40 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Krummhörn

Unterkünfte in Krummhörn

Weitere Ferienunterkünfte in Krummhörn

Beliebte Regionen

Nordseeküste (15365)
Ostfriesland (1803)

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von Krummhörn

  • Objekt Nr. 300853    4,4 / 5
    "Einen Ausflug lohnen auf jeden Fall die Städte Leer, Emden und Norden sowie die Orte Greetsiel (am Sonntag allerdings hoffnungslos überfüllt), Marienhafe (Störtebecker), Dornum sowie auch die kleineren Orte der Krummhörn. Sehenswert ist auch Kloster Ihlow, das sich mit einem Besuch am Großen Meer gut verbinden lässt. Zum Pflichtprogramm gehören natürlich auch die beiden Leuchttürme von Campen (der höchste in Deutschland, sieht ein bißchen aus wie der Eiffelturm)und Pilsum (der rot-gelb-gestreifte Otto-Leuchtturm, dessen Modell man in den verschiedensten Variationen überall in der Gegend finden konnte)."
    "Fischerhuus in Greetsiel (direkt am Hafen): exzellentes Essen, ausgesprochen netter Service.

    Landgasthof zur Eiche in Woquard (von Upleward kommend kurz vor Pewsum rechts ab, ist ausgeschildert): gutes Essen, guter Service.

    Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmte bei beiden."
  • Objekt Nr. 291771    4,4 / 5
    Volker Fischer: "Es gibt in der Tourist-Information Prospekte für die Freizeitgestaltung in der gesammten Umgebung. Dort können auch Ausflüge gebucht werden, oder einfach Informationen über Veranstaltungen in der Umgebung eingeholt werden."
    "Restaurants gibt es zur Genüge. Empfehlenswert ist die Speisekarte mit frischem Fisch."
    "Wie schon im allgemeinen Teil beschrieben ist der Ort sehr sauber, die Menschen freundlich und hilfsbereit. Die Umgebung ist ideal für Wanderer, oder für Spaziergänge am Meer."
  • Objekt Nr. 5920346    5,0 / 5
    Johannes & Annette Rinkewitz: "eine Schiffahrt durch die Schleuse bis ins Wattenmeer führt durch das gesamte Naturschutzgebiet mit seiner vielfältigen Vogelwelt.
    Auch eine Wanderung nach Pilsum durch die Felder ( der Deich und somit auch das Leuchtturmgebiet waren für uns als Hundebesitzer zu dieser Jahreszeit teilweise gesperrt) war wunderschön."
    "in Greetsiel in verschiedenen Straßenrestaurants wunderbar gegessen.
    in Pilsum ist die alte Brauerrei ein guter Tip.
    Insgesamt ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    Es ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas vorhanden."
    "Greetsiel hat einen wundervollen antiken Ortskern mit ebenso schöner Hafenanlage. Überall sind Bänke zum verweilen vorhanden. Auch die Hafenmauer und die ansässigen Restaurants mit Außengastronomie laden dazu ein,
    Man hat den Eindruck in Greetsiel haben die Leute mehr Zeit, es geht alles sehr gemütlich zu. Und das haben wir als sehr erholsam empfunden."
  • Objekt Nr. 339487    4,9 / 5
    "Man kann wunderbare Spaziergänge machen.
    Schön war die Tour mit der MS Gretchen, die direkt am Hafen vor der Unterkunft ablegt. Sehr lustig.
    Am Kurhaus gibt es einen Minigolfplatz, den man mit Kurkarte verbilligt nutzen kann - sehr spaßig.
    2x pro Woche findet in Emden ein kleiner Wochenmarkt statt, zudem kann man hier schön bummeln."
    "In Poppingas Alter Bäckerei bekommt man erstklassigen Pharisäer, die Räumlichkeiten ist total gemütlich.
    In der Greetsieler Börse kann man einen netten Abend bei guter Musik verbringen.

    Wer einen netten Präsenteladen sucht, sollte mal im "Schokoladich" vorbei schaun."
  • Objekt Nr. 223696    4,3 / 5
    "pilsum, 30min entfernt, dort in der "alten brauerei" speisen!:)
    tages tripp zur nordseeinsel juist 20euro, 8-20uhr
    sandstrand in norddeich zu finden, dort auch seehundaufzuchtsstation besonders für kinder interessant, allerdings hohe eintrittspreise"
    "fischessen im "Schatthaus"
    in der nähe gibt es ein dorf namens pilsum, 30min zu fuss, dort unbedingt in der "alten brauerei" speisen:)
    !!!in greetsiel auf keinen fall das restaurant Siel König betreten, 60min wartezeit auf essen bei 40% auslastung, schlechte bedinung die nich weis was sie verkauft, abartiges essen, viel zu hohe preise!!!"
  • Objekt Nr. 9088899    4,3 / 5
    Andrea W.: "Hotel und Restaurant Nordstern in Bensersiel, ca 1 Stunden vom Ferienhaus entfernt.
    In Greetsiel schmeckt der Fisch über all gut und die beste Eisdiele ist direkt am Hafen"
    "Sehr kleines ruhiges Dorf, Erholung dort ist auf alle Fälle vorhanden."
  • Objekt Nr. 771547    4,7 / 5
    Wolfgang Weiß: "Sehr schön und praktisch ist das kleine Schwimmbad in der "Oase" (Touristeninformation) mit 30° warmem Wasser, ideal auch für Kinder. Mit Kurorttaxe zahlt man nur einmal zu Beginn, alle weiteren Besuche sind kostenfrei. Bad wird wenig frequentiert, warum auch immer.
    Der Ort bietet einige Sehenswürdigkeiten, auf jeden Fall sollte man eine Kanalfahrt unternehmen.
    Es lohnen sich Ausflugsfahrten auf die vorgelagerten Nordseeinseln, wobei Juist den schönsten Eindruck hinterlassen hat. Wer die Insel Baltrum besuchen möchte, sollte gegen Aufpreis eine Fahrt im Katamaran unternehmen. Abfahrtsort hier ist Emden."
    "Allgemein haben der Ort Greetsiel und Nachbarorte ein gehobenes Preisniveau. Wer essen gehen möchte, sollte dies berücksichtigen."
  • Objekt Nr. 291771    3,7 / 5
    Martin Otten: "Auf der Störtebekerstraße kann die gesamte Strecke von Greetsiel über Norddeich nach Carolinensiel gefahren werden.

    Per Rad nach Norddeich wunderschön.

    Ebenso Krummhörn das Brookmerland oder nach Marienhafe."
    "Alle Restaurants haben für Urlauber ihren Reiz.
    Die Preise für die Küste aber viel zu teuer und in einem Ferienhaus macht man seine Mahlzeiten überwiegend selber.

    Aber es gibt für jeden Urlauber alles - je nach Geldbeutel.

    Auch zu viele Restaurants machen es nicht besser und schlechtes Wetter versaut alles."
  • Objekt Nr. 395840    4,0 / 5
    Gerhard Reiß: "Emden mit den Museen, Nordteich mit der Seehundstation (nicht Nordteich selbst), das Moordorf, Ausflug nach Baltrum, Ausflug nach Rysum."
    "Ein Problem ist die Überfüllung der Restaurants wegen der Tagestouristen in der Hochsaison, zu empfehlen ist Landhaus Rysumer Plaats in Rysum."
    "Der Urlaubsort ist sehr schön,aber vermutlich nur in der Nebensaison. In der Hochsaison ist der Ort überfüllt."
  • Objekt Nr. 197311    4,3 / 5
    Marion H., Mainz: "Greetsiel ist ein schönes Städtchen, in dem sich gut wohnen lässt und hier gibt es auch Auswahl
    Von Greetsiel aus, kann man schon zu unterschiedlichen Bootsfahrten starten, auch die Insel Juist ist von dort zu erreichen. Empfehlenswert ist der Ausflug nach Langeoog, für den man aber zur Fähre nach Bensersiel fahren muss. Lohnt sich aber! Die Insel ist wunderschön."

Ob in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus: Ein Urlaub in Krummhörn

Ein Sommerurlaub, wie Sie ihn sich vorstellen - lassen Sie sich überraschen, was Krummhörn (Aurich und Umgebung ) alles zu bieten hat. Sie können es sich hier in einem Apartment oder einem Ferienhaus gut gehen lassen.

Besonders, wenn man mit der Familie und dem Hund reist, ist Krummhörn ein geeignetes Urlaubsziel. Spaß am Strand und Badevergnügen in der Nordsee stehen in Krummhörn unter anderem auf dem Programm. Aktivurlauber angeln im Ferienort außerdem gern.

Ob im Sommer oder Winter, in der Natur oder in der Stadt – in unserem Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Krummhörn ist garantiert Ihre Wunschunterkunft dabei.

Unterkünfte in Krummhörn inklusive Pool und Sauna

In den Unterkünften in Krummhörn genießen Sie Komfort und können ganz unter sich sein. Anders als im Hotel bestimmen Sie in Ihrem Ferienhaus oder Ihrem Appartement den Tagesrhythmus selbst. Dank unserer großen Auswahl an Unterkünften mit unterschiedlicher Ausstattung und Lage ist für jeden Bedarf das passende Objekt dabei. In Krummhörn stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen für eine Personenzahl zwischen 1 und 8 zur Verfügung. Viele davon sind mit einem Pool und einer Sauna ausgestattet. Und mit einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung in Strand- oder Seenähe kommt der Badespaß im Sommer ganz bestimmt nicht zu kurz. Für die Unterkunft, die meist im Juli gebucht wird, geben die Urlauber im Mittel 464 € aus.

Das Feedback unserer Kunden macht deutlich, dass sich die Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Krummhörn sehen lassen können: 100 % der bewerteten Ferien-Unterkünfte erhielten 4 von 5 Sternen.

Krummhörn mit dem Hund erkunden

Wer mit seinem Vierbeiner reist, hat es oft nicht leicht. In Krummhörn ist das anders, denn hier gibt es Ferienhäuser und Ferienwohnungen, in denen Hunde erlaubt sind. Viele unserer Kunden haben den Urlaub hier schon mit ihrem Vierbeiner verbracht. Einige davon merkten positiv an, dass ihr Vierbeiner dort genügend Auslauf hatte, das Grundstück umzäunt war und es auch spezielle Hundestrände gibt.

Erfahrungen unserer Kunden zum Urlaub in Krummhörn

Ob Sommer, Winter, Herbst oder Frühling - Krummhörn ist laut bisheriger Urlauber zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Viele Besucher verbringen ihren Urlaub hier allerdings zwischen Juni und August. Die Anreise ist neben dem Auto auch mit dem Flugzeug, den öffentlichen Verkehrsmitteln und dem Zug möglich. Unsere Besucher reisen durchschnittlich in Gruppen von etwa 3 Personen zusammen nach Krummhörn. Unsere Kunden empfehlen Krummhörn vor allem Senioren, Familien, Gruppenreisenden und Paaren.

Von unseren Kunden empfohlen: Aktivitäten und Attraktionen in Krummhörn

Die Landschaft um Krummhörn hat Wälder und Seen zu bieten. Laut bisheriger Urlauber gibt es in der Nähe ein Freibad und einen Zoo. Langlauf, Wassersport, Golf, Fahrradfahren und Tennis stehen für aktive Urlauber auf dem Programm. Fahrräder kann man in Upleward ausleihen.

Für den Einkauf von Lebensmitteln sind Märkte und Supermärkte in der Umgebung der Ferien-Unterkünfte vorhanden. Die Restaurants laden dagegen alle zum Schlemmen ein, die sich im Urlaub verwöhnen lassen möchten. Besucher, die hier schon ihren Urlaub verbracht haben, verweisen außerdem auf das Shopping-Angebot in der Gegend: Man findet dort zum Beispiel Souvenirs, Kunsthandwerk, Mode und günstige Markenartikel im Factory Outlet. Wenn man im Urlaub etwas Kultur genießen will, so bietet Krummhörn Museen, Musikveranstaltungen, Theater und historische Stätten.

Das gibt es in und um Krummhörn zu erleben

Von unseren Kunden empfohlene Ausflugsziele für Familien:
  • Störtebekerbad
Allgemeine Ausflugsziele rund um Krummhörn:

Weitere Informationen und Tipps erhält man außerdem vom Fremdenverkehrsamt vor Ort.

Der Sommer in Krummhörn

Wenn die Tage am längsten sind, genießt man in Krummhörn eine aufregende Zeit. Abkühlen kann man sich an heißen Tagen im Meer und dem See. Dort kann das Wassersportangebot genutzt, Sonne getankt und einfach nur entspannt werden - entdecken Sie hier, wie schön die Nordsee ist. Doch es stehen hier nicht nur Sonne und Strand auf dem Programm: Als Aktivitäten bieten sich im Sommer Fahrradtouren, Waldspaziergänge und Stadtbesichtigungen an. Für all Ihre Wünsche und Vorhaben sind geeignete Ferien-Unterkünfte vorhanden. Mieten Sie ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung am See oder am Strand - auch ein hundefreundliches Ferienhaus ist in unserem Angebot mit dabei.

Haben Sie Lust bekommen, einmal selbst nach Krummhörn zu reisen? Dann werfen Sie doch einen Blick in unser Portfolio an Unterkünften und Ihrem Traumurlaub steht nichts mehr im Weg.

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr