717 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Cuxland

Suchfilter

Reiseziel, Objektnummer

Land

Region

Ort

früheste Anreise

späteste Abreise

... oder in Schulferien

Dauer

Reisende

Unterkunft & Lage

Ausstattung

Bewertung

  • alle Preise
  • 260 - 600€
  • 600 - 830€
  • 830 - 3.130€

Ferienunterkünfte clever online buchen

Bewertungen aus der Umgebung

  • Bewertung vom 11.04.2011

    Ausflugtipps
    "Wernerwald und Finkenmoor" in Sahlenburg (4 km von Duhnen entfernt): Romantischer 150 Jahre alter Wald, der an den Strand von Sahlenburg grenzt. Mit schönen Spazier- und Reitwegen und dem Finkenmoor mit seiner interessanten Tier- und Pflanzenwelt.
    Sahlenburg: "Heidelandschaft" mit Lehrpfad und sehr schönen Spazierwegen.
    Sahlenburg: Am Ende des Sahlenburger Strandes haben Kitesurfer und Surfer ihren Stützpunkt.
    Cuxhaven: "Kugelbake" auf dem Strandspazierweg zwischen Duhnen und Cuxhaven."Die letzte Ecke vor Amerika" nannten Auswanderer das Seezeichen, dass sich auch im Wappen der Stadt Cuxhaven wieder findet.
    Cuxhaven: Die "Alte Liebe" direkt an der Elbmündung ist eine Ausflugsplattform. Große und kleine Schiffe fahren direkt an ihr vorbei. Von dort starten auch Ausflugsfahrten zu den Seehundsbänken.
    Bremerhaven (35 km entfernt) ist unbedingt zu empfehlen!! Die Museumsmeile (direkt am Stadtzentrum und Hafen / gut ausgeschildert) ist großartig! Die Museen sind großartig und modern! Ein absoluter Tipp für Familien mit Kindern:
    - Der Zoo am Meer!
    - Das Klimahaus (für etwas ältere Kinder; für eine ganzen Rundgang braucht man Zeit, ist aber ein fantastisches Erlebnis für alle Sinne!
    Im Klimahaus kann man gut einen halben Tag zubringen. Auf der Hälfte des Rundgangs kann man sich in einem interesanten Café stärken).
    - Das Mediteraneum (neben dem Klimahaus)ist eine neue Einkaufspassage im mediteranen Stil mit vielen Läden und Restaurantes.
    - Das Auswandererhaus ist sehr interessant gestaltet - auch für etwas ältere (Schul)Kinder.



    Gastronomie
    In Duhnen gibt es zahlreiche Restaurantes! Dort ist für jeden Geschmack und jedes Portemonai etwas zu finden. "Wernerwald und Finkenmoor" in Sahlenburg (4 km von Duhnen entfernt): Romantischer 150 Jahre alter Wald, der an den Strand von Sahlenburg grenzt. Mit schönen Spazier- und Reitwegen und dem Finkenmoor mit seiner interessanten Tier- und Pflanzenwelt.
    Sahlenburg: "Heidelandschaft" mit Lehrpfad und sehr schönen Spazierwegen.
    Sahlenburg: Am Ende des Sahlenburger Strandes haben Kitesurfer...
  • N. Friedrichs schreibt...

    Bewertung vom 07.04.2009

    Ausflugtipps
    Wir können uns über dieses tolle Haus wirklich nicht beschweren.
    Wir waren mit einem Erwachsenen und vier Kinder im Alter von 12-15 Jahren dort. Jeder konnte etwas unternehmen. Wir hatten auch einen Angler mit im Haus der öfters mit dem zum Haus gehörigen Kanu auf den See gefahren ist. Die im Wohnzimmer intigrierte Küche bietet genügend Platz um Speisen zuzubereiten, natürlich mit den dazugehörigen Küchengeräten (Töpfe, Pfannen, Eierkocher, Herd, Mikrowelle uvm.). Auf der schönen Terasse, die nur wenige Meter vom Wasser entfernt ist kann man sich wunderbar entspannen und grillen.

    Im Ort Wingst, der nur weniger Kilometer entfernt ist, gibt es einen Spiel-Park, wenn man das so nennen kann. Dort gibt es einige schöne Sachen womit man Kinder glücklich machen kann. Das große Highlight dort ist die Sommerrodelbahn.

    In Cuxhaven (ca 20 kilometer entfernt) kann man Schifffahrten zur Insel Neuwerk, zu den Seehundsbänken und viele andere schöne Fahren machen. Wenn mal nicht so schönes Wetter ist kann man in das Ahoi-Bad Duhnen fahren. Dies ist sehr empfehlenswert. Es besitzt eine ca 60 meter lange Rutsche, Sauna, Therme und alle halbe Stunde findet die Wellentätigkeit statt. Das Personal ist sehr zuvorkommend und nett.
    Direkt am Bad ist der schöne Strand von Duhnen den man auch vom Schwimmbad aus bewundern kann.

    In dem Ferienhausgebiet selbst gibt es für die Kleinen eine Spiel-und Spaßscheune wo man sich gut austoben kann. Außerdem gibt es einen großen Spielplatz der unseren Kleinen sicherlich viel Spaß bereitet.

    Nun wünschen wir allen, die in diesem schönen Haus Urlaub machen, einen schönen Urlaub, so wie wir in hatten.
  • Cornelia Montag schreibt...

    Bewertung vom 03.05.2014

    Ausflugtipps
    Bremerhafen Hafenrundfahrt und Auswandererhaus haben uns gut gefallen.
    Die Rapsfelder und Löwenzahnwiesen-Deich
    war toll anzusehen.
    Cuxhafen hat eine große Fischmeile ,sehr eindrucksvoll so viel Fisch!!! und eine nette kleine Einkaufsstraße .
    Bad-Bederkesa kannten wir auch noch nicht.hat uns gut gefallen am See ,auch der tolle Spielplatz.
    Unsere Kinder u. Enkelkinder (4 Jahre) waren uns für 3 Tage besuchen über Ostern und wir fanden die Spielplätze in Dorum
    Neufeld und auch in Wremen Cämpingplatz schön.
    Der Spielplatz im Cuxland Wremen müsste etwas überholt werden. (Spielgeräte zum Teil kaputt). aber schön so dicht am Haus gelegen.Wir waren erstaunt,über die vielen Hunde und unser Hund hatte viel zu schnuppern!
    Gastronomie
    in Wremen das Fischrestaurante am Hafen war sehr gut ,aber auch sehr voll-lange Wartezeiten die Kinder wurden ungeduldig..da wäre eine Spielecke sinnvoll.
    Möveneck schön!
    Bremerhafen Italiener im Eikaufzentrum sehr gut.
    Und dann nicht zu vergessen die vielen Fischwagen..
    Wir haben fast tägl. Fisch gegessen.super!
  • Bewertung vom 10.09.2008

    Ausflugtipps
    Ausflugtipps (unsere Kinder 12 und 14 waren begeistert):
    -In Otterndorf:Medem-Fahrt
    -Cuxhaven:Ausflug nach Helgoland und Hamburg mit dem Hanse-Jet, bzw. Hamburg auch mit dem Zug (Auto nicht zu empfehlen), Seehundbänke, Wattwanderungen
    -Nordholz: Marinefliegermuseum
    -Bremerhaven:Museumshafen mit Deutschem Schifffahrtsmuseum, Schaufenster Fischereihafen mit Fischrestaurants, Feinkostladen, Bekleidung, Andenken (sehr zu empfehlen!), Leuchtturm Roter Sand.
    Dieses Jahr fand in Bremerhaven die "Lütte Sail" statt, 20 Nationen mit 200 Segelschiffen die besichtigt werden konnten, darunter auch das größte Segelschulschiff der Welt, der Viermaster "Sedov" und wer kennt sie nicht die "Alexander v. Humbold" mit ihren grünen Segeln aus der Becks-Werbung.
    Info: Die nächste Sail findet 2010 statt.
    Eröffnung des ungewöhnlichsten Einkaufszentrums "Mediterraneo" am 9.Oktober 2008 und am 01.März 2009 Premiere für das Klimahaus am alten Hafen.
    Zu empfehlende Website:
    www.bremerhaven-touristik.de/bremerhaven-tourism/
    Gastronomie
    Historisches Gasthaus "Zur Schleuse" in 21762 Otterndorf, Schleuse 1
    Raucher und Nichtraucherzimmer getrennt, leckeres Essen, gemütliches Ambiente, nettes Personal.
    Anschließend Verdauungsspaziergang auf dem Deich oder Strand entlang, Schiffe gucken.
  • Karin Kaufmann schreibt...

    Bewertung vom 28.08.2015

    Ausflugtipps
    in Sahlenburg der Hochseilgarten - durchaus anspruchsvoll ! war toll

    Tagesausflug nach Hamburg mit der Bahn günstiges Familien Niedersachsenticket

    Wattführung von Duhnen aus - hervorragend 3 Stunden sehr informativ über die Lebewesen usw. Ebbe-Flut, ich habe mich nachher viel wohler und sicherer gefühlt, wenn man weiss wie und wann das Wasser kommt und geht

    Radfahren und Cuxhaven erkunden

    alles sehr familienfreundlich !!
    auch die Schifftickets - sehr entgegenkommend, wenn das Alter der Kinder knapp überschritten war
    Gastronomie
    Schlemmerpfanne sehr enttäuschend und echt grauslich (zumindest für Österreicher)

    gut war am Hafen das Fischrestaurant beim Museum 10....??
    sehr gut - in Altenbruch das Seerestaurant oben am Damm
    Urlaubsort
    die Wohnung lag in Döse ,die Anzahl der hohen Touristenwohnblocks reicht finde ich, die kleinen Häuser finde ich für ein Urlaubsziel netter
    Döse angenehm ruhig , und doch nahe genug an Cuxhaven ,
    das Watt super, spannend, erholsam,
    in Cuxhaven die Altstadt, der Hafen

Reisetipps für den Urlaub in Cuxland

Erleben sie Deutschland von seiner schönsten Seite und buchen jetzt eine Ferienwohnung oder Ferienhaus in Cuxland. Die Wohnungen sind komplett eingerichtet und ruhig gelegen. Besonders für den Familienurlaub eignen sich die Ferienhäuser und FeWo an der deutschen Nordseeküste. Die Orte Hollern, Dorum, Ottendorf, Wingst und Cuxhaven laden sie zu einem entspannten Urlaub in Niedersachsen ein. Es sind Holzferienhäuser, Designer-Ferienwohnungen, freistehende Häuser oder Bauernhäuser.