393 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Kisserow

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei Kisserow

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 167115    4,0 / 5
    Sven H.: " - Zum Baden im See nach Untergöhren fahren (am besten mit Rad oder kostenlosem Shuttlebus)
    - Müritzeum in Waren
    - Bärenwald Müritz in Stuer

    Im Objekt:
    - Restaurant Störtebecker (gut)
    - Büffetrestaurant (für alle mit großem Hunger und dies auch gerne im Schichtbetrieb tun)
    - Bootshus (an Grillbüffetabenden sehr gut - sonst stark eingeschränktes Angebot)

    Außerhalb in Malchow:
    - Dat Fischhus (super Service und lecker Fisch)
    - Al Porto (nur zum Eis essen besucht)
    - Klosterschänke (Geräuchertes - vor der Stadt)
    In G.L. selbst ist das Angebot eher mau; der Ort ist fest in der Hand von 4 und 5 Sterne Hotellerie. Um 18 Uhr werden die Bürgersteige hochgeklappt, da hat nicht mal mehr die (sonst gut besuchte) Imbißbude auf.




    - Ort selbst besteht wie oben beschrieben fast nur aus Hotels und Pensionen (es scheint nur wenig "gewachsenes" zu geben)
    - Aber die Umgebung ist toll; am besten Fahrräder mieten! Achtung! Die beliebten Go-Karts sind mühsam zu fahren, da schwer und ohne Gangschaltung.

    "
  • Objekt Nr. 193724    4,9 / 5
    Manfred B.: " Wir hatten unsere Fahrräder dabei und waren täglich mit dem Rad unterwegs. Man kann die Räder auch mit der weißen Flotte (Fahrgastschiffe) mitnehmen und so die Tour abkürzen, oder an einem anderen Ort beginnen. Malchow mit der Drehbrücke ist sehenswert. In der Langen Str. gibt es am Rathaus einen Konditor mit einem wundervollen Garten mit Blick aufs Wasser und das gegenüberliegende Kloster. Bitte die Selbstbedienung beachten.
    Plau am See ist sicher auch einen Ausflug wert. Der Hafen war uns allerdings etwas zu kommerziell und Yachtüberladen.
    Die Feldsteinscheune in Bollewick ist nur 3 km entfernt, von der Ferienwohnung sind es dann schon etwas 6 km. Besuch ist lohnenswert, die Scheune ist vom Feinsten saniert und innen gibt es diverse Läden und ein Cafe.
    In Röbel an der Hauptstraße gibt es einen Fischladen MEYL auf einem schönen urigen Hinterhof. Super leckere Fischgerichte zu erschwinglichen Preisen. So gute Fischsülze habe ich noch nie bekommen, ihr gilt mein besonderes Lob. Man kann gemütlich auf dem Hof sitzen. Am Rathaus waren wir beim Italiener und konnten wärend einem Regenguß unser Essen draußen im teilüberdachten Biergarten genießen. Gutes Essen und nette Bedienung.
    Röbel ist ein überschaubarer Ort mit etwa 5000 Einwohnern und dem Tourismus nicht ganz verfallen. Es gibt alle Supermärkte am Ort Lidl, Aldi Netto usw.
    Das Ferienhausgebiet in dem die Unterkunft ist, ist zwar ca. 2,5 km vom Ort Röbel entfernt aber der Ort ist super über die Promenade mit Fahrrad oder auch zu Fuß erreichbar. Schon unterwegs an der Promenade gibt es einen Fischimbiss von den Müritzfischern, eine Gaststätte im Yachclub, und 2 Restaurants. Das alles immer direkt an der Müritz. "
  • Objekt Nr. 482841    3,9 / 5
    " Eine schöne Fahrt zum Bärenwald dürfen sie nicht verpassen. Es sind nur ca. 15min mit dem Auto und dort kann man Braunbären in freier Wildnis erleben. Ansonsten gibt es nördlich von Malchow einen Affenpark mit Sommerrodelbahn. Zu empfehlen! Ansonsten kann man überall die Seenlandschaften genießen, es gibt auch schöne Angeltouren, Dampferfahrten in der Nähe. Eine Fahrt nach Malchow lohnt sich auch, schöne kleine Inselstadt. Dort gibt es ein DDR Museum und vieles zu entdecken.
    Italiener in Machlow, direkt am Wasser, herrliche Lage, gutes Essen. Lenzer Krug kann man auch gut essen, aber nicht billig.
    "
  • Objekt Nr. 302887    4,9 / 5
    Jutta Gerberich: " Wir waren zum Radfahren an die Mecklenburgischen Seen gereist.
    1. Tour: ab Rechnlin nörlich bis Waren, die sog.
    "Naturtour". Man umrundet dabei nicht den See, sondern fährt nur durch Wald, Wiesen und Felder bis Waren (rundgang) und wieder zurück auf einem anderen Weg.
    2. Tour: Rundtour Kölpingsee/Fleesensee
    hier teilweise oft auf Strasse oder Radweg
    entlang einer stark befahrenen Strasse. Unterwegs ein paar KM vor Damerower Werder - nette Fischräucherei mit herrlichem Blick auf den See.
    3. Tour: Rundtour Plauer See. Wir begannen die Tour
    in Bad Stuer Richtung Norden. Hier darf man nicht den Fahrradwege-Kennzeichen nachfahren, da man auf die Strasse geleitet wird. Es gibt einen schönen Weg direkt entlang des Sees. Nur dann im Bereich nördlich von Zislow sind die Wege stark verwurzelt oder teils weggebrochen - man kann aber nach einigem Suchen Alternativen finden, um den Rundweg fortzusetzen.

    Wir haben dann noch einige kleine Touren unternommen. Am besten man holt sich einen Radtourenführer, den es in Rechlin im Touristbüro gibt. Eine gute Karte 1:50 000 tut ihr übriges.
    Am Hafen von Rechlin (nicht Nordrechlin") "Möwennest" sehr guten Fisch und Steaks - sowie Matjestartar!
    "
  • Objekt Nr. 453707    4,0 / 5
    " Die Stadt Plau am See
    Die Stadt Waren an der Müritz
    Eine Fahrt mit dem Schiff über die Seen
    Güstrow ( Schloss und Stadt ) beides Sehenswert. (ca.40KM)
    Schwerin (ca. 70KM )


    Pizzeria in Malchow am Hafen
    Fischerhaus in Plau am See


    "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr