174 Ferienwohnungen und Ferienhäuser bei Schmallenberg-Niederberndorf

Ihre Suche

Reiseziel

Reisetermin

Reisedauer

Personen

Suchergebnis filtern

Unterkunft

Entfernung

Ausstattung

Bewertung

Beliebte Regionen

Beliebte Orte

Bewertungen zur Umgebung von Schmallenberg-Niederberndorf

  • Objekt Nr. 218850    4,9 / 5
    Oliver T.: "Aufjedenfall sollte man zum Kahlen Asten hinauf fahren, einfach wunderschön und diese Ruhe dort oben. Dann das Dörfchen Nordenau, dort ist es einzigartig von der Landschaft, mit tiefen Schluchten."
    "Leider haben wir in diesen paar Tagen kein gutes Restaurant gefunden, das wir empfehlen könnten."
    "Der Ort ansich hat keinerlei Interessante Stellen zu bieten gehabt, ist halt sehr klein und wird durch diese Durchfahrtsstrasse geteilt."
  • Objekt Nr. 877994    4,3 / 5
    Ruth Lauscher: "Winterberg (Sommerrodelbahn)
    Willingen (Sommerrodelbahn, Kartbahn)"
  • Objekt Nr. 145097    4,9 / 5
    Antonius H.: "Ferienhotel Stockhausen, sehr gutes Ambiente, sehr gutes Essen und faire Preise."
  • Objekt Nr. 6812384    5,0 / 5
    "Karl May Festspiele (super), Hennesee Talsperre (der Aktivpfad mit Kindern hat Spass gemacht), Bad Fredeburg Schwimmbad (sehr schön) Bergwerk Ramsbeck"
  • Objekt Nr. 218850    4,6 / 5
    Ute S.: "Der Kahle Asten ist nur wenige Autominuten entfernt. Eine ideale Idylle für weitläufige Wanderungen im Schnee,selbst wenn im Ort selber kein Schnee liegt."
    "Das \"Kaffee Klatsch\" ist ein sehr gemütliches Café mit den besten Waffeln die wir je gegessen haben"
    "Im Ort sind alle Einkaufsmöglichkeiten vorhanden die man benötigt. Der Ort ist klein aber fein."
  • Objekt Nr. 439421    3,1 / 5
    "keine, empfehlenswert nur Schmallenberg, ansonsten, rund um und in Winterberg, - fast überall - viele Niederländer, die schon mittags betrunken in den Straßencafés saßen, für meine Reise mit Jugendlichen sehr ungeeignet. Schlechter Service, schlechtes Essen, Kaffee oft aus Dosenpulver. Das einzige Freibad in der Nähe von Nordenau, Schnallenberg, war am heißesten Sonnentag geschlossen: weißer Zettel am Zaun, das Wasser müsse sich noch bis zum nächsten Tag erwärmen... Weiterfahrt zum Hallenbad in Bad Fredeburg. Dort Aufbruch nach Hause schon nach einer Stunde, da der letzte Bus um 15.00 Uhr (!) fuhr. Insgesamt 3 Stunden Busfahrt für eine Stunde Schwimmen. Sauerland-Card nicht nutzbar, da Busverkehr in den Schulferien auf ein Minimum reduziert sowie Samstag und Sonntag katastrophal. Wir mußten nach einer Wanderung mit dem Taxi von Winterberg nach Nordenau zurückfahren. Reise fand in den NRW-Sommerferien statt, aber man hatte den Eindruck, daß Winterruhepause war. Vieles geschlossen, keine Busverbindungen."
    "keine, Qualität nicht gefunden. Schlimmstes Restaurant: gegenüber der Kartbahn Winterberg: Zettel mit Handy-Nr. an Tür, danach erst Öffnung. Kaffee aus Dosenpulver, Kuchen aus Mikrowelle, Sahne aus Sprühdose, Sprache niederländisch, Außenbereich, Biergarten verwahrlost."
  • Objekt Nr. 373179    4,6 / 5
    Ann-Katrin Glang: "Für Wanderer: Der Franziskusweg mit Beginn in Kückelheim (~5min. mit dem Auto)."
    "Woiler-Hof direkt in Niedersalwey"
  • Objekt Nr. 218850    4,9 / 5
    Anne-Marie S.: "Absolut zu empfehlen für Geocacher, da sehr vielen Caches in der Nähe sind."

Ferienunterkünfte clever online buchen

Jetzt anrufen!

Unsere Servicezeiten:
Mo-Do 9-22 | Fr-Sa 9-20 | So 11:30-20 Uhr