C. Lackhütter 0251 38 480 800 Heute von 09:00 - 20:00 Uhr
Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Hanerau-Hademarschen
tourist-online.de hat für Sie 53 Ferienunterkünfte für erholsame Tage in Hanerau-Hademarschen.
Alle 53 Unterkünfte anzeigen

Ein Urlaub für alle, die die Highlights von Hanerau-Hademarschen schon immer aus nächster Nähe sehen wollten - mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus fühlen Sie sich hier gleich wie zu Hause. Für gepflegten Wanderspaß sorgen Wanderwege in der Region, die durch die schönsten Landschaften führt.

Preise und Verfügbarkeit in Hanerau-Hademarschen

Auf dieser Grafik sind der durchschnittliche Mietpreis (pro Woche) und Verfügbarkeiten für Ferienunterkünfte in Hanerau-Hademarschen in den kommenden 12 Monaten zu sehen. Die Hochsaison hier liegt zwischen Februar und April. Dann kann man für ein Ferienhaus mit einem Mietpreis von ca. 594€ pro Woche rechnen, für eine Ferienwohnung mit 471€. Unterkünfte in Hanerau-Hademarschen werden in der Regel im Februar gebucht.

Neue Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Hanerau-Hademarschen

Objekt Nr. 1504975 "Sehr nette Gastgeber, das gesamte Paket hat gepasst."
Objekt Nr. 3544058 "Wunderschöne Lage, direkt am See, ruhig im Grünen; wie in einem Park ; grosse Wiese mit Bäumen, Sandkasten (toll für Kinder!);viel Wald; Einrichtung zwar mit Omas Möbeln, aber bequem; es ist alles da, was man braucht; bei Anreise bezogene Betten + Handtücher; Holz für den Ofen; Grill; Gartenmöbel; alle Putzmittel; Geschirr+Besteck für mehr als 4 Personen; sehr liebe, nette und persönliche Betreuung von Frau N.!"
Objekt Nr. 8187961 "Objekt kann empfohlen werden für Ausflüge in die Gegend ideal geeignet, ruhige Lage, schöner Garten."

Reiseinformationen für JMymV1wQk

Urlaub in Hanerau-Hademarschen - alle Tipps für Ihren Aufenthalt

SeehundeIm Kreis Rendsburg-Eckernförde in Schleswig-Holstein befindet sich der beliebte Ferienort Hanerau-Hademarschen inmitten von idyllischen Naturlandschaften und unweit des weltweit berühmten und für die Schifffahrt besonders wichtigen Nord-Ostseekanals. Hier kann man einen besonders naturnahen und aktiven Urlaub verleben, der aufgrund der vielen sehenswerten Ausflugsziele in der Umgebung, wie z.B. einer Seehundauffangstation oder den schönen Stränden an Nord- und Ostsee,  abwechslungsreich gestaltet werden kann. Ob Radtouren entlang des Kanals oder Sightseeing in Hamburg, mit einer Ferienwohnung in Hanerau-Hademarschen eröffnen sich Ihnen zahlreiche Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mit einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Hanerau-Hademarschen erhalten Sie sich eine besonders hohe Unabhängigkeit, die Region rund um den Ferienort auf eigene Faust und vor allem in eigenem Tempo kennen zu lernen. Darüber hinaus bietet Ihnen eine Unterkunft von privat ganz besonders viel Freiraum und trotzdem auch Plätze, an denen man gemeinsam mit der Familie den Tag ausklingen lassen kann. Zum Beispiel bei einem leckeren Grillabend auf der Terrasse des Ferienhauses oder beim gemütlichen Beisammensitzen auf dem Balkon der Ferienwohnung. Hier finden Sie garantiert die passende Unterkunft in Hanerau-Hademarschen.

Mit dem Rad auf den Spuren Theodor Storms

Ausgedehnte Wälder, duftende Felder und besonders frische Luft aufgrund der Nähe zu Nord- und Ostsee zeichnen die Geestlandschaft rund um Hanerau-Hademarschen aus. Die beliebteste Art der Fortbewegung ist bei Anwohnern wie Gästen mit Sicherheit das Fahrrad. Vom Ferienhaus aus gelangt man über gut präparierte und asphaltierte Wege leicht zu anderen sehenswerten Orten in der Umgebung. Der wohl berühmteste Radweg der Region ist die Nord-Ostsee-Kanal-Route, die sich auch 325 km entlang des breiten Kanals von der Nordsee bis zur Ostsee erstreckt. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Kultur-Themenpfade, die den Fahrradurlaub in Hanerau-Hademarschen bereichern. Darunter beispielsweise die kleine archäologische Route, die nur 4 km lang ist und sich für Freizeit-Radler besonders eignet. Durchaus interessant ist mit Sicherheit auch die Theodor-Storm-Route, die am Alters-Wohnsitz des Schriftstellers in Hanerau-Hademarschen endet, dessen rote Backsteine typisch für die Häuser Norddeutschlands sind. Neben Radfahren und Wandern gibt es noch andere Beschäftigungen an der frischen Luft, wie beispielsweise Reiten oder Angeln. Vor allem der Nord-Ostsee-Kanal eignet sich hervorragend für den Angelurlaub in Hanerau-Hademarschen. Wer die großen Schiffe dabei an sich vorbeiziehen sieht, der bekommt sicher Fernweh und plant in Gedanken bereits den nächsten Urlaub.

Top-Routen in der Umgebung:

Tiere, Schiffe und Shopping-Oasen

Hamburg SpeicherstadtAufgrund der Lage des Ferienortes Hanerau-Hademarschen ergeben sich zahlreiche Ausflugsziele sowohl an der Ost- als auch an der Nordsee. Sie alle sind gut mit dem Bus, dem Auto oder gar per Rad für die Sportlichen unter Ihnen erreichbar. Sightseeing ist in Hamburg angesagt, das ca. 40 Minuten mit dem PKW von Hanerau-Hademarschen entfernt liegt und nicht nur mit seinem großen Hafen und der Speicherstadt lockt. Aber auch andere Orte wie beispielsweise Büsum können mit mehreren Sehenswürdigkeiten bzw. Attraktionen punkten. Vor allem die Sturmfluterlebniswelt Blanker Hans und der Museumshafen Büsum bereichern jeden Familienurlaub in Hanerau-Hademarschen. Von Büsum aus kann man auch in See stechen und die zollfreie Hochseeinsel Helgoland per Schiff besuchen, wo man nach Herzenslust shoppen kann. Ebenfalls an der Nordsee gelegen befindet sich St. Peter Ording mit dem bei Tier- und Naturfreunden besonders interessanten „Wüstenpark und Robbarium“. Um Tiere dreht sich auch alles in der Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog. Und wer ohnehin bereits an der Nordsee ist, der sollte in keinem Fall an einer der spannenden Wattwanderungen durch das unter UNESCO-Naturschutz stehende Wattenmeer teilnehmen.

Top-Ausflugsziele:

Die Qual der Wahl zwischen Nord- und Ostseestrand

Büsum Sowohl im Westen, als auch im Osten der Gemeinde Hanerau-Hademarschen befinden sich zahlreiche Seebäder und Ferienorte direkt am Meer, die sich prima für den Strandurlaub eignen. Wenn Sie also gerne auch mal einen Tag mit dem Rauschen des Meeres im Hintergrund entspannen möchten, empfiehlt sich ein Ausflug an die Nord- und Ostseeküste. Besonders beliebte Orte für einen entspannten Tag an der Nordsee sind Büsum oder St. Peter Ording. Büsum verfügt über einen Grünstrand mit gemütlichen Strandkörben und die Familienlagune Perlebucht, wo Kinder im feinen Sand nach Belieben Sandburgen bauen können. St. Peter Ording begeistert mit gleich mehreren Badestellen, von grünen Wiesen bis hin zu feinem Sand und das alles direkt an der Promenade. Die etwas ruhigere Ostsee eignet sich besonders gut für einen Familienurlaub am Strand. Auch hier gibt es zahlreiche Ferienorte, deren Strände zur Erholung unter der Sonne einladen. Der Kurstrand von Travemünde besticht dabei mit besonders feinem Sand und einem extra Abschnitt für Hunde und ihre Besitzer. Darüber hinaus gibt es bei Travemünde noch den Ortsteil Priwall, dessen Naturstrand besonders viel Ruhe verspricht. Auch am Timmendorfer Strand kann man optimal entspannen oder aber sich körperlich am Sportstrand betätigen. Dank der verschiedenen Abschnitte finden Sie hier garantiert Ihren Lieblingsplatz an der Ostsee.

Top-Strände an der Nordseeküste:

Top-Strände an der Ostseeküste:

Freizeitoase Hanerau-Hademarschen

Wer nicht unbedingt weit fahren möchte, um sich im kühlen Nass zu erfrischen, den dürfte es freuen, dass es im Nachbarort Thaden ein großes Freibad gibt, das im Sommer Gäste und Bewohner der Region Abkühlung verspricht. Darüber hinaus gibt es weitere Attraktionen, die zur Freizeitgestaltung beim Urlaub in Hanerau-Hademarschen beitragen. Allen voran natürlich der Hochseilgarten, ein echtes Highlight der Gemeinde. Er beinhaltet einen 25 m hohen Baumwipfelpfad, eine 160 m lange Super-Seilbahn, einen Parcours auf 900 m Länge und begeistert mit einer Aussicht bis zu 35 km. Von hier aus hat man die schöne Landschaft in der Umgebung super im Blick. Ein ebenfalls beliebtes Ausflugsziel ist das Gut Hanerau, wo im Sommer die Trilogie des Schimmelreiters aufgeführt wird, denn der Schriftsteller Theodor Storm verbrachte in Hanerau-Hademarschen seinen Lebensabend, wie man auch im Heimatmuseum des Ortes erfahren kann. Gäste der Ferienhäuser in Hanerau-Hademarschen freuen sich im Sommer aber nicht nur über die Theater-Aufführungen auf Gut Hanerau, sondern auch über die regelmäßig durchgeführten Grillabende im Landgasthof Köhlbarg, wo man leicht mit Anwohnern in Kontakt kommt und Freundschaften schließen kann. Diese Abende haben sich fest im Kalender des Ferienortes etabliert und werden von ehemaligen Feriengästen immer wieder empfohlen.

Top-Freizeitgestaltungsmöglichkeiten:

Hanerau-Hademarschen selbst, aber auch die umliegenden Orte haben einiges für Reisende zu bieten und sprechen jede Interessengruppe an. Naturfreunde erfreuen sich der idyllischen Geestlandschaft, während Sportler durch die vielen Rad- und Wanderwege angesprochen werden. Erholungssuchende finden in der Natur, aber auch an Nord- und Ostsee ein ruhiges Plätzchen und Kulturinteressierte besuchen Veranstaltungen wie die Theateraufführung auf Gut Hanerau oder machen Sightseeing im berühmten Hamburg. Somit können alle einen abwechslungsreichen Urlaub in Hanerau-Hademarschen verbringen.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr