, Sie schauen sich gleich nach einer passenden Unterkunft um!

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr