87 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei St.Goar

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisende

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km
  ab 70,00 € pro Woche
  ab 378,00 € pro Woche
Sortierung: Bestes Ergebnis
Entfernung: bis 15km

Ferienunterkünfte clever online buchen

Reisetipps für den Urlaub bei St.Goar

Beliebte Regionen

Hunsrück (1439)
Rhein (755)

Beliebte Orte

Bewertungen aus der Umgebung

  • Objekt Nr. 262842    5,0 / 5
    Heinrich Wilmsmeier: " Das ganze Rheintal liegt einem quasi zu Füssen, die Loreley, Bacharach, St. Goar, Boppard und Rüdesheim sind in wenigen Minuten zu erreichen.
    Eine Schifffahrt auf dem Rhein ist auch ein empfehlenswertes Erlebnis.
    Wer es ruhiger mag bleibt in Damscheid und genießt dort die Wandermöglichkeiten - auch der Hunsrück ist eine Reise wert.
    Wir haben außerdem noch einen Tagesausflug an die Mosel gemacht, die auch in einer Stunde Fahrtzeit erreichbar ist.
    Alles in allem ein schönes Stück Deutschland!
    Im ganzen Rheintal gibt es unzählige Möglichkeiten zur Einkehr.
    Uns hat besonders die Straußwirtschaft in Oberwesel gefallen, wo es einen vorzüglichen Wein zu verkosten gab.
    "
  • Objekt Nr. 146727    4,9 / 5
    Klaus Alter: " Koblenz: Deutsches Eck mit Moselmündung, Festung Ehrenbreitstein mit Seilbahn
    St. Goarshausen: Loreley-Felsen
    Bingen: Mäuseturm mit Freizeitanlage, Niederwald-
    Denkmal
    Cochem: Kleinstadt mit vielen Fachwerkhäusern und
    engen Gassen, Rundfahrt mit Kleinbahn, Burg Cochem
    Auf jeden Fall sollte man eine Schiffsfahrt auf
    dem Rhein und auf der Mosel nicht vergessen, um die vielen Weinberge und Burgen rechts und links
    von Rhein und Mosel zu bewundern.
    Restaurant auf dem Felsen Loreley (guter Mittagstisch)
    Eiscafe in der Nähe d. Bahnhofs Koblenz
    Bäckerei und Cafe Krechel in Emmelshausen
    preisgünstig: das Agentur-Cafe in Emmelshausen
    "
  • Objekt Nr. 146727    5,0 / 5
    Brigitte Hüneke: " Gegenüber dem Deutschen Eck, mit der Seilbahn zur Burg Ehren-Breitstein, wofür man einen ganzen Tag Besichtigung einplanen sollte (mit Weinprobe), liegt dahinter das Dorf Arenberg.
    Dort gibt es die bemerkenswerte St. Nikolaus Kirche. Der Pfarrer Kraus ließ mit Geldern der Königin Viktoria und vielen Eigenleistungen der Gemeindemitglieder, den Kircheninnenausbau, die Kapelle und und und bauen. Es ist ein ganzer Park mit der religiösen Geschichte, getrennt durch eine Straße,entstanden. Die armen Leute brachten u.a. Schlacke aus der Fabrik, bunte Steine aus den Bergwerken, Muscheln um ihre Kirche hübsch auszugestalten. Die reichen Kinder brachten Murmeln, die Armen formten aus Ton,Zierde für das Taufbecken. Ohne Licht ist die Kirche sehr dunkel. Mit einem Reiseführer, der die Geschichte kennt, möchte man wenigstens einen halben Tag dort verbringen.

    Burgen über Burgen, die machen Spaß, die Geschichten sind interessant.
    Bobbard gefiel uns ebenso sehr.

    Das Dorf Sevenich, neben Emmelshausen, hat auch eine alte, bemerkenswerte Kirche, mit einer uralten Linde, an der Straße. Der hübsche Kirchturm zog uns an. Gegenüber der Kirche lebt der Küster, dieser hat uns durch die Kirche geführt und darüber berichtet. Die Katze Blümchen war immer dabei.
    Wir hatten eine voll ausgestattete Küche in unserer Unterkunft. Gut vorbereitet, von Zuhause mitgebrachtes, aßen wir lecker am Abend, in unserem Urlaubszuhause.
    "
  • Objekt Nr. 262842    5,0 / 5
    Franz Schmidt: " Schiffsfahrt von Oberwesel nach Rüdesheim.
    Bahnfahrt von Oberwesel nach Bingen.
    Restaurant "Maria Ruh" mit tollem Ausblick auf die Loreley.
    Gründerode-Filmhaus mit Blick auf Oberwesel.
    Restaurant "Maria Ruh" - Urbar
    Schönes Dorf zum angenehmen Wohnen. "
  • Objekt Nr. 146727    5,0 / 5
    Waltrud Sherren: " St. GOAR und die vielen hübschen Weinorte am Rhein.

    Eine Schiffahrt auf dem Rhein nach Boppard oder Koblenz.

    Ein Ausflug an die Mosel.

    Burg Eltz
    Hotel Restaurant Klinker in Emmelshausen

    Cafe und Konditorei Krechen in Emmelshausen

    Hotel Restaurant Anker in Brodenbach/Mosel
    Emmelshausen ist ein langgestreckter Ort, wo man alles Notwendige bekommt. Außerdem gibt es noch 4 oder 5 Supermärkte, was für so eine kleine Stadt ziemlich viel ist. An sich gibt es nichts Besonderes zu sehen. Die Attraktion für uns war die Nähe des Rheins. "
Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten: Mo-Do 9-22, Fr 9-20, Sa 9:30-18 & So 9:30-20 Uhr