450 Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Lüneburger Heide

Unterkünfte in der Lüneburger Heide

Weitere Ferienunterkünfte in der Lüneburger Heide

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Aktuelle Bewertungen von Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Lüneburger Heide

  • Objekt Nr. 1076864    4,7 / 5
    Hartmut Groß: "-Vermieter sehr freundlich
    -Unterkunft sehr gut ausgestattet
    -Für eigene Fahrräder sogar Schuppen
    -Parkplatz vor der Tür"
  • Objekt Nr. 4864392    4,9 / 5
    Christin P.: "Sehr nette Vermieterin!
    Alles sauber und ordentlich, sehr schönes Haus und viel Grünfläche dazu."
  • Objekt Nr. 6179537    4,9 / 5
    Susanne G.: "Gemütliche, gut eingerichtete Wohnung, netter Eigentümer, ruhige Lage, nur wenige Gehminuten zur Stadtmitte"
  • Objekt Nr. 659280    5,0 / 5
    "Die Wohnung ist schön gelegen in einer Strasse mit wenig Verkehr. Nebenan ist eine Schule, da kann es in den Pausen etwas lauter sein. Von der Wohnung sind Freizeitaktivitäten wie Serengeti Park, Heide-Park, Vogelpark, Magic Park sehr schnell mit dem PKW zu erreichen, diese Wohnung ist wunderbar zental gelegen, vor dem Haus gibt es für Ihren PKW einen Stellplatz, auf der Strasse gibt es jedoch auch freie Plätze. Die Wohnung ist reichhaltig ausgestattet, und wenn was vergessen wurde, kann man die Vermieter ansprechen! Die Küche bietet neben dem normalen Inventar, wie Herd Kühlschrank, Kaffeemaschine Toaster auch eine Spülmaschine, zum Glück keine Spülhände im Urlaub. Eine gemütliche Sitzgruppe zum Essen steht zur Verfügung. Das Wohnzimmer ist richtig toll ausgestattet, neben einer kleinen Couch gibt es einen Relaxsessel, in dem man wunderbar bei schlechtem Wetter sich fallen lassen kann. Radio, TV sowie DVD Player nebst DVDs können genutzt werden. Wir hatten leider zwei Tage schlechtes Wetter, da kam dann auch keine langeweile auf. Selbst einige Bücher sind in der Wohnung verfügbar und können geschmökert werden. Bei kalten Temparaturen gibt es auch einen Kamin, den man jederzeit anmachen könnte, Feuerholz wird hinter dem Haus gelagert. In einer kleinen Kiste gibt es Ausflugsflyer und kann sich vor Ort orientieren, was man eventuell noch nicht kennt. Das Schlafzimmer hat einen Kleiderschrank mit genügend Platz zum legen bzw hängen! Die Betten sind ne Wucht habe wirklich den kompletten Urlaub einen erholsamen Schlaf gehabt. Das absolute Highlight war für mich der wunderschöne angelegte Garten mit dem Fischteich. Die Vermieter sind sehr nette Leute, stets hilfsbereit, und man bemerkt sie gar nicht. Ich fand, der Urlaub war super, aber überzeugen sie sich doch selbst ;0)"
  • Objekt Nr. 378014    3,9 / 5
    Siegfried R.: "Am Wald- und Heiderand sehr naturnah, ruhig gelegen, ideal zum Entspannen - auch für Familien mit Kindern. Wanderpfad direkt vor der Haustür
    Gute und vollständige Küchenausstattung, zwei gut ausgestattete Bäder, toller Garten mit schöner Terrasse und Möbeln"
  • Objekt Nr. 9336235    3,6 / 5
    Volkmar V., Pirna: "Einfache, aber zur Erholung ausreichende Unterkunft . Sehr nette Vermieter."
  • Objekt Nr. 9140495    3,9 / 5
    J. Seitz: "Die Lage war in Ordnung. Wir wollten ja auch da Land.
    Die Sauberkeit war auch Tip top."
  • Objekt Nr. 2914095    5,0 / 5
    Petra Lipphardt: "Das Haus war wirklich super ausgestattet es fehlte nichts. Super überdachte Terrasse und schönes Grundstück.
    War so ruhig und erholsam."
  • Objekt Nr. 4918571    4,3 / 5
    "Modern und geschmackvoll eingerichtet. Sofort wohlgefühlt.
    Schöner großer Garten mit 0latz zum toben für den Hund.
    Sehr nahe gelegene Möglichkeiten zum Einkaufen."
  • Objekt Nr. 1674094    4,0 / 5
    Frank S.: "Überraschend groß für eine auf zwei Personen ausgelegte Ferienwohnung"

Video zu Lüneburger Heide

Erholsamer Natur-Urlaub: Ferienhaus & Ferienwohnung Lüneburger Heide

Zwischen Hamburg im Norden, Bremen im Westen und Hannover im Süden liegt eines der schönsten Urlaubsziele Deutschlands für einen Ferienhaus-Urlaub: die Lüneburger Heide. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Lüneburger Heide sind perfekt für einen individuellen Urlaub inmitten der wunderschönen Natur. Zu Fuß oder mit dem Rad lässt sich die unverwechselbare Heidelandschaft mit ihren offenen Feldern und Wiesen sowie schattenspendenden Waldflächen am besten erkunden. Benannt wurde diese natürliche Urlaubsregion nach der sehenswerten Stadt Lüneburg, rund 40 km von Hamburg entfernt. Erkennungszeichen der Lüneburger Heide sind die weitläufigen Heideflächen, die außerhalb dieses Naturraums in solcher Form nicht mehr in Deutschland zu finden sind. Besonders zur lila Blütezeit zwischen August und September, aber auch in anderen Jahreszeiten bietet sich Reisenden hier ein unvergessliches Panorama. Zu den schönsten Plätzen in der Natur zählt die Misselhorner Heide bei Hermannsburg, die Ellerndorfer Wacholderheide bei Eimke oder auch die Behringer Heide bei Bispingen. Naturfreunde unternehmen außerdem immer wieder Touren durch den bekannten Lüßwald, ein Urwald im Naturpark Südheide oder durch das flache Büsenbachtal. Den Mittelpunkt des Naturparks Lüneburger Heide bildet der Wilseder Berg mit 169 Metern Höhe und der Totengrund, ein benachbartes Tal von Wilsede mitten im Naturschutzgebiet. Von hier aus erstrecken sich rund 230 Quadratkilometer Heideflächen, die Zufluchtsort für seltene Tierarten geworden sind, in alle Richtungen.

Top-Regionen der Lüneburger Heide:

  1. Pietzmoor: größtes zusammenhängendes Moor, bei Schneverdingen
  2. Wilseder Berg: 169 Meter hoch und Mittelpunkt des Naturparks
  3. Totengrund: mystisches Tal mitten im Naturschutzgebiet
  4. Naturschutzgebiet Schweimker Moor und Lüderbruch bei Lüder
  5. Misselhorner Heide und Tiefental rund um Hermannsburg im Süden
  6. flaches Büsenbachtal bei Handeloh
  7. Lüßwald: Urwald im Naturpark Südheide
  8. Ellendorfer Wacholderheide bei Eimke
  9. die nach dem Zweiten Weltkrieg renaturierte Behringer Heide
  10. Naturschutzgebiet Grundloses Moor mit gleichnamigem See bei Walsrode

Wilseder Berg Lüneburger Heide

Familien-Urlaub in der Lüneburger Heide

Unzählige Freizeitparks, diverse Gestaltungsmöglichkeiten für jede Wetterlage und ein großzügiges Angebot an Ferienunterkünften – das sind hervorragende Voraussetzungen für einen Familien-Urlaub. Die Lüneburger Heide hält für jede Altersstufe das passende Ausflugsziel parat und garantiert einen spannenden Aufenthalt für alle Familienmitglieder. Reiten, Kanu fahren und Radtouren gehören ebenso zu den Gestaltungsmöglichkeiten wie eine Familienwanderung. Der Erlebnispfad am Lopausee eignet sich mit seinen fünf Entdecker-Stationen ganz besonders dafür. Im Sommerurlaub mit den Kids darf natürlich ein Besuch der zahlreichen Freibäder nicht fehlen. Ob Waldbad Bomlitz, Strandbad Dorfmark oder Lieth-Freibad in Bad Fallingbostel, kleine und große „Wasserratten“ werden in der Umgebung ihrer Unterkunft sicherlich schnell fündig. Besondere Highlights sind sicherlich eine Alpaka-Wanderung ab dem kleinen Örtchen Rettmer oder ein Ausflug ins das Goldwaschcamp Wiede, wo eiszeitliches Gold aus dem Fluss gewaschen wird. Bei schlechtem Wetter zieht es viele Familien in die umliegenden Museen der Region, darunter z.B. das Feuerwehrmuseum Marxen. Wer sich gerne in die Zeit des Mittelalters zurückversetzen möchte, der sollte im Winter unbedingt an einer kostümierten Erlebnis-Schlossführung in Celle teilnehmen. Ein Abenteuer für Groß und Klein!

Top-Aktivitäten für Familien:

  • Aller-Paddeltour mit Storchenblick: 94 km von Wienhausen nach Rethem, unterteilt in kleinere und größere Etappen
  • Kostümierte Erlebnis-Schlossführung (November-April, immer mittags) in Celle
  • Familienerlebnispfad am Lopausee (Amelinghausen) oder Wasser-Infopfad an Esterholzer Schleuse
  • Badeurlaub: z.B. Waldbad Amelinghausen, Lieth-Freibad (Bad Fallingbostel), Waldbad Bomlitz, Strandbad Dorfmark uvm.
  • Wanderung mit Alpakas ab Rettmer (auch Kindergeburtstage buchbar)
  • Klettern: z.B. Hochseilgarten Kiekeberg (Hamburg-Rosengarten) oder Walsrode Kletterpark
  • Museen: z.B. Feuerwehrmuseum Marxen, Museumsdorf Hösseringen uvm.
  • Goldwaschcamp Wiede

 

Actionfans & Tierfreunde aufgepasst: Viele Freizeit- & Erlebnisparks

Die Lüneburger Heide ist in ganz Europa die Region mit der höchsten „Freizeitpark-Dichte“. Zahlreiche Erlebnis- und Freizeitparks warten hier auf Adrenalin-Junkies, aber auch Tierfreunde. Der wohl berühmteste Freizeitpark ist der Heidepark Soltau mit der größten Holzachterbahn unseres Kontinents. Ein ebenfalls sehr bekannter, aber vollkommen anderer Erlebnis-Park ist der Serengeti-Park Hodenhagen. Hier erfahren Abenteuerlustige Nervenkitzel in Form von tierischen Begegnungen mit Affen, Giraffen, Nashörnern und Löwen bei einer Safari durch den Park. Mit großen, aber in dem Fall zahmen Raubkatzen kommen Urlaubsgäste auch in Joe Bodemann’s Filmtierpark in Berührung, wo die Fernsehstars unter den Tieren beheimatet sind. Die Lüneburger Heide punktet mit einer weiteren Superlative: In Walsrode befindet sich der größte Vogelpark der Welt mit einzigartiger „Uhu-Burg“ und zahlreichen seltenen Vogelarten. Abgesehen von den vielen Tierparks warten weitere Highlights auf energiegeladene Feriengäste: In Bispingen befindet sich sowohl das Ralf Schumacher Kart & Bowl wie auch der große SNOW DOME, eine der schönsten Skihallen Deutschlands. Für den Familien-Urlaub in der Lüneburger Heide ist außerdem der Indoor- und Outdoor-Spielpark 10 Elfenland Celle besonders empfehlenswert.

Top Freizeitparks in der Lüneburger Heide:

  1. Heidepark Soltau mit größter Holzachterbahn Europas
  2. Serengeti-Park Hodenhagen: Safari-Touren durch die Wildnis
  3. der größte Vogelpark der Welt in Walsrode, inkl. „Uhu-Burg“
  4. Ralf Schumacher Kart & Bowl in Bispingen
  5. Joe Bodemann’s Filmtierpark in Eschede
  6. SNOW DOME Bispingen, 300 m lange & 100 m breite Piste
  7. Wildpark Lüneburger Heide (Hanstedt): Elche, Bären & auch Tiger
  8. Indoor- und Outdoor-Spielpark „10 Elfenland“ in Celle
  9. Barfusspark in Egestorf
  10. „Das verrückte Haus“ in Bispingen: ein Haus steht auf dem Kopf

 

Wandern, Radeln, Reiten – Aktivurlaub in der Heide

Heidelandschaft, Moore, Wälder und Marsch – die Lüneburger Heide ist ein besonders natürlicher Erlebnisraum, der mit dem Fahrrad, zu Fuß oder auch auf dem Rücken des Pferdes entdeckt werden sollte. Geringe Höhenunterschiede garantieren auch Kindern, Senioren und ungeübten Wanderern ein nicht allzu anspruchsvolles Naturerlebnis. Wer sich körperlich herausfordern möchte, sollte auf die Sportart Nordic Walking umsteigen. Sehr beliebt beim Wander-Urlaub in der Lüneburger Heide sind Touren durch das Naturschutzgebiet am Wilseder Berg, wo besonders tief durchgeatmet werden kann, da dieses Gebiet autofrei ist. Strecken-Wanderer begeben sich sicherlich auf den berühmten „Heidschnuckenweg“, der als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet wurde. Wanderer erwarten hier auf 223 Kilometern kühle Bäche, grüne Flusstäler sowie mit Wacholderbäumen bewachsene Heideflächen. Sowohl die Wanderwege als auch die Radwege durch die Lüneburger Heide sind hervorragend beschildert und führen durch weite Weideflächen der Heidschnucken oder aber dichte Urwälder. Alle Radrouten bilden ein Wegenetz von rund 2.000 km und umfassen die gesamte eher flache, niedersächsische Ferienregion. Im Naturpark Lüneburger Heide und auch in den anderen Teilen der Region steht Radfahrern der besondere Service der Heide-Busse zur Verfügung, mit denen Urlauber bequem von A nach B gelangen, sollte der Rückweg in die Ferienunterkunft einmal zu lang sein. Diesen Service benötigen Reiter natürlich nicht. Im gestreckten Galopp geht es über Marschlandschaft und durch Moore. Die Lüneburger Heide ist nicht umsonst ein so beliebtes Reiseziel für Reiter – mit oder ohne eigenes Pferd. Zahlreiche Reiterhöfe, ein gut ausgebautes Reitwegenetz und das weltberühmte internationale Reitturnier von Luhmühlen locken nicht nur Pferdeliebhaber aus Deutschland in die natürliche Region zwischen Bremen, Hamburg und Hannover. Apropos: Der Hannoveraner gilt weltweit als die erfolgreichste Pferdezüchtung! Bei so vielen Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur, lohnt natürlich auch ein Urlaub mit Hund in der Lüneburger Heide.

Top-Aktivitäten in der Natur:

  1. Wandern: Heidschnuckenweg (223 km), Freudenthal-Weg (119 km), Pastor-Bode-Weg (44 km), Erlebnis-Wanderung entlang der Oertze (ca. 20 km)
  2. Besuch des Vierhundert-Wasser-Barfußpfads rund um die Burg Bodenteich
  3. Nordic Walking: Trendsportart für die Fitness, entlang der Wanderwege
  4. Radtouren: zehn neue Themenradwege rund um Celle, Aller-Premium-Radweg (94 km), Leine-Heide-Radweg (138 km), Radweg durch Schutzgebiet Ilmenau (123 km)
  5. Reiten: Routennetz extra für Pferd & Reiter auf 1.450 km durch die Heide

Lüneburg und Celle – städtischer Kulturgenuß

In der Nähe der Unterkünfte in der Lüneburger Heide gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Abgesehen von den diversen Freizeitparks, zieht es viele Reisende während ihres Kultururlaubs in die Klöster, Schlösser, Kirchen und Burgen der Region. Besonders empfehlenswert ist auch der Besuch der beiden berühmtesten Städte der Heidelandschaft: Lüneburg und Celle. Beide Städte verfügen über ein umfassendes Kulturangebot, das während dem Urlaub in der Lüneburger Heide genutzt werden kann.

Die Hansestadt Lüneburg gilt als eine der interessantesten Städte in Norddeutschland. Zwischen den teils 1.050 Jahre alten Backsteinbauten herrscht ein buntes und vor allem junges Treiben. Da die Stadt während des Krieges unversehrt blieb, kann man heute noch ein geschlossenes, mittelalterliches Stadtbild bestaunen. Das wichtigste Gut der Stadt war das Salz aus ihrer Saline, was dem Besucher an vielen Ecken bei einem Stadtrundgang durch Lüneburg verdeutlicht wird. Nicht zuletzt auch im Kurpark, wo an den Ästen eines Gradierwerks weiterhin Sole hinabtropft und gesunden Nebel versprüht.

Celle ist eine besonders lebendige Stadt, die trotzdem weiterhin Wert auf ihre Traditionen legt. Bereits vor 700 Jahren gegründet, findet man hier Prachtbauten der alten Fachwerkarchitektur. Bauwerke wie das Alte Rathaus, das Herzogschloss oder die Stadtkirche zählen zu den ältesten der Stadt, während das Neue Rathaus in rotem Backstein aus dem 19. Jahrhundert erstrahlt. Das Schloss besticht durch Baustile aus der Renaissance und des Barocks und zählt zu den schönsten Welfenschlössern im Norden von Deutschland. Bei einer Besichtigung der Residenzstadt darf es auf keinen Fall im Programm fehlen, genauso wie eben die schöne Altstadt mit den über 400 Fachwerkhäusern. Flussabwärts ist die Aller ab Celle schiffbar, sodass von hier aus schöne Boots- und Kanutouren durch die Umgebung unternommen werden können.

Entspannen wie die Römer

Ein Wellness- oder Kururlaub verspricht immer besonders viel Entspannung und Ruhe. Diverse Wellness-Hotels locken Erholungsuchende mit zahlreichen Angeboten in die Region, aber auch ein Wellness-Urlaub im Ferienhaus in der Lüneburger Heide ist nicht selten und durchaus empfehlenswert. Er kann kombiniert werden mit Ausflugstouren an der gesunden, frischen Luft und dem Besuch zahlreicher Einrichtungen, die sich voll und ganz auf das Wohl der Reisenden konzentrieren. Während die Damen z.B. bei einer Gruppenreise mit ihren Freundinnen sicherlich eine der Beautyfarmen aufsuchen, finden Stressgeplagte jeden Geschlechts und Alters in den Thermen der Heide zur Ruhe. Denn bereits in der Antike wurden Thermalquellen von den Römern genutzt, um zu neuen Kräften zu finden. Die drei Thermen der Lüneburger Heide erhalten ihre heilende Wirkung ausschließlich durch Sole, einer salzhaltigen Lösung aus dem Boden. Das „weiße Gold“ aus dem Mittelalter hat bis heute nichts von seiner Kostbarkeit und heilenden Kraft verloren. Neben großzügigen Badelandschaften befinden sich in den Thermalbädern auch Saunalandschaften oder gar Fitness-Bereiche. Bei Anwendungen wie Massagen oder Körperpackungen kann der Besucher vollkommen abschalten.

Top-Einrichtungen für den Wellness-Urlaub:

  1. Beauty-Farm Bötzelberg in Hösseringen
  2. Soltau Therme: Solebad, Saunalandschaft, Fitness-Bereich, individuelle Massage- und Relax-Angebote
  3. „SaLü“ Salztherme Lüneburg: Solebad, Sauna-Erlebniswelt, Kinderbereich und 90m-Actionrutsche, individuelle Angebote (Massage, Ayurveda, etc.)
  4. Jod-Sole-Therme Bad Bevensen: Solebad, römisch-finnisches „Balneum” (Sauna), Vital & Spa Center

 

Sehenswürdigkeiten in der Nähe

Truppenübungsplatz Bergen
Hünengrab
Serengeti-Park
Desert Race
Scream (Soltau)
Kloster Walsrode
Bahnhof Visselhövede

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr