1.859 Ferienwohnungen und Ferienhäuser im Harz

Unterkünfte im Harz

Weitere Ferienunterkünfte im Harz

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Reisethemen

Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen im Harz

  • Objekt Nr. 4680773    4,9 / 5
    Petra-Maria T., Berchtesgaden: " Die Wohnung ist sehr weitläufig, gut geeignet für Familien oder - wie bei uns - größeren Gruppen von Freunden.Wir reisten ohne Auto, daher ist die Lage der Wohnung perfekt. Bahnhof, Bushaltestelle, Supermarkt, Bäcker und die Restaurants in der Innenstadt sind alle in höchstens zehn Minuten zu erreichen. Und mit der Gästekarte kann man ja alle Busse benutzen, ein weiterer Grund, den Wagen daheim zu lassen.
    Die Ausstattung ist sehr gut, vor allem in der Küche. Für Stubenhocker wäre auch gesorgt, ein Riesenfernseher und Schubladen voll mit Filmen und eine gigantische Couch, auf der sich leicht 6 Leute räkeln können, finden sich im Wohnzimmer.Die Betten sind bequem und alle Inletts und Kissen waren frisch gewaschen.

    Die Betreuung vor Ort ist ausgezeichnet, Vermieter und Hausmeister sind immer sehr zuvorkommend und hilfreich. Der einzige kleine Mangel (eine fehlende zweite Kanne für die Teetrinker...)wurde sofort behoben.
    Die Wohnung ist sehr sauber, und auch sehr ruhig. Besonders schön: der Blick aus der Küche auf das Schloss Wernigerode.

    "
  • Objekt Nr. 372137    5,0 / 5
    Andreas Ludolphs: " Hallo,

    Meine Frau, mein Sohn (4 Jahre) und ich sind absolut zufrieden und falls wir nochmal Urlaub im Harz machen wollen, wird dies unsere erste Adresse sein.
    Wir hatten Haus Nr.20, das wohl gerade erst fertig gebaut wurde. Alles war Tip Top in Ordnung. Neben dem Haus hat man seinen eigenen Parkplatz. Im Eingangsbereich war eine Toilette sowie eine Abstellkammer (Staubsauger, Kinderstuhl) und im kleinen Flurbereich ausreichend Stauraum für Jacken und Schuhe. Die Küche hatte einen Backofen sowie einen Ceranherd. Dazu Kühlschrank, Tiefkühlfach, Mikrowelle, Spülmaschine, Wasserkocher und Kaffeemaschine, also alles was man so braucht. Geschirr und Besteck war in ausreichender Anzahl vorhanden.
    Das angrenzende Wohnzimmer mit Terrassen Zugang war geräumig und modern eingerichtet. Ein großer Esstisch, eine gemütliche Couch sowie ein LCD Fernseher (Satellitenschüssel Anschluss) waren vorhanden. Auf der Terrasse gab es noch einen Abstellraum, in dem Gartenmöbel (1 Tisch sowie 4 Stühle), 1 Grill und ein Wäschetrockengestell untergebracht waren. Im der ersten Etage gab es noch ein Bad mit Dusche, sowie ein Schlafzimmer mit Doppelbett und Kinderbettchen, sowie ein Schlafzimmer mit 2 Einzelbetten und einen weiteren LCD Fernseher. Unser Sohn hat ihn geliebt. Er hat leider eine eingebaute innere Uhr, die ihn jeden Morgen um 07:00 Uhr erwachen lies. Fernseher an, Kika eingestellt und wir konnten noch etwas schlafen.

    Zur Lage:
    Unser Ferienhaus lag etwas außerhalb von Hasselfelde. Eine sehr ruhige Wohngegend.
    Zum ortsansässigen Bäcker waren es 10 Minuten Laufweg. Es befindet sich aber in 5- 7 Minuten Entfernung nicht nur der "Busbahnhof" sondern auch ein großer Netto Markt (ebenfalls mit Bäcker). Ich bin normalerweise nicht so der Busfahrer, aber durch die gezahlte Kurtaxe, kann man den Bus mit der kompletten Familie kostenlos nutzen. Wernigerode oder die Rübeländer Höhlen sind schnell, und vor allem bequem zu erreichen.
    In der Wohnsiedlung befindet sich auch ein schöner Spielplatz für die Zwerge.

    Die Hausübergabe bei An und Abreise mit Herrn Mundorf liefen schnell und reibungslos ab.

    Jederzeit wieder!

    Wer dort Urlaub macht, besucht die örtliche Touristeninformation (5 Minuten schnell gelaufen beim "Busbahnhof". Die Damen sind sehr nett und haben eine Vielzahl von Vorschlägen. Unsere 4 Tages Harzkart hat sich mehr als bezahlt gemacht.

    Viel Spaß im Urlaub.
    "
  • Objekt Nr. 673388    4,4 / 5
    Uwe H.: " Sehr schöne, äußerst saubere Wohnung, die Vermieter waren sehr freundlich und haben uns bei Fragen gern geholfen. Die Wohnung ist sehr schön warm (auch im Herbst :-) ) Die Umgebung wirkt erstmal was merkwürdig bietet aber sehr viele Unternehmungsmöglichkeiten (Gastronomie, Einkauf, Wanderrouten, Kletterpark, Barocke Gärten usw.). Außerdem stellen die Vermieter einen Parkplatz vor Ort.
    Optimale Wohnung für paare :) "
  • Objekt Nr. 6075423    4,9 / 5
    K. Lindner: " sehr ruhige Lage, Carport mit Platz für 2-3 Fahrzeuge, geräumige Zimmer mit moderner Ausstattung, Gartennutzung, Spielplatz in der Nähe, viel Natur zum Wandern und Erkunden, man kann in den Betten sehr gut schlafen, viel Platz für persönliche Dinge und Kleidung in den Schränken, sehr netter Vermieter, der sich vor Ort um uns kümmerte und hilfreiche Ausflugstipps gab "
  • Objekt Nr. 137933    4,9 / 5
    Sigrun Lindemann: " Wir waren nun zum zweiten Mal im Haus Abraxas und es war wieder ein wunderschöner Aufenthalt - das Haus bietet alles, was man sich wünscht - viel Platz (wir sind 2 Familien mit je 4 Pers., davon je 2 Kinder), gemütliche und vollständige Ausstattung. Es ist, als ob man zu Freunden ins Haus kommt, man fühlt sich sofort wohl. Es ist einfach traumhaft. Und die Lage ist super, man erreicht auch mal ohne Auto alle wichtigen Plätze in wenigen Minuten.
    Ein kleines Manko gibt es aber doch - das obere Bett im 2. "Kinderzimmer" ist leider zu schmal zum Schlafen, so dass 2 Kinder in dem unteren, zwar breiten Bett, zusammen schlafen müssen und das ist nicht ganz so ideal. Beim nächsten Mal hätten wir dann doch ein Platz-Problem (unsere vier waren jetzt 11 und 8 J. alt). Aber alles in allem war es toll. Dankeschön für den tollen Urlaub in diesem Haus! "

Impressionen

Der Harz ist das höchste Mittelgebirge Norddeutschlands und vor allem bei Wintersportlern für seine Pisten beliebt. Er liegt am Schnittpunkt von Thüringen, Niedersachsen und Sachsen-Anhalt, die nächsten großen Städte sind Braunschweig im Norden und Göttingen im Süden. Beide sind jeweils etwa 70 km entfernt. Das Klima im Harz fällt in der Regel etwas kühler aus als in niedrigeren Regionen. Auch Niederschläge kommen häufiger vor. Das sorgt im Winter für viel Schnee und schafft optimale Bedingungen für jede Form von Wintersport. Doch auch im Sommer hat das Gebirge einiges zu bieten. Vor allem Wanderer kommen dabei voll auf ihre Kosten und es locken viele Sehenswürdigkeiten, die das ganze Jahr über besucht werden können. Ein Urlaub im Harz ist also jederzeit möglich und nicht zwingend an bestimmte Jahreszeiten gebunden.

Sehenswürdigkeiten im Harz

Rund um das Ferienhaus im Harz gibt es viele unterschiedliche Sehenswürdigkeiten, sodass Urlauber in der Region viel zu entdecken haben. Viele Touristen werden sich während ihres Aufenthalts vermutlich den Besuch des Brockens, egal ob zu sportlichen Zwecken oder um einfach die Schönheit der Natur zu genießen, nicht nehmen lassen. Der mit 1.141 m höchste Berg der Region lockt jedes Jahr über zwei Millionen Besucher an. Der Gipfel kann dabei wahlweise zu Fuß oder mit der Brockenbahn erreicht werden. Besonders bei gutem Wetter bietet der Brocken eine fantastische Aussicht. Das Gebiet um den Brocken wurde im Jahr 1990 sogar unter Naturschutz gestellt. Darüber hinaus sorgen die Typisch für den Harz: Fachwerk-HäuserRestaurants auf dem Gipfel für das leibliche Wohl ihrer Gäste und der örtliche Souvenirshop lädt zum Bummeln ein.

Wer den Brocken per Dampflock erreichen möchte, kann dies zum Beispiel in der Zeit von 8:00 Uhr bis 17:30 von Wernigerode aus tun. Die Brockenbahn verkehrt hier regelmäßig, eine Fahrt zum Gipfel dauert etwa anderthalb Stunden. Die Harzer Schmalspurbahnen stellen heute das längste Streckennetz in Europa dar, das von Dampfloks befahren wird. Gerade Touristen sollten sich also eine Fahrt mit der Dampflok nicht entgehen lassen. Inklusive Rückfahrt kostet ein Ticket für Erwachsene etwa 32 Euro.
 

Der Harz hat eine lange und ereignisreiche Geschichte hinter sich und ist natürlich nicht nur für seine Urlaubsgebiete mit den vielen Ferienhäusern bekannt. Über Jahrhunderte spielte der Bergbau in dem Gebirge eine große Rolle. Sehr anschaulich erklärt wird das im Besucherbergwerk Rammelsberg, das sich etwa 1,5 km südlich der Innenstadt von Goslar befindet. Bei der Abfahrt in den Stollen fällt den Besuchern sofort die schiere Größe dieses Bergwerks auf. Insgesamt wurden hier über 3 Millionen Tonnen Erz abgebaut, womit das Bergwerk Rammelsberg zu den größten Bergwerken der Welt zählt. Die UNESCO erklärte das gesamte Gelände deshalb auch zum Weltkulturerbe.

 

Nicht nur Aktivitäten und die Erkundung der Natur stehen im Harz im Vordergrund bei einer Reise. Auch jede Menge kleine Orte und Städtchen überzeugen hier mit ihrem Flair und interessanten Sehenswürdigkeiten. Eine der beliebtesten Städte, die von Urlaubern im Harz besucht werden, ist Wernigerode am nördlichen Rand des Gebirges. Als Beinamen trägt Wernigerode den Titel „Bunte Stadt am Harz“, den sie aufgrund der vielen Fachwerkhäuser erhalten hat. Besonders sehenswert sind das Rathaus der Stadt oder das Krummelsche Haus, welches eine komplette, mit Schnitzereien versehene, Holzfassade besitzt. Über der Stadt auf einem Hügel thronend, befindet sich eine weitere Attraktion der Stadt, das Schloss Wernigerode. Es begeistert nicht nur im Inneren mit seiner einmaligen Schönheit, sondern auch die umliegenden Gartenanlagen sind einen Besuch wert.
 

Ein anderes beliebtes Reiseziel, sowohl im Sommer als auch im Winter, ist die Stadt Braunlage, etwa 25 km von Wernigerode entfernt. Der Luftkurort ist vor allem im Winter ein häufig besuchtes Reiseziel, ist die Stadt doch umgeben von den Wäldern, Wiesen und Bergen des Nationalparks Harz. Die am Wurmberg gelegene Stadt bietet einen perfekten Ausgangsort für Skifahrer und Snowboarder, um von hier aus die modernen Skipisten des Skigebiets am Wurmberg zu testen. Kirche im HarzAber auch Langläufer, Schlittenfahrer oder Schlittschuhläufer kommen in und um Braunlage auf ihre Kosten und können hier vor der winterlichen Kulisse des Harzes ihrem Hobby nachgehen. Allerdings ist Braunlage nicht nur ein bekannter Wintersportort des Mittelgebirges, sondern bietet auch von Frühling bis Herbst interessante und abwechslungsreiche Gestaltungsmöglichkeiten für einen Urlaub im Ferienhaus. Der Harz verspricht vor allem Aktivurlaubern an dieser Stelle ein besonders buntes Programm, wenn sie beispielsweise Themenwanderungen im Nationalpark-Gebiet machen oder über den Fernwanderweg Harzer-Hexen-Stieg wandern. Speziell für Mountainbiker vorgesehen und bei diesen sehr beliebt, ist das Mountainbike-Wege-Netz. Im Harz gibt es noch viele weitere Sehenswürdigkeiten zu entdecken, ob in den Städten oder inmitten der fantastischen Natur. Beeindruckend sind beispielsweise die zahlreichen Felsformationen, aber auch Flora und Fauna der Region sind immer einen Blick wert. Wer seinen Urlaub aber nicht nur aktiv in der freien Natur verbringen möchte, findet in den Städten im Harz auch leicht alternative Tätigkeiten beim Sightseeing oder gemütlichen Shopping-Touren.

Der Harz eignet sich nicht nur für sportliche Urlauber

Keine Frage, Aktivurlauber kommen im Harz voll auf ihre Kosten. Im Winter bietet kaum eine Region so viele unterschiedliche Wintersportangebote wie der Harz. Im Sommer werden vor allem Wanderer glücklich, die auf den zahllosen Wanderwegen im Nationalpark Harz die Natur erleben können. Der Harz eignet sich aber auch hervorragend zur Entspannung. Mitten in der Natur ist der Stress des Alltags schnell vergessen. Wellnesshotels, wie in Bad Harzburg oder in Goslar, laden Ruhe- und Erholungssuchende ein, sich im Harz verwöhnen zu lassen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen. Exklusive Ferienhäuser im Harz verfügen außerdem über eine Sauna, einen Whirlpool oder einen Kamin. So wird es für Urlauber vornehmlich im Winter gemütlich, wenn sie nach einem aktionsreichen Tag an der frischen Luft beim Skifahren oder Rodeln, den Abend ganz gemütlich im Warmen, vor dem Kamin oder bei einem entspannenden Saunagang, ausklingen lassen.

Wie in einer anderen Welt werden sich Harz-Urlauber fühlen, wenn sie der Pullman City Harz einen Besuch abstatten. Es handelt sich dabei um eine Westernstadt, mitten in Deutschland, etwa 30 Minuten südlich von Wernigerode gelegen. Besucher erwarten dort diverse Westernshows, typische Saloons und Übernachtungsmöglichkeiten, bei denen man sich wie in eine andere Zeit versetzt fühlt und vieles mehr, das eben typisch für den Wilden Westen ist.
 

Am Abend empfiehlt, es sich in einem Restaurant oder einer Bar gemütlich zu machen und gerne auch typische Speisen und Getränke aus dem Harz zu versuchen. Dazu zählt beispielsweise der berühmte Harzer Käse, ein Sauermilchkäse nach geheimer Rezeptur, oder aber auch diverse Kräuterliköre, die aus dem Harz stammen. Und auch Weinliebhaber werden im Harz ihr Glück finden, befindet sich hier doch das kleinste Weinanbaugebiet im Norden Deutschlands, dessen Weine schon mehrfach ausgezeichnet wurden.

Ob Ferienhaus oder Ferienwohnung: Harz-Urlaub nach individuellen Wünschen

Der Harz ist zu jeder Jahreszeit eine beliebte Urlaubsregion im nördlichen Teil Deutschlands. Von daher gibt es auch zahlreiche Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Goslar bis Sangerhausen für die perfekten Ferien zu mieten. Die optimal ausgestatteten Appartements im Harz verfügen neben den Standardeinrichtungsgegenständen nicht selten zusätzlich über eine eigene Waschmaschine oder einen Geschirrspüler. Landschaft im Harz: ein Getreidefeld

Private Unterkünfte im Harz sind deshalb so beliebt, da Reisende mit ihr unabhängig sind und den Tag nach eigenen Wünschen planen und verbringen können. Insbesondere während der Angelsaison kommen auch häufig Hobbyangler hierher und mieten eine Ferienwohnung in Seesen, westlich von Wernigerode, um sich bei ihrem Hobby zu entspannen.

Urlauber dürfen auch ihren Hund mit in den Harz bringen und das sogar in mehr als der Hälfte der Apartments. Reisende müssen sich so zu Hause nicht um eine Hundepension oder Ähnliches kümmern, sondern verbringen einfach Ihren Urlaub mit Hund im Harz. Auch die Haustiere werden sich mit Sicherheit über die neue Umgebung und lange Spaziergänge im Nationalpark sehr freuen.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr